Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

2. Zyklushälfte durch Clomifen verlängert? (SST neg.)

Antwort von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Frage:

Hallo Frau Prof. Dr. Sonntag,

ich habe normalerweise einen regelmäßigen Zyklus (27/28 Tage). Wegen einjährigem Kinderwunsch (35) stimuliere ich diesen Zyklus erstmals mit Clomifen.
Letzte Blutung ab 02.07.
Follikel durch US festgestellt am 13.07. (20mm, GMSH 7mm)
Ovu positiv erst abends am 16.07.
Eisprung bestätigt durch Blutwerte am 24.07.

Auffällig war ausschließlich, dass es viel weniger Zervix gab als sonst. Seit einigen Tagen bin ich sehr "trocken", das kenne ich so nicht vor NMT. Blutung bisher nicht eingesetzt, SST aber negativ.

Kann die 2. Zyklushälfte sich durch Clomifen verlängern?? Bzw. kann die verspätete Periode auf eine schlecht entwickelte Schleimhaut hindeuten? Wäre ein weiterer Clomifen-Zyklus dann überhaupt ratsam?

Vielen Dank!

von IsNi am 30.07.2020, 14:37 Uhr

 

Antwort auf:

2. Zyklushälfte durch Clomifen verlängert? (SST neg.)

Test wiederholen wenn die Blutung weiter ausbleibt, geringere Östrogenwirkung (z.B. weniger Schleim und Schleimhaut) bei Clomifen bekannt, Nutzen bei Ihren sonst regelmässigen Zyklen auch tatsächlich fraglich.

von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag am 03.08.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Schmierblutung in 2. Zyklushälfte trotz Clomifen

Sehr geehrter Herr Dr. Popovici, Ich bin 27 Jahre alt, lebe gesund und habe vor 6 Monaten die Pille abgesetzt. Aufgrund einer Eireifungsstörung (zu viele, zu kleine follikel) hatte ich im letzten halben Jahr krinen Eisprung, und nur eine einzige natürliche ...

von Haja0901 06.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklushälfte, Clomifen

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Clomifen

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. med. Sonntag, Ich habe in diesem Zyklus zum ersten Mal Clomifen genommen. Leider fand kein Zyklusmonitoring/Ultraschall statt. Als am ZT21 (bei einem anderen Frauenarzt / Wechsel) ein Ultraschall gemacht wurde, sah der Gynäkologe eine gut ...

von AnneWagner 24.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Zu lange erste Zyklushälfte

Hallo, ich habe bereits ein Kind. Mein Zyklus war hier bereits sehr lang und hat sich nicht reguliert. ES an Tag 21 und Zykluslange 35. nach einem Jahr habe ich clomifen bekommen und bin direkt im ersten Monat schwanger geworden. Nun wünsche ich mir ein 2. Kind. Zyklus wieder ...

von @sumsebiene 23.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Clomifen und estradiol

Guten Tag. Ich bin neu hier und bin momentan sehr verzweifelt. Letzten Monat habe ich die Pille genommen um die Periode auszulösen. Habe dann ab zyklustag 2 clomifen genommen ( 1 1/2 Tabletten) ab zyklustag 5 habe ich zusätzlich eine Tablette estradiol genommen. Ab zyklustag 11 ...

von Susiii88 20.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Grbärmutterspiegelung in 2. Zyklushälfte

Liebe Frau Prof Dr Sonntag, Ich befinde mich im Zyklus nach einer biochemischen SS und nächsten Zyklus möchte ich wieder stimulieren. Als letzte diagnostische Aktion sollte nächste Woche eine Gebärmutterspiegelung stattfinden und danach der Zyklus mittels Progesteron ...

von Milou2021 10.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Kinderwunsch Clomifen

Guten Tag, zu meiner Person, 35 Jahre alt, bereits 9 jähriges Kind. Versuche seit 3 Jahren schwanger zu werden. Seit 1 Jahr in Kinderwunschklinik. Bis jetzt: Eileiterspülung war alles ok. Vermutlich Gelbkörper Problem, da ich seit Jahren Schmierblutungen ...

von Mirenda 09.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. Oswald Schmidt: Clomifen ohne Voruntersuchung

Hallo Herr Dr. med. Schmidt, mein Frauenarzt hat mir letzte Woche wegen Kinderwunsch (seit ca. 1 Jahr) ohne weitere Untersuchungen sofort Clomifen verschrieben und mir die Einnahme erklärt. Am ZT 12 soll ich zum Ultraschall kommen. Mein Zyklus ist regelmäßig bei 25/26 ...

von Sandy0285 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Kurze erste Zyklushälfte

Guten Tag! Ich bin 36 Jahre alt und seit Januar in der Kinderwunschzeit. Seit einer sehr frühen Fehlgeburt im April ist meine erste Zyklushälfte recht kurz und der ES bereits an Tag 9/10. Bei meiner ersten SS vor 6 Jahren war er wohl auch zw.Tag 10 und 12. Im Ultraschall ...

von JennyH1 02.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Prof. van der Ven: Clomifen Fehlgeburt

Hallo, wir sind im 1. Clomifen (50mg) Zyklus schwanger geworden, leider eine Missed Abortion in der 10. SSW da keine Herzaktivität vorhanden war. Die Ausschabung fand am 19.6. statt, mir wurde gesagt wir können es direkt wieder probieren. In der Nachkontrolle gestern wurde mir ...

von Girly88 01.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. van der Ven: Wann wieder clomifen nach FG mit AS mit clomifen?

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Med. Katrin van der Ven, Erstmal vielen Dank das Sie sich die Zeit nehmen. Es geht um folgendes.. Ich wurde nach über 1 Jahr probieren mit 25 mg clomifen stimuliert und schwanger. Leider hielt das Glück nicht lange an und ich hatte vor 2 ...

von Melanie102 01.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.