Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
  Prof. Dr. med. Barbara Sonntag - Kinderwunsch - Expertenforum

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag
Kinderwunsch - Expertenforum

Praxis

  Zurück

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Zyklus nach Fehlgeburt

Ich hatte Ende Juli nach vorzeitigem Blasensprung (1 von 2 Blasen gesprungen) meine Zwillinge in der 16. SSW verloren und bekam anschließend trotz normaler Geburt der beiden Babys eine Ausschabung, da sie die Blutungen der Nachgeburten nicht stoppen konnten.
Nach der Ausschabung hatte ich 2 Wochen lang normale Blutung und 1 Woche Schmierblutungen.
Anschließend habe ich am 35. Tag meine Periode bekommen.
Nun wollen wir nach Rücksprache mit der Kiwu mit der nächsten Periode starten für die 2. IVF zu stimulieren (Blutwerte sind aktuell wieder laut Kiwu i.O.).
Ist der Zeitraum ausreichend oder sollte man doch noch einen Monat warten, um die Chancen für die IVF zu erhöhen, damit es hoffentlich wieder gleich klappt?


von Selin81 am 13.09.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antwort:

Re: An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Zyklus nach Fehlgeburt

Klingt ok, länger warten nicht besser wenn Sie sich fit fühlen.

Antwort von Prof. Dr. Barbara Sonntag am 14.09.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Erhöhtes Risiko einer Fehlgeburt bei...

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. med. Sonntag, im November 2016 hatte ich leider einen Abbruch mit med. Indikation (letaler Befund) in der 14. SSW. Uns wurde danach geraten, mindestens 3 Monate zu warten, bevor wir es wieder "versuchen". Nun ist mein Zyklus gerade noch ...
Mymy16   01.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
 

An Dr. med. Oswald Schmidt: Hohes Fieber (über 40°) in der ersten Zyklushälfte...

Sehr geehrter Dr. Schmidt, ich (45) hatte in den ersten fünf Zyklustagen hohes Fieber (an zwei Tagen 40,2°). Ich nehme seit zwei Zyklen FSH Spritzen für unser zweites Wunschkind. Für diesen Zyklus hat mein KiWU Arzt die FSH Spritzen ausgesetzt, da die Eizellqualität durch das ...
Sylvi3   24.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Zyklus 35 Tage nach Fehlgeburt am 1.8.

Sehr geehrter Herr Dr. Dorn, nach Fehlgeburt am 1.8. habe ich einen Zyklus von 35 Tagen (davor leider unbekannt..). Eisprung findet immer am 21/22 Zyklustag statt. (Laut Ovulationstests) Leider hat es jetzt zum zweiten Mal nicht wieder mit einer Schwangerschaft funktioniert, ...

Meli_2408   11.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Neuer Zyklus nach Fehlgeburt

Hallo Herr Prof Dorn, ich hatte am 29.08.16 ein Windei in der 7+1 SSW mit Ausschabung. Jetzt habe ich heute meine Mens bekommen. Die scheimhaut blutet jetzt einmal ab und ich könnte theoretisch im nächsten Zyklus regulär weiter machen. Wäre jetzt schon Clomi möglich? Ich werde ...

Elektra76   27.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Unregelmaessiger Zyklus nach Fehlgeburt

Ich hatte im Januar 2016 in der SSW 7 eine FG (mit Ausschabung). Nach zwei regelmaessigen Blutungen hatte ich zunaechst im April bereits nach 23 Tagen wieder Blutung und nun bin ich am Tag 40 meines Zyklus und warte immer noch. Der Frauenarzt konnte keine organische Ursache ...

comemai16   19.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
 

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Zyklus nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr.Stutterheim Am 28.12.15 hatte ich einen natürlichen Abgang, Am 4.1.16 war ein Folikel 2,16 cm groß. Die erste frage ist ob man mit einem rest HCG von 10 direkt einen Eisprung haben kann? 2: Wie lang ist ein Zyklus nach einem natürlichen ...

lanuckilaforte   27.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Sehr langer Zyklus nach Fehlgeburt

Guten Tag, Ich hatte am 15.6 eine Ausschabung nach missed Abortion, danach hat es 53 Tage bis zur ersten Regel gedauert, inzwischen bin ich bei Zyklustag 63. Am 3.10. (Zyklustag 57) hatte ich auf einmal gelb braunen Ausfluss mit 2 oder 3 kleinen Blutstueckchen, bis zum 7.10 ...

Sabrina_1991   09.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
 

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: KiWu nach Fehlgeburt, Zyklusprobleme

Lieber Dr. Gagsteiger, kurze Vorgeschichte: Diagnose lt. Labor PCO, aber im US keine Anzeichen von PCO, natürlich erfolgreich therapiert -> 2014 Herbst 3x regelmäßiger Zyklus von 32 Tage. Im Dezember ausgeblieben, nächster Zyklus schwanger. Festgesllt in 6. Woche, Fehlgebut ...

Vreny84   25.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
 

An Dr. med. R. Emig: Zyklus nach Fehlgeburt mit Ausschabung

Hallo, ich hatte Ende Juni eine Fehlgeburt mit Ausschabung (missed abort; 10 SSW). 30 Tage nach der Ausschabung hatte ich meine Periode. Da wir nun wieder an die Kinderplanung gehen, benutze ich zur Kontrolle meines Zykluses den Clearblue Fertilitätsmonitor. Dieser hat mir im ...

mama082013   29.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
 

An Dr. med. Barbara Sonntag: Zyklusschwankungen nach Fehlgeburt

Hallo Frau Dr. Sonntag, ich hatte vor einem Jahr eine Fehlgeburt. Seither sind meine Zyklen zwischen 22 und 29 Tage lang und ich habe immer 2-3 Tage vor Periode eine leichte braune Schmierblutung. Meine Hormone wurden in der ersten Zyklushälfte vor der Fehlgeburt gecheckt, ...

Sonnblum   03.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, Fehlgeburt
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia