Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Warum breit wickeln.

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Sehr geehrter Herr Professor Lohmann,

ich habe eine Frage zu den Ergebnissen der Hüftsonographie meiner Tochter.

Die Ergebnisse zur U3 waren wie folgt:

Hüfttyp beidseitig Ia/Ib
Links: 70/67
Rechts: 65/69

Er murmelte etwas von "Die rechte Hüfte ist noch etwas rund, kommen sie in 6 Wochen nochmal zur Kontrolle"
Maßnahme: keine

Das Ergebnis der Kontrolluntersuchung ist dann laut seinem Bericht das folgende:

Hüftgelenksreifungsverzögerung rechts
HG links: 72/60
HG rechts: 64/60
Nachverknöcherungsbedarf
-> breit Wickeln, Kontrolle in 6 Wochen

Ich habe mir die Ergebnisse im Detail dann erst zu Hause angeschaut und verstehe nun leider nicht, warum hier breit gewickelt werden soll. Denn an sich sind die Werte ja in Ordnung. Ist das Problem, dass die Hüften hier asymmetrisch sind? Kann die rechte Hüfte mit einem Winkel von 64 nicht vernünftig nachreifen?

Verstehen Sie mich nicht falsch: wenn hier gehandelt werden muss, dann machen wir das. Aber ich möchte es auch gerne verstehen.
Zudem ist es so, dass das breit wickeln einfach nie so funktioniert, dass die Beine in ausreichendem Maße abgespreizt sind. Wir würden uns also wenn nötig eine Spreizwindel im Sanitätshaus besorgen.

Recht herzlichen Dank für Ihre Einschätzung!

von Kaddiber am 12.09.2016, 09:01 Uhr

 

Antwort auf:

Warum breit wickeln.

Beide Hüften sind von den gemessenen Werte sog, 1-er Hüften.
Wenn die knöcherne Formgebung den Kollegen beunruhigt hat, ist eine Kontrolle sinnvoll.
Eine echte Therapie i.S. einer Spreizhose ist allerdings nicht erforderlich,
mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 12.09.2016

Antwort auf:

Warum breit wickeln.

Noch ein kleiner Nachtrag:
Unsere Tochter ist jetzt 10 Wochen alt.
Wenn man sie ins Tragetuch schnürt, fängt sie sofort an zu schreien. Könnte da ein Zusammenhang mit der Hüfte bestehen? Bei einem Osteopathen waren wir bereits. Der könnte außer einer leichten Verspannung an der Wirbelsäule nichts feststellen.

von Kaddiber am 12.09.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Kann eine 2a Hüfte noch mit breit wickeln ausreifen?

Sehr geehrter Herr Dr. Lohmann, 3 Tage nach der Geburt wurde bei unserer Tochter eine 2a Hüfte festgestellt. Wir sollten breit wickeln. Bei der U3 mit 4,5 Wochen war die Hüfte immer noch nicht gut. Jetzt haben wir eine Überweisung zum Orthopäden bekommen. Am 5.9. mit 6 ...

von AnneKaffeekanne 29.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

Breites Wickeln

Guten Tag Herr Lohmann ich hätte mal eine Frage ich war mit meinem Sohn sieben Wochen alt beim Hüft Ultraschall da wurde festgestellt dass er auf der rechten Seite nur einen Wert von 58 erreicht und links 66. Mir wurde jetzt angeraten für drei Wochen breit zu wickeln, da der ...

von Olga G. 02.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

Stoffwindeln zu breit?

Guten Tag Herr Lohmann, als unser Sohn (lief mit 12 Monaten) 13/14 Monate alt war, begann ich ihn mit Stoffwindeln zu wickeln. Obwohl moderne Stoffwindeln inzwischen schmaler geschnitten sind und keinen so großen Windelpo machen, sind sie natürlich noch dicker und ...

von Bäumchen85 11.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

Hüftsonografie und breit wickeln

Sehr geehrter Dr.Lohmann, bei meinem Sohn wurde in der 5.Woche eine Hüftsonografie durchgeführt. Dabei betrug der Alpha-Winkel links 59 Grad Hüfttyp 2a und Alpha-Winkel rechts 68 Grad Hüft-Typ 1a/b. Wir sollten breit wickeln und haben nächste Woche nach 7 Wochen einen ...

von stuffifel 04.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

Hüftdysplasie von breit Wickeln bis Gips?

Lieber Herr Professor Lohmann, unsere Tochter ist jetzt 2 Wochen alt. Bei Ihr wurde im Krankenhaus bei der U2 eine Hüftdysplasie diagnostiziert. Werte: rechts: alpha 54° beta 74° links: alpha 55° beta 62°. Bei Diagnose steht (soweit ich das lesen kann) Huftdysplasie II & D. ...

von Romario 03.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

Nach der Geburt Breit Wickeln wegen Hüftdysplasie

Guten Tag Herr Dr. Lohnmann, ich habe eine Frage zur Hüftdysplasie. Sowohl meine Mutter wie auch ich haben als Baby eine Spreizhose tragen müssen. Bei mir hat sich die Hüfte ständig weiter verschlechtert bis ich mit 6 Monaten die Hose tragen musste und Breit wickeln nichts ...

von laluna77 27.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

Spreizschiene oder breit wickeln bei Erkerabrundung

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Lohmann , ich habe eine 11 Wochen alte Tochter, bei der eine Hüftdysplasie festgestellt wurde. Die Winkel waren rechts 55grad und rechts 63 grad. Jetzt hatten wir 3 Wochen die Tübinger Schiene und bei der Kontrolle sagte man uns, dass die Winkel ...

von sabi1611 12.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

Breit wickeln

Guten Morgen Herr Dr. Lohmann, vorsorglich wurde uns vom Kinderarzt geraten unseren Sohn (mittlerweile 12 Wochen) breit zu wickeln. Die Hüfte ist in Ordnung. Nun frage ich mich bis zu welcher Woche wir das beibehalten sollen? Vielen Dank im ...

von malinka77 02.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

was kann man noch machen außer breit wickeln?

meine zwillinge (geboren am 1.3. in der 35. ssw) haben beide eine II a hüfte links und rechts I a. ich wickel sie seit sie 3 wochen alt sind breit leider ohne erfolg (laut ultraschallkontrolle beim kinderarzt) gibt es noch möglichkeiten die ich zu hause versuchen ...

von niti0206 13.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

Ist "unnötiges" Breitwickeln schädlcih?

Sehr geehrter Herr Lohmann, ich "stoffe" mein fünf Wochen altes Kind von Geburt an. Zuerst habe ich normale Faltwindeln benutzt, seit zwei Wochen nun nehme ich sog. Bindewindeln. Durch den "Stoffsteg" und die Einlagen entsteht eine wesentlich breitere Windel als eine normale ...

von sonnenschein.www 29.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: breit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.