Dr. med. Oswald Schmidt

Blastozystentransfer 1 oder 2

Antwort von Dr. med. Oswald Schmidt

Frage:

Hallo Herr Dr. Schmidt,
Ich hatte Ihnen ja gestern schon geschrieben, habe aber noch eine dringende Frage die mich sehr beschäftigt und ich nicht weiß welche Entscheidung die richtige ist.
Ich bin ehemalige Patientin, sind mittlerweile aber im Ausland in Behandlung. Nochmal zu meiner Geschichte
Ich hatte im Dezember eine gebärmutterhals schwangerschaft abgang 6ssw.
Erneut schwanger im April mit zwillingen, hatte von Anfang an progesteronmangel mit blutungen.
Aufgrund des mangels ist am 11.04 das erste abgegangen dadurch entstand ein sehr großes hämatom das leider am 15.04 das 2 abging.. Die zusatznahme von prolutex war leider zu spät..
Ich habe jetzt gesagt das ich mir nur noch 1 kryo blastozyste transportieren lasse.. Bin mir jedoch wegen der höheren Chancen mit 2 blastozysten unsicher die falsche Entscheidung getroffen zu haben..
Ich habe jedoch Angst wieder ein hämatom zu bekommen wenn ich 2 übertragen lasse.. Wäre das denn wahrscheinlich wieder zu bekommen? Was rate sie mir?

von Elias1506 am 20.11.2020, 10:14 Uhr

 

Antwort auf:

Blastozystentransfer 1 oder 2

Hallo,
aus medizinischer Sicht ist es ratsam, nur eine Blastozyste übertragen zu lassen.
Viel Erfolg und alles Gute!
O. Schmidt

von Dr. med. Oswald Schmidt am 21.11.2020

Antwort auf:

Blastozystentransfer 1 oder 2

Ich muss noch dringend was beitragen.
Ich war seid der letzten Behandlung bei Ihnen2018 auf cyclo progynova eingestellt und nahm es auch bis Februar.
Aufgrund das ich garkein eigenes zyklusgeschehen hatte brauchte ich so hohe dosierungen das sich die Schleimhaut aufbaute.
3-3-3 estrifam + 100 estramon alle 3 tage.
3-3-3 utrogestan + zuletzt noch prolutex dazu.
Ich habe die letzten Monate blut und ultraschallkontrollen machen lassen.
Die Gebärmutterschleimhaut war jetzt nie unter 10 mm und in jedem zyklus hatte ich einen eisprung. Ich nehme seid 4 zyklen vom 15-27 zt 200mg utrogestan da dies vor 4 Monate aufgrund des anfänglichen progesteronmangels verschrieben wurde.
Wie schätzen Sie die Situation ein? Sollte ich bei einer blastozyste bleiben? Lieben dank schon jetzt für Ihre Mühe und Rat.

von Elias1506 am 20.11.2020

Antwort auf:

Blastozystentransfer 1 oder 2

Das sind relativ hohe Hormondosen, aber wenn Sie es gut vertragen, offenbar zielführend. Weiteres müssten Sie bitte mit Ihrem behandelnden Arzt kommunizieren.
Beim Transfer von nur einer Blastozyste würde ich bleiben.
Alles Gute

von Dr. med. Oswald Schmidt am 21.11.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: Wann erfolgt Einnistung nach Blastozystentransfer?

Hallo Dr.Grewe, ich hatte am 01.10. meinen ersten Kryo-Blastotransfer u. habe leider gestern aufgrund meiner Sorgen bzgl. meiner Medikamenteneinnahme(Sertralin 50mg und Quetiapin 25mg)und der ganzen belastenden Situation eine Art Nervenzusammenbruch erlebt.Ich weiss dass ich ...

von Muse7505 06.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

An Prof. Dr. med. Jürgen Weiss: HCG Wert nach Blastozystentransfer Kryo

Hallo, Ich habe eine Frage. Am 18.09.2020 sind mir zwei Blastozysten eingesetzt worden. Am 28.09.2020 (ES+15 / TF+10) hatte ich einen HCG Wert von 503. Am 01.10.2020 (ES+18 / TF+13) war der HCG auf 1900. Gibt es eine ungefähre Abschätzung, ob man daran schon sagen kann, ...

von Tamali 06.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

An Dr. med. R. Moltrecht: Keine Einnistung trotz 2x Blastozystentransfer

Hallo Herr Dr. Moltrecht, ich bin leicht verzweifelt: habe jetzt zweimal einen Transfer mit jeweils einer Blastozyste (1x Frischversuch, 1x Kryo; Qualität war beide Male 5AA - besser geht lt. Ärzten nicht) und es fand beide male keine Einnistung statt. Bin 26, habe ewig ...

von Sophie94 18.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

An Dr. med. Christoph Grewe: Blastozystentransfer

Hallo Herr Dr. Grewe, ich hatte heute den Transfer einer 5AA Blastozyste im künstlichen Kryozyklus. Mich beschäftigen 2 Dinge: 1. Es ist insgesamt mein 2. Transfer - der 1. war auch mit einer 5AA Blastozyste und mir wurden 50% Chance gegeben.. leider kam es zu keiner ...

von Sophie94 10.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

An Dr. med. Christoph Grewe: Pille bei nicht vorhandener Periode und...

Guten Tag Herr Dr. Grewe, folgende Hintergrundsituation: Ich habe seit der Pubertät keine Periode. Hormonstatus war stets in Ordnung, die Ursache konnte nicht festgestellt werden (genügend Eibläschen sind da, keine vorzeitige Menopause). Habe bis 2017 die Pille genommen, ...

von Milli89 09.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

An Dr. med. R. Popovici: Estrifam nach Blastozystentransfer vergessen

Ich hatte gestern meinen ersten Bladtozystentransfer im künstlichen Kryozyklus und habe abends die Estrifamtablette vergessen (1-1-1). Ich nehme sie normalerweise um 23:00 und habe jetzt heute morgen um 07:00 zwei Tabletten genommen, da laut Packungsbeilage innerhalb von 12 ...

von Biene35 06.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

An Prof. van der Ven: Blastozystentransfer

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. van der Ven, ich bin sehr verunsichert was den Zeitpunkt des Transfers einer Blastozyste (5 Tage alt) im künstlichen Kryo-Zyklus angeht. Gestern war ich zum Ultraschall an ZT 13 und seitdem soll ich Progesteron nehmen. Zum genauen Zustand der ...

von AufundAb 15.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

An Dr. med. R. Emig: Blastozystentransfer wirklich ein Mehrwert?

Hallo Dr. Emig, ich bin 32 Jahre alt, mein Mann ist 35. Aufgrund der sehr geringen Spermienqualität sind wir in der Familienplanung auf die ICSI angewiesen. 1. ICSI mit 27 - 8 Eizellen, 3 befruchtet, 2 eingesetzt an Tag 2, schwanger mit Zwillingen, 1.Zwilling totgeboren, ...

von fellowwes 08.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

An Dr. med. R. Emig: Gewebeabgang nach Blastozystentransfer

Sehr geehrter Dr. Emig, ich habe gestern meinen 1. Kryo-Transfer gehabt. Der erste Versuch musste abgebrochen werden, aufgrund von Schmerzen und wurde später am Tag unter Narkose durchgeführt. Ich muss dazu sagen, dass mein GMH sehr kurz ist aufgrund einer Trachelektomie. ...

von Sunshine_888 03.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Blastozystentransfer mit 4 befruchteten...

Sehr geehrter Herr Prof Dr Dorn Ich hätte gerne Ihre Meinung zu folgenden Sachverhalt: Heute morgen ist meine ICSI abgebrochen worden, weil kein Embryo zum Transfer da war. Nun frage ich mich, ob ein Transfer an Tag 3 für mich besser wäre. Ich habe bereits einen Sohn aus ...

von icy2016 21.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blastozystentransfer

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.