Fachärztin Tanja Finger

Frage zur Zyste nach Ausschabung ohne Periode

Antwort von Fachärztin Tanja Finger

Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe heute von meinem Dr. erfahren, dass ich eine "Faustgroße" Eierstockzyste (nach AS vor 4 Wochen ohne Periode) habe. Ich habe Chlormadinon verschrieben bekommen und habe zur Zyste noch offene Fragen:

Darf ich eine Wärmflasche benutzen um den Rückgang zu fördern?

Sollte die Zyste platzen, ist es notwendig meinen Arzt aufsuchen oder kann ich davon ausgehen, dass sich mit der Periode die Zyste
auflöst?

Weiterhin würde ich gerne noch erfahren , wie bzw. womit kann ich zum Rückgang der Zyste beitragen?

Vielen Dank vorab für Ihre Rückantwort.
Mit freundlichen Grüßen

von melisima am 26.10.2020, 19:49 Uhr

 

Antwort auf:

Frage zur Zyste nach Ausschabung ohne Periode

Guten Abend,

eine Wärmflasche kann bei Schmerzen helfen, macht aber eine Zyste nicht kleiner.
Mit Zyklusbeginn sollten Sie einen Ultraschall machen lassen, da nicht jede Zyste mit Blutungsbeginn auch wirklich weg ist.
Viele Zysten verschwinden von allein, sollte das bei Ihnen nicht der Fall sein, kann je nach Größe und Beschwerden sonst auch eine operative Entfernung sinnvoll sein.

Alles Gute!

von Fachärztin Tanja Finger am 26.10.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. van der Ven: Zyste weg Periode allerdings auch.

Liebe Frau Prof. Van der Ven. Ich hatte meine Tage ganz normal bis ich nach 17 Zyklustagen für 4 Tage wieder meine Tage hatte. Dies war am 12. August also der erste Tag der Periode. Da wurde dann eine 4cm große Zyste am Eierstock festgestellt die nun aber wieder weg ...

von zuckerwattemiau 14.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Ausbleiben der Periode durch Gynokadin oder...

Hallo Herr Dr. Dorn, mein Frauenarzt ist im Urlaub, daher stelle ich Ihnen diese Frage. Ich nehme seit 3 Monaten Gynokadin (erst Tabletten, dann Gel) und nun wurde zum ersten mal vor ein paar Wochen eine Zyste festgestellt. Ich nehme Gynokadin für den Aufbau meiner GMS, ...

von Sunny.86 27.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Wieso verschwinden Zysten mit der Periode?

Hallo, ich habe medizinische Frage. Ich habe schon wieder eine Zyste... Hatte vor zwei Wochen eine Bauchspiegelung. Jetzt sagen die Ärzte, dass diese mit der Periode verschwindet... das war auch damals schonmal wirklich so. Aber wieso eigentlich? Die Zyste ist am ...

von r. 11.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

An Dr. med. Christian Trautmann: Behandlung mit Clomifen - keine Periode -...

Hallo Herr Dr. Trautmann, bei mir wurde im Juni PCO festgestellt. Im US waren auch kleinere Zysten zu sehen. Meine FA hat mir daraufhin nochmals einen Monat eine Pille verschrieben damit meine Periode - nach 4 Monaten - endlich kommt und die Zysten "vernichtet". Danach ...

von Alexandra0590 23.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Zyste und schmerzhafte komische Periode

Guten Tag Wir versuchen seit März 16 ein 2. Kind zu kriegen. Die Ovu's haben bisher immer einen erhöhten LH angezeigt. Und die Tage haben wir auch genutzt. Bis heute noch keine SS eingetreten. Im Nov. ging ich aufgrund unerträgliche Schmerzen während der Regel zu meiner ...

von mary14 25.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Zyste und ausbleibende Periode

Hallo Ich hatte meine letzte Periode am 7.6.(Zyklen ca.30/32Tage) Dann kamen UL Beschwerden und bin Anfang letzter Woche zu meinem FA. GMS hoch aufgebaut und eine Overialzyste von 4cm. Ich sollte eigentlich ins KH. Doch wir verblieben so, das ich die nächste Periode ...

von tajak09 12.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Keine Periode wegen Zyste

Hallo, Und zwar war ich an Zyklustag 23 bei meinem Frauenarzt der mir sagte, dass ich kurz vorm eisprung bin. An Zyklustag 27 war ich nochmals in der Praxis, er sagte mir das ich eine Zyste am rechten Eierstock habe, und das Folikel wäre nicht gesprungen. Nun bin ich bei ...

von Lijana17 26.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Zyste und keine Periode

Sehr geehrter Herr Dr. Sutterheim, Ich will mir im mormlen Zyklus die Eizelle entnehmen lassen, für eine ICSI. Aber im letzten Zyklus hat sich eine Zyste gebildet. Jetzt bekomme ich meine Periode nicht mehr. Ich bin seit 7 Tagen über dem Termin. Schwanger kann ich nicht ...

von Melanie1778 05.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

An Dr. med. R. Moltrecht: Ausbleiben der Periode durch Zyste

Hallo Dr. Moltrecht, wir sind ICSI-Kandidaten (Diagnose: Asthenozoospermie) und verhüten daher nicht. Kinderwunsch besteht, aber eine Behandlung haben wir noch nicht begonnen. Nun fürchte ich, dass ich evtl. eine Eierstockzyste habe, da meine Periode (hätte am 07.03.14 ...

von janid 12.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

An Dr. med. R. Popovici: Zysten und keine Periode

Hallo Fr. Dr. Popovici mein Partner und ich versuchen seit Nov 2012 schwanger zu werden. Durch immer negative Ovulationstests ging ich zum FA der zwar immer perfekte Follikel und super aufgebaute Schleimhaut feststellte. Nur meine Follikel springen nicht sie wachsen einfach ...

von Sandy76 10.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Periode

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.