Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ABC_2014 am 26.03.2021, 18:03 Uhr

DRINGEND!!!!!!!! Corona bei Kleinkindern/Kindern

Hallo zusammen!

Gibt es hier Mamies, deren Kleinkind/Kind an Corona erkrankt ist?

Wenn ja, wie alt war das Kind? Wie schlimm war der Verlauf? Ist das Kind wieder vollständig genesen oder gibt es Spätfolgen? Wurden irgendwelche Kontrolluntersuchungen veranlasst?

Ich bin fix und fertig und hoffe, es kann mich jemand beruhigen...

 
9 Antworten:

Re: DRINGEND!!!!!!!! Corona bei Kleinkindern/Kindern

Antwort von Nina677 am 26.03.2021, 19:17 Uhr

Hallo,

meine Schwägerin mit Familie (sie, ihr Mann plus drei Kinder im Alter von 7,9 und 15) waren allesamt erkrankt. Die drei Kinder hatten überhaupt keine Symptome, weder Fieber noch Husten oder sonstiges, wirklich gar nichts. Nach zwei Wochen Quarantäne wurden alle nochmal getestet, waren dann alle negativ und gelten somit als genesen. Über Spätfolgen lässt sich natürlich nichts sagen.

Aber das ist ja momentan auch die Aussage von den Kinderärzten: Dass die Erkrankung bei Kindern sehr oft symptomlos vorübergeht, falls es Spätfolgen geben wird, werden die wohl erst in ein paar Jahren erkennbar sein.

Hast du mit dem Kinderarzt gesprochen?

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DRINGEND!!!!!!!! Corona bei Kleinkindern/Kindern

Antwort von somane am 26.03.2021, 20:20 Uhr

Warum bist du fix und fertig? Es ist Corona, kein Krebs. Bei den meisten verläuft der Infekt doch recht harmlos, erst recht bei Kindern ohne Vorerkrankung.
Schon krass, was die Medien binnen einem Jahr angerichtet haben. Ich hoffe bloss nicht, dass du deine Kids isoliert und ihnen erzählst, dass sie eine grosse Gefahr für andere sind.

Gute Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DRINGEND!!!!!!!! Corona bei Kleinkindern/Kindern

Antwort von Chylina am 26.03.2021, 22:20 Uhr

Find es auch übertrieben,alleine schon dringend ? What ...warum übertrieben schreiben.
Wen man meint das man es haben könnte,bzw ein Kind kann man den Kinderarzt verständigen. (Heute Vormittag)
Aus dem Forum kann es keiner Beurteilen,zumal es sowieso bei jedem anderes Verläuft.
...trotzdem alles gute.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DRINGEND!!!!!!!! Corona bei Kleinkindern/Kindern

Antwort von Vanny90 am 27.03.2021, 20:30 Uhr

Hallo

Uns hatte es komplett erwischt. Erst mein Mann, dann meine Mädels ( 8 und 5 ) und mich zum Schluss.
Die große hatte 2 Tage Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen und schwindel.
Die kleine hatte 1 Tag Fieber , dann ein paar Tage Husten und schnupfen.

Bis auf die ersten 2 Tage ging es ihnen anschließend wieder richtig gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DRINGEND!!!!!!!! Corona bei Kleinkindern/Kindern

Antwort von Happy-day am 27.03.2021, 20:38 Uhr

Finde es nicht verwerflich es ist doch ganz normal, dass man sich als Mama immer Sorgen um die Kids macht auch wenn es für andere "nur" Corona ist.

Manche Antworten hier sind echt unterirdisch,natürlich sollte sie ihre Kinder isolieren für die Zeit in der man in Quaratäne ist bzw ansteckend ist um andere Menschen nicht unnötig zu gefährden!!!!

Nun zur Frage: ich habe bei meinen Arbeitskolleginnen mitbekonmen das die Familien sich untereinander angesteckt haben u.a. auch mit der mutierten Variante die Kinder waren 1 Jahr-10 Jahre und hatten kaum Symptome sprich Schnupfen,Husten.
Alle wieder vollständig genesen.
Glaube über Spätfolgen kann sowieso noch keiner urteilen.


Euch gute Besserung falls es euch erwischt hat wird schon wieder.

Alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DRINGEND!!!!!!!! Corona bei Kleinkindern/Kindern

Antwort von babyda_2020 am 28.03.2021, 0:02 Uhr

Hallo, meine sind 1 und 4.5, erkrankt Mitte Februar 21. Die ganze Familie wurde positiv getestet.
Der Ältere hatte eine Nacht erhöhte Temperatur und tags darauf 2h tagsüber geschlafen,that's it.
Beim Kleinen hats mit Fieber (38.5) begonnen, dann ca. 5 Tage immer wieder Fieber und Schnupfen, Halsschmerzen, Husten allg. sehr schlapp und reduziert. Der Husten dauerte ca. 2 Wochen, bis er fast weg war, Lunge haben wir akut und dann 3 Wochen später untersuchen lassen, bis jetzt ist alles gut.
Gute Besserung!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DRINGEND!!!!!!!! Corona bei Kleinkindern/Kindern

Antwort von Sille74 am 29.03.2021, 10:08 Uhr

Kein Wunder gehen Magen-Darm, Läuse, grippaler Infekt und Grippe munter "im Ringle rum" wie man bei uns so schön sagt, wenn viele eine solche Einstellung haben.

Es sollte doch das Normalste der Welt sein, sich bei einer ansteckenden Erkrankung von anderen fern zu halten und denen das Zeug nicht noch aufzuhängen. Auch bei anderen, potentiell noch harmloseren Erkrankungen weiß man ja nicht, auf wen es trifft, ob da nicht vielleicht schon die Kotzeritis gefährlich sein kann.

Kein normaler Mensch steckt sein erkranktes (Klein)Kind in ein Zimmer und schiebt nur das Essen kurz durch die Tür, maber auch kein verantwortungsbewusster Mensch lässt sein erkranktes Kind munter seine Erreger durch die Gegend verteilen, Corona hin oder her!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

offensichtlich haben manche den $Unterschied zwischen

Antwort von somane am 29.03.2021, 19:07 Uhr

Isolation und Qurantäne nicht verstanden. Ich würde meine Kinder nicht in einem Zimmer isolieren, ihnen das Essen vor die Tür stellen und sie wie Aussätzige behandeln!!!!! Und wer das tut, dem hat Corona offenbar sehr geschadet.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das würden allersings die wenigsten in der Weise tun, da bin ich mir sehr sicher

Antwort von Sille74 am 29.03.2021, 22:01 Uhr

Gesundheitsamt hin oder her (und das kontrolliert auch kein Amt).

Dass jemand etwas in der Art tun würde, habe ich hier erst einmal ansatzweise gelesen, von einer Angstparientin, wo das "Kind" auch schon jugendlich ist.

Eine gewisse Distanz zu den anderen Familienmitgliedern (außer zur Pflegeperson) ist aber durchaus kein Fehler, nicht nur bei Corona, sondern auch bei anderen Infekten, wenn man zumindest mal versuchen will, zu veehindern, dass der Infekt die Runde in der Familie macht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.