Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lmd03 am 02.08.2004, 1:04 Uhr

Kinderschuhe

Mein Sohn läuft seit ca. 3 Monaten, wir ware also mitte Mai im Fachgeschäft und haben den Fuß ausmessen lassen usw. Da kam dann Schuhgröße 20 raus. Nun haben wir festgestellt, daß auch bei den Sandalen (Gr. 20, nicht aus dem Fachgeschäft) der Zehen ünersteht und nund habe ich ihm wieder Sandalen in Gr. 21 gekauft. Allerdings auch nicht im Fachgeschäft, da wir gerade im Urlaub waren, habe ich nach meinem Gefühl gekauft. Ich denke der Schuh paßt ganz gut, gehe aber trotzdem jetzt nochmal ins Fachgeschäft um den Fuß neu ausmessen zu lasse. Wer hat Erfahrung damit, nicht nur Marken Schuhe aus dem Fachgeschäft zu kaufen, da man sich ja dort auch beraten läßt, kauft man ja auch meist was! In wie weit kann ich das Risiko eingehen, auch mal einen Schuh bei "Deichmann o. ä. " zu kaufen???????????? Wer hat Tips und Ratschläge aus Erfahrung??

 
7 Antworten:

Re: Kinderschuhe

Antwort von hidalgo11 am 02.08.2004, 8:26 Uhr

Hallo,

wir machen immer eine Schablone von den Fuessen. So kann ich sehen wieviel Platz noch im Schuh ist. Deichmann hat nicht so schlechte Schuhe, auch sind wir dort schon gut beraten worden. Meistens aber schauen wir ob wir nicht Auslaufmodelle oder reduzierte Schuhe bekommen.

Gruss

Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderschuhe

Antwort von nyx am 02.08.2004, 9:29 Uhr

hallo....

also ich kaufe nur bei Deichmann und ich bin bislang immer gut beraten worden, die schuhe sind super und auch nicht teuer , denn die kleinen wachsen ra doch relativ schnell wieder raus.

Gruss

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderschuhe

Antwort von tinai am 02.08.2004, 10:14 Uhr

Gerade am Anfang ist die Beratung sehr wichtig finde ich. Bei Deichmann kann sie gut sein, abe rich habe auch schon sehr schlechte erhalten. Die Bärenschuhe finde ich aber o.k., obwohl ich eher "Markenschuhe" kaufe.
Wichtig ist, dass die Sohle wirklich weich und biegsam ist - das prüfst Du, indem Du den Schuh an der Sohle zwischen Zeigefinger und Daumen nimmst (Daumen an der Ferse, Zeigefinger an der Spitze) und mal drückst, dann muss sich der Schuh leicht biegen lassen, die Ferse gut gehalten wird, ausreichend Spielraum für die Zehen (und dafür ist es ganz wichtig, dass die Sauber den Fuß vermessen). Die meisten Schuhe werden zu klein oder deutlich zu groß gekauft. Man muss einfach damit leben, dass man mal ein Paar Schuhe vielleicht nur 6 Wochen anziehen kann, das nächste reicht dann vielleicht wieder 5-6 Monate, die wachsen halt in Schüben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderschuhe

Antwort von Stephie und Mina am 02.08.2004, 10:52 Uhr

Ich habe auch schon leider die Erfahrung machen muessen, dass in einem Fachgeschaeft die Beratung nicht gerade vom Fach war, d.h. die Verkaeuferin sagte, meine Tochter wuerde 22 benoetigen, sie trug aber bereits 24.
Also: schlecht gemessen.

Wir gehen IMMER mit dem Kind und probieren alles moegliche an, weil Yasmina sehr schmale Fuesse hat und in den meisten Schuhen "schwimmt" der Fuss.

Wenn der Schuh dann gut `passt, ist es mir egal, welche Marke es ist.
Hauptsache er ist gut verarbeitet.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderschuhe

Antwort von drahtseil am 02.08.2004, 13:36 Uhr

Ich habe bisher auch nur gute Erfahrungen mit Deichmann Schuhen gemacht. Ach ja, außer die letzten Sandalen für meine Große, da hing nach ein paarmal anziehen die Sohle weg. War aber das erstemal, daß sowas passiert ist. Sie paßt inzwischen auch nicht mehr in die Bärenschuhe, mit denen war ich immer sehr zufrieden. VG chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderschuhe

Antwort von AngelinaMama am 02.08.2004, 14:06 Uhr

Hi,

wir achten auch nicht auf "Markenschuhe". Wichtig ist das der Schuh nicht zu starr ist und "paßt". Ich kaufe immer mit Angelina, messe zu Hause selber aus (Schablone), halte die Schablone an den Schuh - wenn ich der Meinung bin er könnte passen, wird der Schuh anprobiert und wenn er mir zusagt und vorne zwischen "dicker Onkel" und Spitze des Schuhs nich ca. ein Daumenbreite Platz ist, ist das okay und der Schuh wird gekauft.

Liebe Grüße,

Nicole und Angelina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

re:kinderschuhe

Antwort von paularmandugolysandre am 02.08.2004, 14:31 Uhr

wir kaufen Pauls Schuhe bei Deichmann oder Reno. sie preiswert und aus guter Qualität. er braucht so viiiiele! seine Füsse hören nict auf, zu wachsen. mit seine 2 Jahre braucht er inzwischen größe 25!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.