Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von lady26  am 01.06.2011, 19:21 Uhr

Hat jmd. irgendeinen Tip was an gegen Dauerschnupfen machen kann? (3J)

Hallo,
unser SOhn wurde an den Mandeln u. Polypen operiert weil er schnarchte und Dauerverschnupft war und dadurch schlecht hörte....die ersten Tage nach der OP war es echt super....kein Nasenspray mehr, aber am 5. Tag gings wieder los bis heute...er hat dazw. einen schlimmen Infekt wieder gehabt und seitdem ist immer die Nase zu...wenn ich es zusammenzähle machen wir seit Dez. nur Nastentropfen rein....sobald ich damit aufhöre hört er ganz schlecht bzw. bekommt irgendwann Fieber....KA sieht da irgendwie kein Problem drinnen aber mich nervts und ich finde es nicht mehr normal... hat jemand das gleiche Problem gehabt und was hat geholfen?

danke

lg

 
9 Antworten:

Re: Hat jmd. irgendeinen Tip was an gegen Dauerschnupfen machen kann? (3J)

Antwort von Maimami2007 am 01.06.2011, 20:41 Uhr

Mein Großer ist seid September im Kindergarten und diesen Winter nehmen wir auch jeden Infekt mit. Wir inhalieren viel mit Kochsalzlösung und beim Schlafen legen wir ein Kissen unter die Matraze das er höher liegt und wir tun Engelwurzbalsam von Fr. Stadlmann auf die Nase.

Vielleicht konnte ich ja etwas helfen ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aufhören mit Nasentropfen!

Antwort von Christina mit Flo am 01.06.2011, 21:52 Uhr

Nicht dass das am Ende die Ursache darstellt!
Und vielleicht mal nen Allergietest machen lassen.
Ansonsten eben die Klassiker: feuchte Raumluft, Meerwasser, Engelwurz, ätherische Öle, viel trinken, nicht zu warm anziehen ect.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufhören mit Nasentropfen!

Antwort von Junica am 02.06.2011, 6:33 Uhr

eine gewürfelte zwiebel neben das bett und engelwurzbalsam auf die nase - hilft hier besser als jegliche medizin (die zwiebel auch bei husten).

morgens riecht es nach dönerbude aber das ist ja wurscht ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jmd. irgendeinen Tip was an gegen Dauerschnupfen machen kann? (3J)

Antwort von liasono am 02.06.2011, 7:42 Uhr

Hallo,

naja, wir haben ein ähnliches Problem. Meine Tochter ist 15 Monate und ebenfalls seit Dezember mehr oder weniger durchweg krank. Sie wurde wiederum in dieser Zeit zweimal am Tränenkanal operiert. Mein KiA meint auch, dass das alles nicht so schlimm sei, aber ich will mich damit nicht zufrieden geben. Vor einer Woche habe ich im Expertenforum bei Dr. Busse deswegen um Rat gebeten und die gleiche Antwort bekommen- ist doch nicht schlimm.
Vielleicht hilft dir aber der Tip einer Mutter aus dem gleichen Forum. Sie hat brocho vaxom empfohlen und damit sehr gute Erfahrung gemacht. Ich habe daraufhin im Internet recherchiert und eigentlich nur Gutes gelesen. Es ist eine Art Kur für das Immunsystem und hilft gegen starke Infektanfälligkeit. Die Gabe erfolgt über 4 Wochen. Ich habe es auch noch nicht ausprobiert, da meine Kleine derzeit tatsächlich gesund ist, aber ich werde mit meinem KiA darüber sprechen, wenn es wieder schlechter wird.

Alles Gute,
liasono

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hey ich danke euch, werde auf alle Fälle mal eure Tips ausprobieren

Antwort von lady26 am 02.06.2011, 11:03 Uhr

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jmd. irgendeinen Tip was an gegen Dauerschnupfen machen kann? (3J)

Antwort von Lotte08 am 02.06.2011, 20:08 Uhr

Hi,
vielleicht weniger impfen.
Gruß
LOtte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

die letzte Impfung hatte er vor einem Jahr---aber was hat das mit Impfen zu tun?

Antwort von lady26 am 02.06.2011, 20:10 Uhr

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jmd. irgendeinen Tip was an gegen Dauerschnupfen machen kann? (3J)

Antwort von Zuppelliese am 05.06.2011, 0:36 Uhr

Oh nein, ein Impfgegner, schnell weg!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: die letzte Impfung hatte er vor einem Jahr---aber was hat das mit Impfen zu tun?

Antwort von poulaki am 05.06.2011, 1:48 Uhr

Viele Impfungen erhöhen die Infektanfälligkeit. Wird von offizieller Seite zwar abgestritten, aber Studien und eigene Erfahrungen zeigen mir, dass es stimmt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.