Frage:

Guten Tag,

In Vorbereitung auf meine icsi wurden heute am 21. mehrere Zysten gesehen. Bisher nie groß Probleme damit gehabt. Die letzten Wochen waren sehr stressig. Antibiotika wg. Borelliose und Nesselsucht wegen des Antibiotikum, abschließen zwei Wochen Erkältung. Können solche Geschehnisse auch auf den Zyklus auswirken? Mein Körper hatte ja so einiges wegzustecken.
Nun soll ich 10 Tage Clionare nehmen und in 5 Tagen mit Decapetyl die Dowenregulierung starten und in 12 Tagen erneut zum US. Blutabnahme fand nicht statt. Ist dies ein guter Plan um die Zysten loszuwerden?

Herzlichen Dank!

von Ali74 am 18.04.2019, 19:50 Uhr

 

Antwort auf:

Zyste

Der Monatszyklus reagiert tatsächlich auch auf Streß, manchmal findet dann kein Eisprung statt . Dies kann auch der Grund für die Zysten sein die man gesehen hat .
Der Plan Ihrer Ärzte mit Klionara und versetztem Beginn der Downregulation ist völlig in Ordnung.

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 19.04.2019

Antwort auf:

Zyste

Eine Frage noch eigentlich sollte im vorzyklus mit testogel gestartet werden. Die Vertretungsärztin hat nicht erwähnt wie es handgehabt werden soll. Kann ich mit Start Decapetyl mit dem gel starten? Ansonsten wäre der frühste Beginn ja erst mit . Reicht das dann überhaupt aus? Leider kann ich in der Praxis keinen erreichen.
Herzlichen Dank!

von Ali74 am 23.04.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Zyste

Hallo, ich habe eine Frage. Meine letzte richtige Mens war am 13.2. für 5 Tage. Da ich meine Temperatur messe & ZS kontrolliere weiß ich, dass am 26.2. der ES war. Die Temperatur bleibt seitdem auch schön über der CL. Sie schwankt allerdings ein wenig. 5 Tage nach NMT bekam ...

von Feeli79 26.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Dr. med. K. Bühler: Schwangerschaft,Poyp oder Zyste

Hallo herr Dr. med. Bühler, ich bin etwas verwirrt mit den Antworten einiger Ärzte. Ich bin 30 Jahre alt und habe 2 Kinder die jüngste ist 14 Monate alt und wird noch gestillt, deswegen hatte ich meine erste Periode im November 2018 gehant und die zweite Periode mitte ...

von cocolatte 07.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Eingeblutetet Zyste an ZT11

Sehr geehrte Frau Prof. Sonntag, Ich komme gerade von meinem FA und wir sind beide etwas ratlos. Ich bin heute bei ZT zur Follikelmessung gewesen, da ich aufgrund PCO eine Stimulation mit Clomifen durchführen muss. Ich habe von Tag 3-7 je 1,5 Tabletten eingenommen. Heute wir ...

von StefKat85 20.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Dr. med. K. Bühler: Zyste und Pregnyl

Hallo, Ich habe Clomifen genommen und laut Arzt haben sich einige Follikel gebildet - also gute Stimulation. Allerdings meinte er, dass ein Follikel eine Zyste sein könnte oder werde könnte. Dann hat er mir pregnyl gespritzt um den Eisprung auszulösen. Mein Mann und ich ...

von Ninaxxxy 14.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Dr. med. Natalie Reeka: Zyste/ Eisprung

Hallo Frau Dr. Reeka Bei mir und meinem Mann besteht ein Kinderwunsch. Habe die Pille am 8.10.2018 abgesetzt, seitdem hat bei mir keine normale Periode stattgefunden. Am 15.12 hatte ich dann für paar Tage eine schmierblutung seitdem ist nichts mehr passiert. War dann bei ...

von Saida1989 16.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Dr. med. R. Moltrecht: Zyste durch Clomifen

Hallo Dr.Moltrecht Ich bin im 4 üz mit clomi , letzten Monat musste ich aussetzen weil ein Eierstock vergrößert war nun bleibt meine Regel aus , ich bin schon 3 Tage drüber und ich habe nie zyklus Schwankungen gehabt , ein Schwangerschaftstest war negativ. ich habe ab und ...

von JaMa82 02.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Wachsen Follikel weiter wenn die Zyste...

Sehr geehrte Prof Sonntag! Ich befinde mich in Kiwu Behandlung und möchte aufgrund meines Alters (39) jeden Zyklus nutzen. Diesen Zyklus hatte ich an Tag 5 eine große Zyste. Dies wurde anhand der hormonwerte bestätigt. E2 bei 349, LH 3,2 Prog 0,29, Heute Tag 11 hatte ich ...

von FüchsinFara 12.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Dr. med. R. Popovici: Diagnose Zyste

Ich habe gerade die Diagnose Eierstockzyste bekommen. In 3 Monaten habe ich eine Kontrolle. Soll ich mit dem schwanger werden warten bis die Zyste abgeheilt ist oder kann ich schon früher schwanger werden? Ohne Gefahr für das Kind oder mich? Danke schon mal für ihre ...

von Carmen 89 27.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Dr. med. Oswald Schmidt: zysten kurz vor ES

hallo. ich bin 38 und habe bereits 2 kinder, 7 und 5. wir versuchen seit feb ein drittes kind zu bekommen aber bisher klappt es nicht. ich habe jetzt den zweiten zyklus mit utrogest durch. gestern entdeckte mein gyn zwei zysten in der gebärmutter. meine fragen nun: der nächste ...

von mellomania 22.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Dringende Frage, plötzlich drei Zysten in...

nun habe ich eine wirklich wichtige Frage, ich bin total durcheinander. Im letzten Zyklus habe ich meine 6.iui gemacht im natürlichen Zyklus. Habe nur ovitrelle genommen sonst nichts. Habe immer einen normalen Zyklus außer nach Prog Einnahme. 2007habe ich bereits eine fünf ...

von Zickzackkrähe 15.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.