Fachärztin Tanja Finger

Röntgen beim Zahnarzt - Auswirkungen bei Spermien?

Antwort von Fachärztin Tanja Finger

Frage:

Hallo,

ich war heute beim Zahnarzt. Neben Zahnreinigung stand auch Kontrolle auf dem Programm. Nach Durchschauen der Zähne wollte der ZA eine Röntgenaufnahme machen.

Eigentlich weiß ich, dass Röngen schädlich für die Spermien sein könnten. Ich hab da in dem Moment aber gar nicht dran gedacht. Nun hat meine Partnerin in dieser Woche ihren ES. Und wir wollten in 2-3 Tagen wieder probieren.

Nun bin ich mir aber sehr unsicher wegen der Röntgen-Aufnahme. Ich habe nur so ein kleines Brett bekommen, welches ich selber unter dem Kinn festhalten sollte. Ansonsten keine Bleischürze oder Ähnliches.

Reicht dieses kleine "Brett" als Schutz aus? Können wir getrost weiter probieren ohne irgendwelche Ängste von genetischen Defekten? Oder sollten wir jetzt lieber 70 Tage warten? Das wäre sehr ärgerlich.

von JohnH am 17.05.2021, 16:05 Uhr

 

Antwort auf:

Röntgen beim Zahnarzt - Auswirkungen bei Spermien?

Guten Abend,

eine Röntgenaufnahme der Zähne ist in dieser Situation völlig ungefährlich. Die Hoden bekommen keine Strahlung ab und somit steht Ihrem Kinderwunsch nichts im Wege.

Alles Gute!

von Fachärztin Tanja Finger am 17.05.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Jürgen Weiss: Röntgenstrahlung - Spermien - Kiwu

Hallo Prof. Dr. med. Jürgen Weiss, mein Mann schrieb mir gerade, dass er soeben am Herzen geröngt wurde. Die Radiologen haben keine Schürze angelegt. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass die Strahlungen schädlich für die Spermien sein können, weil wir seit einigen Monaten ...

von Kleinerstern0820 27.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermien, Röntgen

An Dr. med. R. Emig: Röntgen am Knie - schädlich für Spermien?

Guten Tag, aufgrund einer Verletzung, wurde ich vor wenigen Tagen am Knie geröntgt. Es wurde ein Schutz zwischen die Beine gelegt. Dieser wurde nicht explizit kontrolliert, sondern lediglich 'auf die Schnelle' aufgelegt. Ist es möglich, dass die Spermien nun Schädigungen ...

von M. Deuser 15.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermien, Röntgen

An Dr. med. Oswald Schmidt: Spermien nach Röntgen

Hallo, mein Mann wurde heute am Becken ohne einen Hodenschutz geröngt. Er sagte der Radiologischen Fachkraft, dass wir einen Kinderwunsch haben und sie entgegenete, dass er sich keine Gedanken machen muss. Am Wochendene müsste ich meinen ES haben und wir wollten es erneut nach ...

von Happy1406 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermien, Röntgen

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Einfluss Röntgenstrahlen auf Spermien

Sehr geehrter Herr Professor Michelmann, mein Mann hatte Ende Februar eine Röntgenuntersuchung des Hüftgelenks, LWS und Schambein (Gesamtstrahlendosis laut Arzt 1,5 milli Sievert, ohne Strahlenschutz). Wie lange dauert es im Anschluss, bis die Spermien nach dieser ...

von comemai16 17.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermien, Röntgen

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Röntgen Spermienqualität

Hallo, mein Mann hat sich den Knöchel am Fuß gebrochen und wurde deshalb am Fuß 4 mal geröntgt. Desweiteren hat er eine Spinalanästhesie bei der Op erhalten und muß etwa 15 Tage Sprizten gegen Thrombose erhalten. Hat das schädigender Einfluss auf die Spermaqualitä? Sollten ...

von Japan 01.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermien, Röntgen

An Dr. med. R. Emig: CT und Röntgen des Beckens beim Mann, Spermienschädigung?

Sehr geehrter Herr Dr. Emig, ich und mein Mann planen eine Schwangerschaft und haben jetzt ein Problem, das uns sehr große Sorgen macht. Nähmlich wurde mein Mann im Laufe des letzten Jahres sehr oft geröngt, und zwar wurde im Frühling 2013 wegen Kopfschmerzen CT des ...

von kati2359 03.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermien, Röntgen

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Röntgen und Medikament Auswirkungen auf...

Sehr geehrter Herr Dr. Dorn, mein Mann wurde ausgrund häufiger Lungentzündungen im letzten Jahr ca. 16 mal am Torax gerönt, bzw. hatte er 2 CT Torax. Weiterhin war er 3 mal in Narkose wegen Bronchoskopie und Biopsie. Er nimmt Kortison 20 mg derzeit. gestartet war er mit 50 ...

von Romy86 15.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermien, Röntgen

An Dr. med. R. Emig: Röntgen beim Mann am Becken, Spermienschädigung?

Sehr geehrter Herr Dr. Emig, ich habe eine Frage und zwar ist mein Mann hat sich heute bei der Arbeit verletzt und musst im Lendenbereich und Becken geröngt werden. Er trug Bleischürze und einen Hodenschutz. Wir haben einen Kinderwunsch, mein Eisprung müsste sich in den ...

von katinka250 27.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermien, Röntgen

An Prof. Dr. med. Jürgen Weiss: Spermienqualität bei langer Enthaltsamkeit

Sehr geehrter Herr Prof. Weiss, mein Mann und ich befinden uns gerade im 2. Zyklus der Kinderwunschbehandlung (Stimulation mit Clomifen + Ovitrelle zur ES-Auslösung). Spermiogramm ist i.O. Wir haben immer nur zum „optimalen Zeitpunkt“ GV (am Tag der Spritze und einen Tag ...

von carmenno 17.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermien

An Dr. med. R. Moltrecht: SpermienDNA-Fragmentierung durch Vitamine verbessern?

Guten Mogen, sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, Wir sind leider auf eine ICSI angewiesen und beim letzten Versuch war die Berfruchtunsrate und die EZ sehr gering.LT Biologen waren Spermien und EZ -Qualität enorm eingeschränkt. Meiner FRau wurde nun Q10 und DHEA ...

von Tristar 10.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermien

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.