Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Frauenärztin

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit Schwerpunkt auf Reproduktionsmedizin. Neben dem Erwerb der Fachqualifikation für Medizinische Molekulargenetik in den USA und langjähriger Tätigkeit in der Human- und Reproduktionsgenetik an der University of Chicago und Bonn war Frau Prof. van der Ven seit 2000 Oberärztin an der Universitäts-Frauenklinik Bonn. Seit Januar 2018 ist sie als Ärztliche Leiterin des MVZ - Zentrum für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Bonn - Praxis Godesberger Allee - tätig und führt ihre Lehrtätigkeit an den Universitätskliniken Bonn fort.

mehr über Prof. Dr. med. Katrin van der Ven lesen

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Langes Protokoll bei schlechter Eizellqualität

Antwort von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Praxis

Frage:

Hallo Prof. van der Ven,leider hatte ich jetzt in meiner ersten IVF von 9 befruchtete Eizellen nur eine Blastozyste,die es bis Tag 5 geschafft hat.Diese hat die Qualität BL4 und wurde nun für eine Kryo im Mai eingefroren.Auf die Frage warum die anderen sich nicht entwickelt haben sprach die Ärztin von einem Problem mit der Eizellqualität u.meinte dass es nicht mit der Befruchtung zu tun hatte,da diese zu 100%geklappt hat (Spermien waren schon immer in Ordnung). Im Kryozyklus hätte ich lt.IVF Register 25% Chance. Falls es da nicht klappt sprach sie davon, im nächsten Versuch das „Lange Protokoll“ mit Nasenspray zu probieren. Ich bin langsam am verzweifeln. Erst der rechte Eileiterverschluss der eine IVF notwendig machte und nun das Problem mit den Eizellen..
1) Habe ich mit der BlastoB-Qualität Chance bei der Kryo?
2) Gibt es überhaupt noch Hoffnung für mich, dass ich je Mama werden kann?
3) Kann man mit langen Protokoll Frauen die solche Probleme mit den Eizellen haben helfen?
Danke.

von Muse7505 am 26.03.2020, 15:23 Uhr

 

Antwort auf:

Langes Protokoll bei schlechter Eizellqualität

Erstens haben Sie durchaus eine Chance mit ihrer Blastozyste schwanger zu werden.
Ihre Chance Mutter zu werden hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, diese kenne ich natürlich nicht im Detail (zum Beispiel Körpergewicht Ovarialreserve, ihr Alter und Ernährungszustand etc.) Man muss bedenken dass es bei vielen Frauen überhaupt nicht dazu kommt daß sich eine Blastozyste entwickelt.. Die Befruchtungsrate von 100% ist doch auch schon sehr positiv.
Ihre Frauenärztin macht sich offensichtlich schon Gedanken wie man die Eizellqualität verbessern kann, je nach bisherigen Stimulationsverlauf kann das lange Protokoll eine sehr gute Option sein.Viel Glück!

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 26.03.2020

Antwort auf:

Langes Protokoll bei schlechter Eizellqualität

Ich bin normalgewichtig, 31 Jahre alt, AMH Wert 2,81.Ich hatte 1 Monat vor der IVF mit Omega3, Ubiquinol Q10, Vitamin D,Zink und Selen eingenommen. DHEA soll auch gut für die Eizellqualität sein. Soll ich das mal ausprobieren?

von Muse7505 am 26.03.2020

Antwort auf:

Langes Protokoll bei schlechter Eizellqualität

DHEA wäre einen Versuch wert. Viel Glück

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 27.03.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Emig: Eizellqualität und Windeier durch Endometriose?

Sehr geehrter Dr. Emig, Ich habe vor einem Jahr eine erste OP wegen Endometriose erhalten: Grad 2, Eileiter frei, adenomyose. Ich wurde seitdem dreimal natürlich schwanger, verlor jedoch das erste embryo in der 8. Woche. Dann wurde das Antiphospholipidsyndrom ...

von lina20087 09.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eizellqualität

An Dr. med. R. Popovici: Eizellqualität

Liebe Frau Dr Popovici, Ich habe bereits 5 stimulierte als auch 6 ICSIs im natürlichen Zyklus hinter mir. Eigentlich wollten wir schon aufgeben. Nun hat meine Klinik aber gesagt, dass wir noch ein paar Monate durchhalten sollen, weil mit der letzten stimulierten ICSI eine ...

von icy2016 09.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eizellqualität

An Dr. med. Christoph Grewe: wenige gewonnene Eizellen - anderes Protokoll oder...

Sehr geehrter Herr Dr. Grewe, nach meiner heutigen Punktion wurden nur drei Eizellen gewonnnen, obwohl wieder eindeutig mehr Follikel im US gesehen wurden. Stimuliert habe ich mit Menogon 300 i.E. Bin 31. Jahre alt. Endometriose bestätigt, aber entfernt. Spermiogramm ist gut ...

von wish88 27.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protokoll

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Protokoll

Guten Tag Frau Prof. Sonntag, ich (35J) habe mittlerweile nun 3 erfolglose ICSI Behandlungen im Antagonistenprotokoll hinter mir. Indikation: Teratozoospermie (3% normal geformte) 1. ICSI:175 Gonal, 8 punktiert, 8 reif und befruchtet, 2 Blastozysten (3AB, 5BB), 3AB im ...

von Rosa1184 24.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protokoll

An Prof. van der Ven: Einfluss von Melatonin und Zink auf die Eizellqualität

Hallo Frau Professor von der Ven, ich hätte eine Frage zur Eizellqualität. Und zwar bin ich seit Grundschulalter Vegetarierin. Ich esse zwar tierische Produkte wie Milch, Käse usw., jedoch keine toten Tiere (Fleisch, Fisch usw.). Leider habe ich extrem schlechte Eizellen, in ...

von Verzweifelte1984 12.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eizellqualität

An Dr. med. R. Moltrecht: AMH und Eizellqualität

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, 2016 hatten wir unsere 1. und bislang einzige ICSI wegen OAT III meines Mannes. Im Zuge der Untersuchungen wurde bei mir (damals gerade 30 geworden) ein niedriger AMH von 0,54 festgestellt. Nach Stimulation mit Elonva 150 an ZT 2 und einmal ...

von carlotta3133 11.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eizellqualität

An Dr. med. Christoph Grewe: Wurzelspitzenresektion während langem Protokoll

Eigentlich wollte ich im Februar meine 3. Icsi mit langem Protokoll beginnen. Leider wird nun eine Wurzelspitzenresektion nötig. Diese wird laut Kieferchirurg etwa 10-14 Tage nach Beginn der Downregulation gemacht werden. Einen ganz genauen Termin kann man mir erst bei meinem ...

von Helida 28.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protokoll

An Dr. med. Christoph Grewe: Wirkung Decapetyl im Ultra-Short Protokoll

Guten Tag Dr. Grewe, bin im Ultra-Short-Potokoll. 2.-4. ZT Deca und ab 3 .ZT start der Hormone. An 5. ST 1. US mit zwei Foikel 9 und 10 mm. weiter nur mit Pergoveris. Geplanter nächster US am 9. Stimulationstag ( 11. Zyklustag). Meistens waren am 2. US weitere Foikel ...

von Ali74 09.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protokoll

An Prof. van der Ven: Lange Protokoll oder Flar-up?

Hallo Frau Prof. van der Ven, kann mir aussuchen welches Protokoll ich möchte🤷‍♀️.Antagonisten und lange Protokoll kenne ich bereits. Die letzten beiden Stimulationen waren im langen. 1x 7 Ez, davon 6 unreif und 1 in Qualitä mit 300 Pergoveris und ...

von Ali74 21.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protokoll

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.