Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Henni am 13.06.2003, 12:59 Uhr

Farbenkennen...so spät?????????

hallöchen, ich suche grad ein schönes geschenk für einen dann 3jährigen und bin dann bei den HABA spielen gelandet...aber da gibt es ja total viel, bei denen das Hauptziel das farbenlernen ist...nun meine (nicht arrogant zu verstehende) frage:

Ist das nicht viel zu leicht??? Mein Sohn ist jetzt 2,5 jahre und kann schon seit bestimmt 4 Monaten oder länger die 6 grundfarben und viele mehr...soll ja nicht heißen, dass die SPiele nicht doch toll sind, aber im ernst: wann können konnten eure Kinder die farben????????????????


Danke Henni
wer kennt das spiel quips?? Ist das gut???

 
12 Antworten:

also die Grundfarben schon mit 2 (haben uns auch gewundert)

Antwort von bobbel am 13.06.2003, 13:05 Uhr

mit 2,5 Jahren dann viele andere Farben, jetzt mit fast 3 schon fast alle, aber ich glaube nicht, daß die Spiele deshalb langweilig werden.
Alexandra liebt Farbenspiele. Vielleicht grad deshalb, weil sie die Farben schon kann und ich glaube es geht dann nicht mehr ums Farbenlernen, sondern um das gesellige gemeinsame Spielen.

LG Bobbel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbenkennen...so spät?????????

Antwort von Ivonne am 13.06.2003, 13:45 Uhr

Hallo!

Leonie war eigentlich in allem ein Spätzünder, nur die Farben kannte sie ziemlich komplett schon mit 2 Jahren. Trotzdem spielt sie jetzt mit 3 Jahren und 2 Monaten immer noch gerne Spiele wo´s ums Farben erkennen geht.

Liebe Grüße, Ivonne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbenkennen...so spät?????????

Antwort von SusiR am 13.06.2003, 14:23 Uhr

Hallo,
also Kira ist bereits 32 Monate, aber hat mit den Farben noch so ihre Probleme. Eigentlich kann sie zuverlässig garnix richtig zuordnen.

Ich über aber auch nicht mit ihr, warum auch...? Jedes Kind hat bei allem sein eigenes Tempo. Dafür ist sie in einigen anderen Dingen anderen Kindern voraus.

LG Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbenkennen...so spät?????????

Antwort von monika 77 am 13.06.2003, 19:55 Uhr

Hallo,
manche Kinder tun sich im Kiga- Alter damit noch schwer.
Quips haben wir und meine Tochter spielt mit ihren 6 J. immer noch gerne damit. Da geht es ja auch darum, wer mehr Glück hat. Also nicht nur "Farben nennen".
Meine Tochter konnte die Farben auch so mit 2 1/2. Mein kleiner erkennt mit seinen 14 Mon. grün und rot auf der Ampel *ggg*.

lg monika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbenkennen...so spät?????????

Antwort von MoKe am 13.06.2003, 22:27 Uhr

Hey!
Es gibt da so ein Spiel mit Zwergen! Man würfelt mit 2 oder3 Farbwürfeln und muss dann den passenden Zwerg finden1 Macht auch als Erwachsener Spaß!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

6 Grundfarben???

Antwort von oval am 14.06.2003, 14:38 Uhr

Hallo Henni, möchte doch mal gerne wissen, welches die 6 (!) Grundfarben sein sollen. Allgemein bekannt sind nur 3 Grundfarben und zwar sind das gelb, rot und blau.
LG Ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mit 1,5 Jahren konnte mein Sohn die Farben bennenen

Antwort von Martine am 14.06.2003, 14:48 Uhr

dafür konnte er mit 18 Monaten erst laufen! Jedes Kind hat setzt seine Schwerpunkte anderswo!

Martine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An Oval: hui, du bist ja wirklich toll schlau...

Antwort von Henni am 14.06.2003, 16:48 Uhr

und wenn du z.B. mal von der Erstklasslehrerin deines Kindes gesagt bekommst, dein kind soll stifte in den grundfarben mitbringen, dann wird dein kind sicher da der König mit drei stiften sein, während die anderen sicher so wie umgangssprachlich üblich (und in fast allen stiftpackungen vorhanden) mit den farben schwarz braun, rot blau gelb udn grün ankommen werden...so wie die anderen hier das wohl auch außer dir verstanden haben...

Ich verstehe nicht wirklich warum du anstatt auf meine frage zu antworten mich belehren möchtest, aber: danke,ich kenne die primärfarben, aber ich kann mich auch auf umgangssprache verständigen *gg*

Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*lol*Henni ;) Leonie kriegt auch mal mehr als 3 Stifte *kicher* Die tät mir was husten, wenn sie nur 3 bekäme ;)!LG

Antwort von Ivonne am 14.06.2003, 17:18 Uhr

b

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich habe wohl zwei Spätzünder :-))

Antwort von DorisL am 15.06.2003, 19:09 Uhr

Hallo,

Jasmin konnte es erst mit 3.5 Jahren verlässlich, Samira (gerade 2) hat immer noch keinen Plan.

Dafür können meine Kinder ganz viele andere tolle Sachen, aber das wollt ihr ja jetzt nicht wissen ;-).

Bei den Haba-Spielen geht es ja nicht nur um die Farben, sondern auch um Spielregeln. Bei Jasmin klappt das erst seit ein paar Monaten, davor konnte sie sich die Regeln nicht merken, war zu ungeduldig oder verstand den Sinn des Spiels nicht.

Liebe Grüße,

Doris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbenkennen...so spät?????????

Antwort von Sunny mit Melissa & Marie am 15.06.2003, 21:54 Uhr

Hallo Henni
das ist ja im Prinzip nur eine ungefähre Altersangabe wonach man sich richten kann
Jedes Kind ist da anders, meine z.b hat erst mit 3 bis 3 1/4 die Farben gelernt....kann noch lange nicht alle, aber sie bekommt Sicherheit und für uns sind solche Spiele jetzt genau richtig.
Und es geht ja auch darum das was sie gerade erlernt haben im Spiel zu vertiefen...
Vielleicht fragst du die Mutter des Kindes einfach mal danach
lg von Sunny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nix für ungut :))) oT, LG Oval

Antwort von oval am 19.06.2003, 11:36 Uhr

oT

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.