Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

Tübinger Hüftbeugeschiene bei über 1 jährigem Kind noch sinnvoll?

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Frage:

Sehr geehrter Herr Remus,

bei unser Sohn (15 Monate/ angeborene MMC) wurde am Montag bei einem orthopäd. Kontrolltermin Hüftdysplasie diagnostiziert. Der Hüftkopf ist nicht mehr richtig in der Hüftpfanne und ein bestimmter Winkel darf bei einem 1 jährigen Kind nur 25 grad betragen, bei unserm Sohn waren es über 35 grad (Sie wissen sicher, was da genau gemeint ist). Bis jetzt war mit der Hüfte alles i.O., bei den ersten Ultraschalluntersuchungen immer Grad 1 b. Im Mai gab es eine Verschlechterung (da kenne ich aber keine Werte) u.uns wurde geraten für einige Wochen breit zu wickeln, was wir taten. Nun soll unser Sohn die Tübinger Schiene in der Nacht tragen, obwohl die Orthopädin nicht weiß, ob es hilft, da es kein orthopäd. Problem sonder ein neurologisches ist, aufgrund seiner Grunderkrankung. Bei Säuglingen finde ich das ja gar nicht schlimm, sie haben noch keinen großen Bewegungsdrang. Aber jetzt ist unser Kleiner 15 Monate, er bewegt sich im Schlaf, verarbeitet so ja auch die Eindrücke des Tages. Er bekommt jetzt mit, dass etwas gegen seinen Willen geschieht. Bevorzugt liegt er auf der Seite, manchmal auf dem Bauch, aber nie auf dem Rücken.
Wir machen die Schiene natürlich ran, auch wenn es mir davor gruselt und ich J.sehr einschränke. Aber wie ist denn Ihre Meinung dazu, ist die Prozedur erfolgsversprechend? Wie viel Schreinächte sind nötig, bevor er sich daran gewöhnt hat? Gewöhnt er sich überhaupt noch daran? Er soll die Schiene immer hin 1 (!) Jahr in der Nacht tragen. Und am Ende hat alles nichts gebracht und er muss oder zur OP. Entschuldigen Sie meine Resignation, aber mein Sohn tut mir einfach leid, wenn ich sehe, dass er nicht in den Schlaf kommt, was vorher überhaupt kein Problem darstellte.

Danke im Voraus für Ihre Meinung.

Mit freundlichen Grüßen aus einem tief verschneiten Thüringen
Nadin

von nadin79 am 01.12.2010, 08:35 Uhr

 

Antwort auf:

Tübinger Hüftbeugeschiene bei über 1 jährigem Kind noch sinnvoll?

Hallo,
das bei neurologischen Störungen der Hüftkopf in vielen Fällen langsam rauswandern ist bekannt und man versucht deshalb in diesen Fällen durch eine Abspreizung während der Nacht (Spreizschiene) dieses zu verhindern. Ob die Tübinger Hüftbeugeschiene bei dem Alter geeignet ist, ist für mich etwas fragwürdig. Es gibt in jedem größeren Ort eine Klinik mit einer Orthopädischen Abteilung, die sich speziell mit motorischen Störungen (MMC, Spastik etc.) auseinandersetzen. In Ihrem speziellen Fall bedarf es einer großen Erfahrung, deswegen empfehle ich, sich noch eine andere Meinung einzuholen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 02.12.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Tübinger Schiene

Guten Abend, meine Tochter, geb. 6.6.10, also jetzt knapp 3 Monate alt, hat seit 6 1/2 Wochen die Tübinger Hüftbeugeschiene. Laut Orthopäde wird sie diese noch ca. 3 Wochen tragen müssen, dann ist die Hüfte in Ordnung. Mir fällt auf, dass meine Tochter körperlich eher hypoton ...

von EstherK 30.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tübinger

Hüftdysplasie Typ IID nach Graf - Tübinger Schiene empfohlen

Sehr geehrter Herr Dr. Remus, wir haben heute bei der U3 unserer 4-Wochen alten Tochter die Diagnose Hüftdysplasie Typ D nach Graf bekommen. Sie war eine Beckenendlagegeburt. Es handelt sich um die linke Hüfte: Knöcherne Formgebung: hochgradig mangelhaft, knöcherner Erker ...

von StudiEtu 07.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tübinger

Tübinger Hüftschiene

Ich musste mit meiner Tochter die am Dienstag 5 Wochen alt wird zum Orthopäden da in der Geburtsklinik der Alpha Winkel links 50 und rechts 56 Grad waren. Nun stellte der Orthopäde bei neumaligen Vermessen der Hüften folgendes fest. Links IIc Alpha ...

von N78 23.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tübinger

Hüftbeugeschiene

Guten Tag! Am Mittwoch habe ich meine 7 Tage alte Tochter beim Orthopäden vorgestellt. Meine ältere Tochter hatte eine Hüftdysplasie und es wurde uns geraten so früh wie möglich einen Termin auszumachen. Der Arzt hatte meine Tochter noch nicht mal angeschaut, da meinte er ...

von Janacroft 20.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftbeugeschiene

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.