Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Dezemberbaby2012 am 08.06.2021, 21:55 Uhr

Logopäde - Late talker

Hallo,

unserer war auch ein Late Talker. Wir waren beim Pädaudiologen, der hat gecheckt, ob sonst alles in Ordnung ist. Er sagte, für Logopädie gibt es keinen Grund, er wird irgendwann anfangen zu sprechen. Wir sollen nur viel mit ihm sprechen, vorlesen etc. Das hatten wir sowieso schon gemacht und eben dann weiter gemacht.

Unserer hat damals alles verstanden, hatte also ein gutes passives Sprachverständnis. Ich glaube, er hatte einfach keine Lust, zu sprechen, weil er keine Notwendigkeit sah. Wir haben seine jeweiligen Bedürfnisse ja auch ohne Sprechen verstanden. Als er dann anfing, zu sprechen, kamen gleich vollständige Sätze heraus. Mit vier Jahren war er das sprachlich am weitesten entwickelte Kind im Kindergarten. Auch heute (8) diskutiert er jeden mit kompliziertesten Sätzen in Grund und Boden.

Es wundert mich, dass euch Logopädie empfohlen wird. Ist er wirklich nur Late-Talker oder steckt noch etwas anderes dahinter? Wart ihr beim Pädaudiologen oder nur beim Kinderarzt/HNO?

Liebe Grüße

Dezemberbaby

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.