Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

Sichelfuss

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo schnirri,
wenn bei Ihrer Tochter wirklich nur ein Sichelfuß vorliegt, handelt es sich nicht um einen kranken Fuß. Eingriffe wie Schienen oder orthopädische Schuhe sind völlig falsch. Man muss im Wachstum nur verhindern, dass der Fußinnenrand sich durch diese Sichelfußhaltung verkürzt und der Fuß nicht in den Sichelfuß wächst. Dies kann man meist durch tägliche Beübung mit den Händen der Eltern schaffen und braucht dafür nicht mal eine Krankengymnastik.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 16.06.2008

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.