Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jasminmine27 am 18.02.2018, 20:19 Uhr

Fieber messen ich werde irre

Hallo ihr Lieben
Ich werde noch irre. Meine kleine hatte polypen und war dadurch oft krank fast alle 14 Tage irgendwas und immer Fieber. Jetzt wurde sie am 8.2 operiert was auch gut verlief und jetzt habe ich Angst das sie wieder doll krank wird mit Fieber usw. Ich Messe deswegen oft Fieber beim wickeln im Po und sonst Stirn und ohr.
Meine kleine hat immer zwischen 36.9 bis 37.7 und ihr geht es gut und ist gesund die Kinderärztin sagt dann ist das normal bei ihr. Soll es wohl geben. Sie hatte auch schon mal 38.5 und war super drauf. Aber ich Messe und Messe und mache mich irre damit. Sieht sie mal bisschen anders aus denke ich sie hat Fieber oder wird krank.

 
8 Antworten:

Re: Fieber messen ich werde irre

Antwort von Clivi8 am 18.02.2018, 20:55 Uhr

Ist das dein Ernst? Tu deinem Kind den Gefallen und lass es mit dem Thermometer in Ruhe! Wie würde es dir gefallen, wenn ständig jemand an dir herum misst? Und selbst wenn dein Kind krank werden würde... na und dann ist es eben so. Durch das ständige Messen kannst du Fieber auch nicht verhindern. Fieber an sich ist nicht schlimm! Nimm dich mal zurück und falls du das nicht kannst, suche dir bitte Hilfe. Dein Verhalten empfinde ich als nicht mehr normal!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieber messen ich werde irre

Antwort von Lovie am 18.02.2018, 22:23 Uhr

Des Arme Kind... Lass das, damit machst du sie auch nicht gesünder.
Steck dir doch Mal selbst so oft das Thermometer rein und gugg dir deinen besorgten Blick dazu im Spiegel an...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieber messen ich werde irre

Antwort von lilke am 18.02.2018, 22:26 Uhr

Lass das arme Kind in Ruhe und hol dir psychologische Hilfe...

LG Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieber messen ich werde irre

Antwort von Melli2011 am 18.02.2018, 23:13 Uhr

Auf der eine Seite kann ich dich verstehen, aber auf der anderen Seite tust du deinem Kind keinen gefallen damit.
Wenn dein Kind Fieber hätte dann würdest es bestimmt merken, z.b. glasige Augen oder so.

Wir hatten unsere OP am 07.02 und unserem Sohn ging es danach sehr gut. Für ganze zwei Tage. Danach hatte er eine ganz schlimme Virusinfektion (aber nicht wegen der OP) mit hoch Fieber, Husten und Schnupfen. Durch die Polypen hatte sich viel Sekret in den Nasennebenhöhlen gestaut was sich nun ungehindert abfließen konnte. Nach vier Tagen hoch Fieber ging es ihm langsam wieder besser.

Bei euch ist sowas aber nicht der Fall und wird wahrscheinlich auch nicht mehr auftreten. Krank wird sie trotzdem immer nochmal werden, aber halt nicht so oft. Entspann dich und genieß es deiner Tochter so gut geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieber messen ich werde irre

Antwort von DK-Ursel am 19.02.2018, 13:50 Uhr

Hej!

Duschreibst es selbst:
Du wirst irre!

ich hatte auch mal eine solche phase, beim 2. Kind, das eh ein keiner hitzkopf war (was ich so noch nicht wußte, die andere fror dauernd), da hat mir eine Tante meines Mannes, jahrzehnetlang als erfahrene "sundhedspeljerske", also Gesundheitsschwester Familien mit Kleinkindern und Babys betreuend, auch mal gesagt:
Laß es, du machst dich verrückt.

Unser Arzt riet auch dazu:
Ein Kind, das munter wirkt, ißt und trinkt und schläft, und ansnsten fröhlich ist, ist weitaus weniger bedenklich als enis, das - auch ohne Fieber - Essen verweigert, nichts trinkt und schlapp und lustlos in der Landschaft hängt.

Vertrau darauf, daß deine Beobachtungen besser passen als die ganze Messerei!
Du tust Euch allen einen Gefallen.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieber messen ich werde irre

Antwort von Nenilein am 19.02.2018, 16:45 Uhr

Deine Tochter hat normale Temperatur, bitte BITTE lass sie in Frieden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieber messen ich werde irre

Antwort von mama-nika am 19.02.2018, 17:20 Uhr

Vor 38,5 ist es doch gar kein Fieber. Wenn du mit deinen Lippen an ihre Stirn küsst und es sich BEDEUTEND wärmer anfühlt als deine Lippen, kann man mal eine Messung wagen.
Das dauernde messen würde mir auch nicht gefallen.

Küss sie auf die Stirn, wenn du gar nicht drumrum kannst, um zu schauen, ob sie fiebert

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieber messen ich werde irre

Antwort von Selina050889 am 23.02.2018, 17:35 Uhr

Ich verstehe dich! Mir ging es in manchen Phasen sehr ähnlich. Ich bin immer noch in Therapie wegen solcher Dinge und ehrlich gesagt, solltest du dir Gedanken machen, ob du auch in anderen Bereichen solche Ängste/Kontrollzwänge hast!? Falls ja, dann mach eine Therapie! Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, dass es niemandem was nützt, wenn man versucht, solche Kontrollbedürfnisse zu unterdrücken. Das was DANN psychisch in einem vorgeht, kann kein Mensch nachvollziehen, der so etwas nicht hat. Bei mir war es so, dass ich absolut keine Angst vor dem Fieber an sich hatte, sondern nur davor, es nicht zu erkennen und ggf. falsch zu handeln. Die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert ist natürlich gering, weil man sein Kind ja kennt und wenn es soweit ist, ist einem ja auch klar, dass man es erkannt hat. Die Angst kam bei mir immer nur dann, wenn gerade nichts war und ich mir die Frage stellte, ob wirklich nichts ist oder ob ich es nur nicht bemerke. Das ist alles so komplex und behandlungsbedürftig, dass man sich das eingestehen muss, um ein besseres Leben führen zu können.
Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Ab wann Fieber senken sinnvoll?

Hallo, meine Tochter 4 liegt seit Samstag mit Grippe flach, das hat der Kinderarzt heute bestätigt und mir empfohlen symptomatisch zu behandeln! Da sie alle 6 Stunden einen Wert von 39.7 C* habe ich ihr da auch Fiebersaft verabreicht! Wie lange sollte ich das denn machen, bis ...

von -Velvet- 12.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber gegen abend

Hallo zusammen. Mein Sohn(2jahre) hat seit gestern Fieber, aber nur späten Nachmittag und abends. Schnupfen hat er und husten noch ein wenig. Ohren sind ein wenig gerötet. So an sich ist er ganz normal drauf, nur bissl weinerlich. Was könnte das ...

von madlin2015 01.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber nach 5fach Impfung

Hallo zusammen, gestern wurde mein Sohne (18 Monate) zum 4. Mal mit Infanrix 5fach Impfung geimpft. Er bekam abends 39.2 darauf hin gab ich ihm ein Paracetamol Zäpfchen. Nachts musste ich ihm nach sechs Stunden nochmal eins geben da er immer noch sehr glühte und nicht zur ...

von Ulilie 12.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Sehr hohes Fieber in Kita

Hallo Leute, meine Kleine, fast zwei Jahre alt, geht nun seit einigen Wochen in die Kita und ist öfter mal krank, allerdings ist gestern etwas passiert, was mich einfach nicht mehr loslässt : Als ich sie abholte, sah ich ihr sofort an, dass sie sich schlecht fühlte, aber ...

von Hannahs-Mom 28.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Kleinkind hohes Fieber mit Bauchschmerzen

Hallo, Mein Sohn ist 2,5. Er leidet seit letzten Donnerstag unter Bauchschmerzen und Verdauungsstörungen. Mal Durchfall mal verstopft. Auch Blähungen sind dabei. Seit heute Nacht hat er Fieber bis 40,5 Grad dazu bekommen. Ihm geht es schlecht. Er klagt über starke ...

von Minnixox 19.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Kein Fieber mehr,aber kalter Schweiß...

Guten Abend, Unser Sohn (2 1/2Jahre) hatte am We über 39Fieber,welches seit heute weg ist. Er hat noch Eiterschnupfen und Husten und bekommt auch gerade die letzten Backenzähne. Er verhält sich zur Zeit sehr komisch und ist sehr aggressiv.Er klagt mal über ...

von lost9613 13.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Nur in KiTa Fieber

Hallo an alle. Wir haben in unserer KiTa ein Problem. Viell kann mir jemand einen Tipp geben: unser fast 2jähriger Sohn geht seit 1 Jahr in die Krippe. Davon aber eigtl nur ein halbes Jahr. Das and halbe Jahr haben wir Zuhause u im Krankenhaus wegen Lungenentzündungen ...

von tarah5 16.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber

Hallo zusammen... Wie macht ihr das wenn euere kleinen Fieber haben? Meiner ist 16 Monate. Hatte nachmittags 38.3 da haben wir nix gegeben und um 18.30 war es 39 da haben wir Paracetamol Zäpfchen gegeben. Jetzt schläft er seit 19uhr. Würdet ihr ihn wecken zum messen oder ...

von ViLuTo 26.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Hilfe-Im Urlaub und schon 8 Tage Fieber

Hallo zusammen Brauche dringend mal Zuspruch. Sind gerade im Urlaub in Kroatien und meine zweijährige Tochter hat schon 8 Tage Fieber!!!!! Angefangen hat es montags mittags mit erhöhter Temperatur. Abends waren wir bei 39 Gead. Habe dann für die Nacht Paracetamol gegeben. Am ...

von Anastasia614 04.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

fieberkrampf

Hallo mein sohn hatte samstag ein fieberkrampf.wer hat erfahrung damit? Ist es nur einmal aufgetreten oder öfter? Mein sohn wird im august 2 jahre alt.ich hatte solche angst das so schlimm das mit anzusehen.wollte im grade ein zäpfchen geben hatte es schon in der hand ...

von meijen 22.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.