Frage im Expertenforum Kinderorthopädie an Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann:

was kann man noch machen außer breit wickeln?

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann
Kinderorthopäde

zur Vita

Frage: was kann man noch machen außer breit wickeln?

niti0206

meine zwillinge (geboren am 1.3. in der 35. ssw) haben beide eine II a hüfte links und rechts I a. ich wickel sie seit sie 3 wochen alt sind breit leider ohne erfolg (laut ultraschallkontrolle beim kinderarzt) gibt es noch möglichkeiten die ich zu hause versuchen kann? vielen dank für ihre antwort


Prof. Dr. med. Christoph Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph Lohmann

Wenn Breitwickeln nicht hilft, dann müssen Sie eine Schienenbhandlung konsequenterweise machen. Es ist entscheidend, dass jetzt die Hüften zur Ausreifung kommen. Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

ich war heut nochmal zur kontrolle beim orthopäden und die hüfte hat sich gut gemacht. links alphawinkel 63 und rechts 65. war nach der geburt links 55 und rechts 61. laut arzt brauch ich nicht mehr breit wickeln. aber ist das überhaupt schon bei einen 14 wochen alten baby reif entwickelt? Vielen dank und lg Nela

Gute Täg, Mein Sohn wAr am 10. Lebenstag zur Hüftsono, linke hüfte hüftdysplasie Rechte in Ordnung. Breit wickeln wwurde uns gesagt, haben wir konsequent getan. Knapp 3 Wochen später wieder sono aber nur wenig Verbesserung. Dänn bekamen wir die Tübinger Schiene, die trägt er seit 3 Wochen. Leider haben wir keine Werte erhalten. Was denken sie wä ...

Guten Morgen Herr Dr. Lohmann, vorsorglich wurde uns vom Kinderarzt geraten unseren Sohn (mittlerweile 12 Wochen) breit zu wickeln. Die Hüfte ist in Ordnung. Nun frage ich mich bis zu welcher Woche wir das beibehalten sollen? Vielen Dank im Voraus!

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Lohmann , ich habe eine 11 Wochen alte Tochter, bei der eine Hüftdysplasie festgestellt wurde. Die Winkel waren rechts 55grad und rechts 63 grad. Jetzt hatten wir 3 Wochen die Tübinger Schiene und bei der Kontrolle sagte man uns, dass die Winkel jetzt beide ok sein. Jetzt wäre es aber noch eine Erkerabrundung beidsei ...

Guten Tag Herr Dr. Lohnmann, ich habe eine Frage zur Hüftdysplasie. Sowohl meine Mutter wie auch ich haben als Baby eine Spreizhose tragen müssen. Bei mir hat sich die Hüfte ständig weiter verschlechtert bis ich mit 6 Monaten die Hose tragen musste und Breit wickeln nichts mehr brachte. Nun habe ich bei meiner Tochter direkt bei der U2 die ...

Lieber Herr Professor Lohmann, unsere Tochter ist jetzt 2 Wochen alt. Bei Ihr wurde im Krankenhaus bei der U2 eine Hüftdysplasie diagnostiziert. Werte: rechts: alpha 54° beta 74° links: alpha 55° beta 62°. Bei Diagnose steht (soweit ich das lesen kann) Huftdysplasie II & D. Wir sollten zu unserem Kinderarzt um eine Tübinger Hüftschiene zu bekomm ...

Sehr geehrter Dr.Lohmann, bei meinem Sohn wurde in der 5.Woche eine Hüftsonografie durchgeführt. Dabei betrug der Alpha-Winkel links 59 Grad Hüfttyp 2a und Alpha-Winkel rechts 68 Grad Hüft-Typ 1a/b. Wir sollten breit wickeln und haben nächste Woche nach 7 Wochen einen Kontrolltermin. Ich muss zugeben,dass ich bei der starken Hitze das Breite Wi ...

Sehr geehrter Herr Dr. Lohmann, 3 Tage nach der Geburt wurde bei unserer Tochter eine 2a Hüfte festgestellt. Wir sollten breit wickeln. Bei der U3 mit 4,5 Wochen war die Hüfte immer noch nicht gut. Jetzt haben wir eine Überweisung zum Orthopäden bekommen. Am 5.9. mit 6 Wochen haben wir dort einen Termin. Meine Fragen: Hätte die Hüfte bei d ...

Sehr geehrter Herr Professor Lohmann, ich habe eine Frage zu den Ergebnissen der Hüftsonographie meiner Tochter. Die Ergebnisse zur U3 waren wie folgt: Hüfttyp beidseitig Ia/Ib Links: 70/67 Rechts: 65/69 Er murmelte etwas von "Die rechte Hüfte ist noch etwas rund, kommen sie in 6 Wochen nochmal zur Kontrolle" Maßnahme: keine Das E ...

Sehr geehrter Herr Dr. Lohmann Meine erste Tochter wurde 2014 per Kaiserschnitt aufgrund BEL geboren und hatte beidseitig eine Hüftluxation (es folgten 2,5 Jahre Behandlung - Pavlik, Overhead Extension, Gips, Schiene, beidseitig Pfannendachplastik inkl Gips) Nun zu meiner Frage, ich habe vor 10 Tagen Zwillinge spontan entbunden - mein Sohn h ...