Dr. Friedrich Gagsteiger

Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. Friedrich Gagsteiger

   

 

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Kinderwunsch

Hallo wir versuchen schwanger zu werden. Ich habe die Pille abgesetzt und mein Zyklus ist 32 Tage sechs Tage. Habe eine Gelbkörper schwäche und soll Weichkapsel nehmen Famenita. Wann soll ich die einnehmen! Mein Frauenarzt sagt ab 14 ZT jetzt habe ich gelesen es soll dann den eisprung unterdrückt. Bin total verwirrd. Danke im voraus

von Yeamy am 11.01.2019, 12:22 Uhr

 

Antwort:

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Kinderwunsch

Hallo,

ein längerer Abstand zwischen den Periodenblutungen bedeutet meist auch einen späten Eisprung. Um den Tag des Eisprunges aus zu rechnen, zieht man 14 Tage ab.
Ihr Eisprung ist also vermutlich erst am Tag 18. Haben sie schon einmal einen Ovulationstest gemacht?
Gelbkörperhormon sollte tatsächlich erst nach dem Eisprung gegeben werden.
Ei so später Eisprung lässt eine Eizellreifungsstörung vermuten. Diese sollte gleichzeitig mit einer leichten Unterstützung der Eizellreifung behandelt werden, z.B. Clomifen über 5 Tage.

Bitte sprechen Sie noch einmal mit Ihrem behandelnden Arzt.

von Dr. Gagsteiger am 12.01.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. K. Bühler: Hashimoto und Kinderwunsch

Hallo Herr Dr. med. Bühler, ich habe meine Pille vor zwei Jahren abgesetzt. Habe eigentlich einen regelmäßigen Zyklus von 25-28 Tagen. Habe allerdings Hashimoto, und meine letzten Blutkontrollen waren etwas durcheinander. TSH (bei 88mikrogramm L-Thyroxin )in den letzten ...

von Dine888 10.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Weitere behandlung PCO Kinderwunsch

Hallo. Ich bin 34 Jahre alt, habe einen Sohn (11J) PCO bekannt seit 2016. Eine IR wurde letzten Monat festgestellt, mit Wert 26,4 Wir haben Kiwu seit 2016. Im September 2018 wurde eine BS durchgeführt mit Entfernung einer winzigen Endo. Danach Lief 1 Zyklus super. ...

von September1984 07.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Moltrecht: Kinderwunsch nach Elss + Ausschabung

Guten Tag Herr Dr. Moltrecht, Ende Oktober wurde mir eileitererhaltend per Bauchspiegelung eine Elss entfernt. Nachdem der Zyklus danach etwas länger (31 Tage, normal 28 Tage), aber ansonsten normal verlief, bekam ich im zweiten Zyklus nach der Op Schmerzen ab dem 22. ...

von Spinelli 03.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. K. Bühler: Oragnic Stick Lip Balm Sweet Mint bei Kinderwunsch und...

Sehr geehrter Herr Dr. Bühler, ist der "Oragnic Stick Lip Balm Sweet Mint" bei Kinderwunsch und Schwangerschaft unbedenklich oder sollte man bei trockene Lippenpflege-Produkte auf etwas achten? Meine Frage auch, weil es Pfefferminz ist. Leider hatte ich im letzten ...

von fragolina_mc 03.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Kinderwunsch

Hallo Mein Partner und ich wünschen uns seit 9 Monaten ein Baby leider hat es bis jetzt immernoch nicht funktioniert da ich seit dem ich meine Pille abgesetzt habe meine Periode immer unregelmäßig bekomme mal alle 28 Tage dann mal alle 25 Tage dann mal alle 22 Tage also immer ...

von Sammystar 20.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Moltrecht: Kinderwunsch - Hormonstatus

Sehr geehrte Herr Dr. Moltrecht, bei mir ist seit 2001 eine Hyperprolaktinämie bekannt, die ich mit einer halben Tablette Cabergolin bis 2014 wöchentlich behandelt habe. 10/2014 1. Kind via ICSI bei Teratozoospermie, 07/2016 2. Kind mit gleichem Partner spontan ohne ...

von Anna-Nanna 20.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. K. Bühler: ENDOMETRIOSE UND erneuter Kinderwunsch

War vor 1 Jahr durch Isci schwanger und habe ein gesundes Kind bekommen. Nun möchte ich in ca. 3 Jahren erneut mit Kryos schwanger werden. Hatte im März 2017 Endo Sanierung mit milder Endo. Nun meine Frage was wäre die Beste Verhütung in der Zwischenzeit um die Endo in Schach ...

von jeanny31 18.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Natalie Reeka: Kinderwunsch

Hallo, ich bin 31 Jahre, habe schon zwei kinder im Alter von 9 und 8 Jahren ( 1 kind NotKs, 2 Kind KS wegen schneller SsFolge) Jetzt möchten wir nochmal ein drittes Kind haben. Ich bin seid 4 Jahren Hormonfrei. Mein Körper reagiert schnell auf Stress, dh. Meine Periode ...

von Kiwu3 14.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. A. v. Stutterheim: erneute kinderwunschbehandlung nach fehlgeburt

hallo, in der 9.ssw wurde beim 2.ultraschall festgestellt dass das herzchen nicht mehr schlägt seit 1 woche.ich habe auf einen natürlichen abort gewartet der jetzt gestern also in der 13.ssw stattfand. ich hoffe dass alles abgegangen ist. meine frage. wann kann man mit einer ...

von zuya 13.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kinderwunsch nach erfolgreicher IVF

Hallo! Ich hatte 12/2016 nach 8,5 Jahren Kiwu und 7 Endometriose-Sanierungen inkl. einer Ovarstichelung wegen PCO eine erfolgreiche IVF. Mein Sohn ist jetzt 16 Monate, kam zu früh wegen Plazentainsuffizenz, im Nachhinein wurden 3 Gerinnungsstörungen (Hagemann-Syndrom, ...

von Alvatarie 13.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.