Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von As72 am 21.04.2003, 19:47 Uhr

4. geburtstag - Gäste alleine aussuchen und welche Spiele?

Hallo,
wie habt ihr das bei euren Kiga-Kindern gehalten oder haltet ihr das?Also erste Frage:
Laßt ihr eure Kinder allein entscheiden wen sie einladen?
Meine Erziehung, sagt mir ja schon, wo wir eingeladen wurden, laden wir auch ein. Zum Glück (oder auch nicht!? weil ich mir ja schon mehr Einladungen auch zum Spielen für Anita wünschen würde)gibt es da nicht so viele, das wären 3 Kinder.
Den r
Rest alleine aussuchen lassen!? Doch ändert sich das bei ihr sicherlich noch täglich. (das kennt man ja noch vom Fasching und Kostüm aussuchen (seufz)
Auch hat Anita schon mal geäußert, das sie größere Jungen einladen möchte (der Sebastian 6 will sie auch heiraten :-)
Aber langweilt der sich dann nicht? Ich könnte ihn vielleicht zum Helfen mit einbringen!?
Vielleicht lehnt er aber auch ab und will gar nicht kommen? Darf man dann noch Ersatzkinder einladen oder ist das beleidigend?
Wie haltet ihr das?
Kamen/Kommen bei Euch die Kinder schon alleine zum Geburtstag und wieviele habt ihr eingeladen?

Und wo wir schon dabei sind ;-)
Was habt ihr denn in dem Alter so für Spiele gemacht?

Danke
Astrid

 
1 Antwort:

Re: 4. geburtstag - Gäste alleine aussuchen und welche Spiele?

Antwort von mamacorina am 22.04.2003, 7:51 Uhr

Hallo Astrid!
Also als Wir Erik seinen 4. Geburtstag letztes Jahr gefeiert haben durfte er sich 4 Kinder aus dem Kindergarten einladen (die Faustregeln so alt wie das Kind wird, soviel Kids sollte man nur einladen) Das hab ich ihm erklärt und er hat sich dann auch festlegen müssen. Wegen Spielen hab ich mal so im Internet rumgestöbert. Auf der Seite: www.kindergeburtstag-spiele.de
findest du bestimmt was passendes denn da ist für jeden was dabei.


Das mit den Ersatzkindern würd ich sein lassen denn überleg mal wie soll das denn gehn. Du lädts sie ein und wenn dann doch alle Kids kommen und du denen absagen tust ist doch gemein. Ich würd mich als Mutter dann ein wenig beleidigt fühlen ja. Die Kids hab ich dann gleich vom Kindergarten aus mitgenommen - mit Einverständnis der Eltern vorausgesetzt, da manche Eltern ja arbeiten müssen. Die Kinder die Mittags abgeholt werden, die wurden gebracht. Abends um 18 Uhr wurden die Kids abgeholt von den Eltern. Hat alles prima geklappt. Achja noch ein tip von mir: mach nur nicht zu viel Kuchen. Wird eh nicht gegessen. Die kInder beisen kurz rein und dann wieder ab zum spielen ist ja auch viel interessanter als Essen :O). Am besten nur Kleinigkeiten wie Muffins oder so. So des wärs erstmal solltest du noch Fragen haben schreib mir an meine email addi Ciaole Corina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.