Dr. med. Christoph Grewe

Flugreise in Frühschwangerschaft

Antwort von Dr. med. Christoph Grewe

Frage:

Hallo
Nach vielen Untersuchungen und diversen Medikamenten die ich seit einiger Zeit nehme, bin ich nun (wieder) schwanger.
Habe gestern bei ES+11 positiv getestet und mich direkt ans Kinderwunschzentrum gewandt. So weit so gut.
Ich nehme bald granozyte, mehr prednisolon, heparin und weiter ASS. Da läuft soweit alles.
Nun haben wir von 23.99.-30.09 einen Kreta Urlaub gebucht.
Ich möchte dort sehr gern hin, allerdings will ich nichts riskieren was unvernünftig wäre.
Zu Flugreisen in der Frühschwangerschaft liest man diverses.
Wie ist Ihre Einschätzung? Es handelt sich um knapp 3 std Flug je hin und zurück.
Danke

von steffalive am 15.09.2020, 15:09 Uhr

 

Antwort auf:

Flugreise in Frühschwangerschaft

Hallo,

von Flugreisen in der Frühschwangerschaft wird generell abgeraten, da die Auswirkungen nicht sicher abgeklärt sind. Viele der Risiken, wie z.B. Strahlung liegen von der Wahrscheinlichkeit deutlich geringer, als das natürliche Fehlgeburtenrisiko. Dennoch sollte man genau abwägen.
Auch gibt es vom Bundesamt für Strahlenschutz eine Broschüre für Schwangere, die ich persönlich sehr informativ finde.

Viele Grüße
Christoph Grewe

von Dr. med. Christoph Grewe am 16.09.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Flugreise in der Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dorn, wir befinden uns derzeit im Zwiespalt darüber, ob eine Flugreise (11 Stunden mit Zwischenlandung und pause nach der Hälfte der Flugzeit) im ersten Schwangerschaftsdrittel stattfinden darf oder nicht. Meine Ärztin hat mir (27 Jahre, 1. ...

von Maja2015 24.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Frühschwangerschaft, Flugreise

An Prof. van der Ven: Massage Tätigkeit in der Frühschwangerschaft

Guten Tag Prof. van der Ven! Wir sind gerade im 3. IVF Versuch und bekommen am Donnerstag den Transfer einer Eizelle / Kyro-Embryotransfer (1. Versuch Fehlgeburt in der 7. Woche / 2. Versuch negativer SST) Ich arbeite als Masseurin und meine Kollegen meinen, dass diese ...

von Justme1 18.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

An Dr. med. Kerstin Eibner: Frühschwangerschaft schwer heben und niesen

Guten Tag, Ich habe die Woche positiv getestet ich bin ca. ES+12. Ich habe seit gestern und heute aufgrund einer Allgerie gefühlt den ganzen Tag geniest. (Ich niese nach innen, also unterdücktes niesen) Meine Freundin hat mir heute erzählt dass durch das unterdrücken von ...

von Nightwish 09.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

An Dr. med. Kerstin Eibner: Ängste in Frühschwangerschaft

Hallo Frau Dr Eibner, nach vielen Jahren Kiwubehandlung und einem Sternchen(6.Woche) hat es nun endlich wieder geklappt (4 iuis,7 icsis, 10 transfers). Bin 9+4. Bei uns wurden viele Probleme festgestellt: Mann wenige und zu langsame Spermien, ich habe PCO, ...

von Laylana 16.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

An Dr. med. R. Moltrecht: HCG + Progesteron Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, an es+10 war der HCG-Wert 10 und das Progesteron 17,3 an es+11 war der HCG-Wert 15 und das Progesteron 11,42 Es könnte auch es+9 und es+10 sein. 1)Sind die Werte zu niedrig? (HCG) 2)Das Progesteron sinkt... denken Sie, dass da ...

von rumbum 26.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

An Dr. med. R. Emig: Progesteron wann Kontrollieren, wenn Absetzen in...

Sehr geehrter Herr Emig, Ich bin glücklicher Weise endlich schwanger geworden (im natürlichen Zyklus, hatte nur im vorherigen Zyklus für 3 Wochen die Anti-Baby-Pille genommen, weil der Eisprung in meinen Zyklen so weit nach vorne verschoben gewesen war). Nehme seit dem ...

von spring36 28.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

An Dr. med. R. Moltrecht: Progestron- und Östradiolwerte in der...

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich habe vor ein paar Tagen beim Hausarzt am ES+10/11 Blut abnehmen lassen mit folgenden Ergebnissen: TSH 2,73 mikroIU/ml (ich nehme bereits tägl 50mg L-Tyroxin) Progesteron 7,31 ng/ml Östradiol 178 pg/ml Überraschend habe ich ...

von Lena2687 28.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Wie verhalten in der Einnistungszeit /...

Ich weiß dass viele mit den Augen rollen werden bei so einer Frage. Für mich ist sie aber wichtig, da ich bereits 3 frühe Fehlgeburten hatte und inzwischen einfach voller Sorge bin etwas falsch zu machen. Früher hätte ich nie sowas gefragt. Ich würde gern wissen ob es in ...

von steffalive 25.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

An Dr. med. R. Moltrecht: Nochmals Östradiol in der Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich hatte Sie bereits vor kurzem gefragt, ob eine natürlich entstandene Schwangerschaft u.U. mit Progynova unterstützt werden sollte. Sie schrieben, dies könne man im unwahrscheinlichen Fall, dass das hcG positiv ist und Östradiol niedrig, ...

von Brahms 18.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

An Prof. van der Ven: Ultraschall Frühschwangerschaft

Liebe Frau Prof. van der Ven, ich bin heute Ende der 5. SSW (4+5) und war zur Kontrolle bei meinem Frauenarzt. Der konnte leider im Ultraschall nichts sehen und hat mir daher nicht viel Hoffnung auf eine intakte Schwangerschaft gemacht. Den HCG Wert bekomme ich erst heute ...

von A0815 18.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.