Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

9 Monate altes Baby robbt komisch

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Frage:

Guten Tag
Unsere Tochter ist jetzt 9 Monate alt und robbt seit gut 2 Monaten.
Allerdings benutzt sie dabei nur den rechten Arm sowie das rechte Bein. Der linke Arm ist angewinkelt und beim linken Bein winkelt sie den Unterschenkel nach oben an.
Sie sitzt und kniet ohne Probleme.
Sie kann sich schon alleine in den Stand ziehen und läuft wenn sie sich festhält auch schon einige Schritte.
Wir würden gerne wissen ob das normal ist oder wir uns Gedanken machen müssen und lieber die Kinderärztin aufsuchen sollten.

Mit freundlichen Grüßen

Kieler Mädel

von Kieler Mädel am 13.07.2021, 10:39 Uhr

 

Antwort auf:

9 Monate altes Baby robbt komisch

Liebe Familie,

angesichts der weit fortgeschrittenen motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes, würde ich das "eigenartige " Krabbeln Ihres Kindes als "Angewohnheit" bezeichnen, und wäre nicht weiter beunruhigt.

Eine einfache spielerische Durchbewegung von Hüften, Knien und Füßchen kann Ihnen auch als ungeübtem Beobachter zeigen, ob eine Körper-Seite passiv irgendwie anders oder schlechter beweglich scheint. Wenn dies bei der orientierenden Untersuchung nicht so ist, wird alles seinen guten Weg gehen.

Wenn eine Hüftseite sich tatsächlich schlechter bewegen läßt, sollte der Kinderarzt nachkontrollieren.

Herzliche Grüße

Ihr JM

von Dr. J. Matussek am 25.07.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.