Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Schiefhals und leichte Kopfverformung

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Frage:

Hallo,
mein Sohn (16 Wochen) hat einen schiefen Hals (er knickt den Hals nach der rechten Seite ab und dreht ihn auf die linke). Beim Orthopäden würde geröntgt und eine Atlastherapie gemacht, ab nächste Woche bekommt er Physiotherapie.
Der Orthopäde hat uns dringend empfohlen das Baby vor allem nachts (weil da wohl das Gehirn-und Kopfwachstum stattfindet) auf die Seite zu lagern. Wir haben uns ein Seitenlagerungskissen angeschafft, aber es funktioniert einfach nicht. Er weint und wacht ständig auf. Außerdem kann er sich schon drehen und schafft das auch im Lagerungskissen. Deswegen schläft er jetzt wieder auf dem Rücken und dreht den Kopf nach links. Den Kopf auf die andere Seite zu drehen bringt nichts, da er ihn gleich wieder zurückdreht.
Tagsüber versuche ich ihn so viel wie möglich auf der Seite schlafen zu lassen, er liegt auch regelmäßig auf dem Bauch und wird viel getragen.
Haben Sie noch einen Tipp was ich nachts tun kann?
Viele Grüße und vielen Dank.

von Steblau_87 am 09.11.2020, 11:27 Uhr

 

Antwort auf:

Schiefhals und leichte Kopfverformung

Liebe Familie,
sie machen alles richtig, und auch die Tipps vom Orthopäden sind korrekt. Allerdings hat ihr Kind eine sogenannte Schokoladenseite, die wahrscheinlich nur in Bauchlage (sehr unbeliebt bei den Kinderärzten) zu beherrschen ist durch Lagerung des Kopfes auf die Gegenseite. Das ist ein Dilemma. Sie können zumindest stundenweise Ihr Kind in Bauchlage beim Schlafen überwachen, den Kopf zur unbeliebten Seite gedreht. Und sonst kann ich nur zu Geduld raten.
Mit herzlichen Grüßen JM

von Dr. J. Matussek am 15.11.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen in der Beratung Kinderorthopädie

Kopfverformung

Guten Tag, unser Sohn ist nun 7 Monate alt und hatte bis zum 5. Monat eine ausgeprägte Lieblingsseite. Wir waren bereits kurz nach der Geburt bei einem Orthopäden, dieser konnte jedoch keine Blockaden feststellen und wir sollten lediglich darauf achten, dass unser Kind auch ...

von Erdschweinchen 04.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfverformung

Schiefhals?

Liebes Team, Bei meiner Tochter, 4 monate alt, ist mir seit 2 Tagen ein schiefer Hals aufgefallen, der aber nur sichtbar wird, wenn sie auf dem arm getragen wird. In Rückenlage und in der wippe ist ihr kopf normal und in der mitte. Sie hält den kopf auf dem arm getragen ...

von Schaschi 30.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schiefhals

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.