Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marishka am 19.03.2020, 16:12 Uhr

Familienbett mit Kleinkind und neuem Baby ?

Hallo zusammen,

wir haben einen 15 Monate alten Sohn der bei uns im Schlafzimmer im Beistellbett schläft. Er schläft nur mit Körperkontakt ein und wacht auch mehrmals in der Nacht auf, sucht einen von uns und schläft dann meistens wieder ein. Tagsüber macht er sein Mittagsschlaf allerdings alleine in seinem Bettchen.

Jetzt erwarte ich im November das zweite Baby. Der Kleine wird dann 2 Jahre alt sein. Wir überlegen wie die beste Schlafsituation aussieht. Ich mag es den Kleinen nachts bei mir zu haben und würde ihn gerne im
Familienbett behalten bis er von sich aus sagt dass er alleine schlafen will. Aber ich habe die Befürchtung dass das Baby nachts aufwacht und schreit und wir alle nicht durchschlafen können wenn wir weiterhin im Familienbett schlafen.
Allerdings haben wir nur eine 2-Zimmer-Whg, ich könnte also den Kleinen mit meinem Mann für eine Zeit lang im Wohnzimmer schlafen lassen....

Wie habt ihr es gemacht ?

 
6 Antworten:

Re: Familienbett mit Kleinkind und neuem Baby ?

Antwort von DaniD am 19.03.2020, 19:05 Uhr

Hallo
Also wenn du ein Familienbett beibehalten möchtest, dann mach das doch. Eine Freundin von mir macht das auch gerade. Die kleine ist 2,5 Jahre und der Knirps 0,5 Jahre. Das klappt super. Wenn das Baby gestillt wird schlafen die anderen einfach weiter
Schau doch, wie es sich ergibt.

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Familienbett mit Kleinkind und neuem Baby ?

Antwort von Myfairlady11 am 19.03.2020, 19:52 Uhr

Ich habe das auch so gemacht. Mein Sohn war 21 Monate alt als die kleine geboren wurde.
Es hat super funktioniert. Hinterher hatten wir zwei Ikea babybetten an jeder bettseite und alle hatten genug Platz. Aufgelöst haben wir das ganze erst als die Kleine zweieinhalb war und wir in eine größere Wohnung gezogen sind.
Es war eine tolle Zeit für alle und jeder bekam so genug Schlaf. Der kleine wurde auch nachts nie wach bzw das Baby auch nicht wenn der große mal wach wurde.
Das wären für die beiden einfach normale Geräusche die sie nicht gestört haben.
Wünsche dir ne tolle Zeit mit euren Familienbett.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Familienbett mit Kleinkind und neuem Baby ?

Antwort von mausebär2011 am 19.03.2020, 21:50 Uhr

Wir bekommen in August unsere Nr 2.
Wir werden uns dann auch weiterhin das Bett mit dem großen Teilen.
Wird zu viert vermutlich eng, aber das passt schon.

Ich finde das rein gar nichts dagegen spricht!
Schon gar nicht wenn euer "großer" erst 2 ist.
Unser großer ist zur Geburt der kleinen 9 1/2 Jahre alt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Familienbett mit Kleinkind und neuem Baby ?

Antwort von Baerchie90 am 19.03.2020, 23:00 Uhr

Wir behielten das Familienbett bei.
Sohnemann lag immer in der Mitte, das war sein fester Platz und daran änderte sich mit der kleinen Schwester auch nichts.
Anfangs war sie im beistellbett auf meiner Seite, dann vergrößerte mein Mann unsere Liegefläche, sodass das Beistellbett nur noch als Rausfallschutz fungierte, während Töchterchen mit auf meiner Matratze lag.
Mit etwa einem Jahr tauschten wir das Beistellbett gegen eine Matratze, die vor dem Bett lag, um ein eventuelles rausplumpsen, der kleinen abzufedern. Sie fiel aber äußerst selten aus dem Bett.

Sohnemann war zur Geburt seiner Schwester knapp 2 Jahre alt. Wach wurde er nachts nur in seltenen Ausnahmen. Für gewöhnlich ignorierte er ihr Weinen, ähnlich wie er den (lauten und mehrmals klingelnden) Wecker meines Mannes in der Regel überhört.
Ich weiß noch wie sehr mich das verblüfft hat. Dass die kleine bei seinem Weinen nicht aufwachte, konnte ich mir ja noch gut erklären, da sie seine Geräusche ja schon aus dem Bauch heraus kannte, aber dass er sich so gar nicht an ihren Geräuschen störte, fand ich erstaunlich.
Falls das bei euch anders sein sollte, würde ich den beiden aber auch eine gewisse Zeit zum dran gewöhnen einräumen. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Familienbett mit Kleinkind und neuem Baby ?

Antwort von Marishka am 20.03.2020, 10:46 Uhr

Vielen Dank für die Antworten ! Ich freue mich dass ihr so gute Erfahrungen gemacht habt und werde das Familienbett beibehalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Familienbett mit Kleinkind und neuem Baby ?

Antwort von 2o11 am 22.03.2020, 8:24 Uhr

Wir haben auch ein familienbett von Anfang an. Wir haben 26 Monate unterschied.
Der ältere ist nie wach geworden wenn der zwerg Hunger hatte.
Auch jetzt mit fast 4 und 1,5 Jahren schlafen beide seelig mit im familienbett

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

wie Kleinkind und Baby zusammen transportieren?

Hi, meine Tochter wird etwa 2,5 sein wenn ihr bruder kommt. Sie läuft nicht gern, schon gar nicht ewig lang und ich werde mit dem baby 2 Std-sparziergänge machen wie auch damals mit meiner Tochter. Tragen möchte ich das Baby nicht,das hat meine Tochter schon gehasst. Vllt ist ...

von Bagari 08.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby und Kleinkind

Abschied vom Familienbett

Guten Abend Mädels, wie war's bei euch, das Ende des Familienbettes? Habt ihr das Ende vorgegeben und eure Kleinen an ihr Zimmer gewöhnt oder habt ihr es euren Kindern überlassen, wann sie in ihr Bett/Zimmer wollen? Wie erging's euch dabei? Unsere Tochter, 2 1/4 Jahre alt, ...

von Maikäferchen2017 12.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Kleinkind Familienbett

Brauche dringend guten Rat! Schlafe mit Baby (4Monate) und Kleinkind (2) im Familienbett (ich also in der Mitte) bisher alles entspannt und super. Der Große kuschelt sich nachts oft an mich (völlig ok),-jedoch neu seit ca einer Woche ist, dass er mit der Hand ständig an meinem ...

von Ann-Kristin 27.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Tips fürs Familienbett

Hi, Meine Große ist 3 1/2 und hat 2 Jahre bei uns im Bett geschlafen, dann ist sie völlig freiwillig in ihr Zimmer gezogen (hatte ein neues schönes Bett bekommen) und wollte danach auch nicht mehr bei uns schlafen. hab sie immer mal gefragt, aber sie sagte immer, sie will in ...

von Menixe 08.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

familienbett/papa nicht da

hallo ihr lieben wir haben eine tochter 2 jahre und seit 5 tagen einen sohn. unsere große schlief von anfang an bei uns im bett. nach 8 monaten kauften wir ein beistellbett, aber eher als raus-fall-schutz. wir hatten auch von anfang an ...

von datulitu 07.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Familienbett mit Kleinkind und Neugeborenem? :)

Mich interessieren eure Erfahrungen. Mein Mann und ich möchten Ende des Jahres in die Kinderplanung 2 starten:) Wir haben ein normales Bett. Bis jetzt ist es so: Mein Mann liegt links,ich rechts und unsere Tochter neben mir. Als Rausfallschutz dient ein Stillkissen (ist ...

von Kleiser 29.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Familienbett, Vater hat 2 Bier getrunken

Hallo ihr Lieben! Ich habe mal irgendwo gelesen das man im Familienbett keinen Alkohol trinken soll. Unser Sohn ist 2 Jahre und schläft bei uns. Meist in der Mitte, manchmal lieg ich auch in der Mitte. Mein Mann hat heute 2 Bier getrunken. Soll ich heute lieber in der Mitte ...

von MaraG. 26.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Baby und Kleinkind

Ich habe 2 kinder. 3,5 Jahre und 3 Monate. Beim kleinen merke ich langsam, dass er tagsüber nicht mehr immer und überall schlafen kann und mehr Ruhe dazu braucht. Wie macht ihr das, wenn ihr euer Baby zum schlafen hinlegt, also stillen und noch ein bisschen warten bis es ...

von Nina0713 04.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby und Kleinkind

Familienbett

Hallo.. Das Thema Familienbett ist so ein Kapitel für sich. mein Sohn (5 Jahre) war noch nie der gute Schläfer und hat auch noch NIE die ganze Nacht in seinem Bett verbracht er wacht jede Nacht um 21.15 auf und will zu uns ins Bett. Natürlich hab ich sämtliche Sachen ...

von -claudia- 05.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Familienbett

hallo, stelle es hier auch noch mal rein .... ;-) ich habe mal eine frage an die jenigen, die mit ihren kindern im familien bett geschlafen haben, wie lange habt ihr es gemacht-bzw. wie alt war euer kind? und wie habt ihr das mit dem übergang ins eigene bett ...

von cystus 16.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum

Anzeige

Herbaria Kindertees getestet
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.