Dr. med. Christoph Grewe

Follikelwachstum

Antwort von Dr. med. Christoph Grewe

Frage:

Guten Tag,

am 11. Tag wurde ein Follikel 18 mm gesehen, heute (14. Tag) wurde ein weiterer entdeckt (gleiche Seite) und beide haben eine Größe von 18 mm.
Das bedeutet, dass der eine Follikel seit Freitag nicht mehr gewachsen ist,
die Ovulationstests mit unterschiedlicher Sensitivität sind seit Donnerstag bisher negativ.

Hat der "Wachstumsstop" etwas zu bedeuten?

Vielen Dank.

von Sandrin am 22.02.2021, 11:29 Uhr

 

Antwort auf:

Follikelwachstum

Hallo,
es ist sehr ungewöhnlich, wenn ein Follikel innerhalb von nur 3 Tagen von unter 10 auf 18 mm wächst. Es wäre aber beispielsweise denkbar, dass der am 11. ZT gesehene Follikel einfach aus zwei kleineren, sehr nahe beieinanderliegenden Follikeln bestanden hat. Dann wäre es sofort erklärt.
Wurde die Messung denn vom gleichen Untersucher durchgeführt? Oft gibt es auch Unterschiede, wie die einzelnen Ärzte die Eibläschen ausmessen.

Viele Grüße
Christoph Grewe

von Dr. med. Christoph Grewe am 22.02.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Moltrecht: Follikelwachstum

Lieber Herr Dr Moltrecht, Ich befinde mich gerade in einer stimulierten ICSI. Auf dem US heute früh waren die Follikel sehr unterschiedlich groß. Weist das auf eine schlechte EZqualität hin oder ist das je Zyklus unterschiedlich und somit normal? Lieben Dank für Ihre ...

von Milou2020 12.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

An Prof. Dr. med. Jürgen Weiss: Daumenregel Follikelwachstum

Sehr geehrter Herr Dr. Weiss, bei mir wurde Anfang des Jahres PCO diagnostiziert. Deshalb haben wir eine Kinderwunschklinik aufgesucht. Ich stimuliere mit Ovaleap 50 Einheiten. Im ersten Zyklus hatte das Follikel 16,5 mm nach 7 Tagen, im zweiten hatte das Follikel 16,0 mm nach ...

von Princesse476 28.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Follikelwachstum

Liebe Experten. Wir befinden uns in der 2. ICSI. MEIN Amh liegt bei 0,35. Habe ab Zt 1 mit Synarela begonnen und ab Zt 2 kam Menopur 225 Einheiten dazu. Nun war heute erster US an Zt 6. Es gibt 5 Follikel und alle 6 bis 7mm. Nun wurde die Dosis erhöht auf 375 Einheiten. Meine ...

von Paulinanurse 12.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

An Dr. med. K. Bühler: Follikelwachstum/Eisprung

Hallo Herr Bühler , Ich bin es schon wieder. Ich mach mir grad wirklich Gedanken. Ich war ja am Montag zt 11 bei meiner FÄ ( nachdem ich 5 Tage Clomifen genommen habe) und da waren 2 Follikel 15 mm und 1 Follikel 12mm. Meine Ärztin riet mir ja daraufhin zu verhüten wegen ...

von Steffi_91 01.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

An Dr. med. K. Bühler: follikelwachstum ovaleap einseitige stimuliert?

Sehr geehrte Herr Dr Bühler, Befinde mich derzeit im.2. Stimuzyklus mit ovaleap. Spritze 75 IE seit 5. ZT. Nach 5 Tagen li 2 kleine folli und re einer mit 11 mm. Heute, 2 d später re kein Wachstum mehr, Li 2 folli mit 7 und 9 mm. Bin nun verunsichert, warum re kein ...

von Catsara 27.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

An Dr. med. R. Emig: follikelwachstum stagniert unter ovaleap

Sehr geehrter Herr Dr Emig, Daten: 40 Jahre (gerade geworden) 1. SS spntan mit 38 J , mit 39 J entbunden. Nach abstillen 2 x schwanger geworden, leider FG in der 5.ssw. regelmäßiger Zyklus von 28-35 Tagen, ovulation i d R zwischen 17-19 ZT.  seit Januar Abklärung FG: ...

von Catsara 30.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: follikelwachstum stagniert

Sehr geehrte Frau Prof Sonntag, Daten: 40 Jahre (gerade geworden) 1. SS spntan mit 38 J , mit 39 J entbunden. Nach abstillen 2 x schwanger geworden, leider FG in der 5.ssw. regelmäßiger Zyklus von 28-35 Tagen, ovulation i d R zwischen 17-19 ZT.  seit Januar Abklärung FG: ...

von Catsara 30.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

An Dr. med. K. Bühler: follikelwachstum ?

Sehr geehrter Herr Dr Bühler, Daten: 40 Jahre (gerade geworden) 1. SS spontan mit 38 J , mit 39 J entbunden. Nach abstillen 2 x schwanger geworden, leider FG in der 5.ssw. regelmäßiger Zyklus von 28-35 Tagen, ovulation i d R zwischen 17-19 ZT. seit Januar Abklärung FG: ...

von Catsara 22.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Eingeschränktes Follikelwachstum

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Dorn, ich bin 30 Jahre alt, habe seit ja 11 Monaten die Pille abgesetzt und wurde im 6.ÜZ schwanger. Nach nur 1,5 Wochen (in der 6.Woche) bekam ich starke Blutungen und ein Abort wurde beim Gynäkologen festgestellt. Anschließend folgte die ...

von Janni! 19.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Follikelwachstum und Eizellreife nach...

Hallo Frau Sonntag, ich hatte vor ein paar Tagen meine letzte, mit HMG-stimulierte Insemination. Im US konnte man am Tag des Auslösens 4 größere Follikel erkennen: rechts: 18,5 mm, 13,5 mm und 13,5 mm links: 14,5 mm Östrogen: 1100 abends habe ich ausgelöst mit ...

von Verzweifelte1984 12.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Follikelwachstum

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.