Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Woher kommt Mundsoor?

Hallo Dr. Busse,

Mein baby ist nun 3,5 Monate alt und hatte zum Glück noch nie Probleme mit mundsoor. Allerdings passe ich sehr genau auf Hygiene auf, manchmal eventuell etwas übertrieben, da ich nicht weiß wo diese Pilze vorkommen können. Daher würde ich Sie gerne fragen: woher kommt Mundsoor? Wo findet man diese Erreger?

Könnte mein Baby in folgenden zwei Situationen Mundsoor bekommen?
1. die Babytrage liegt oft bei uns zuhause am Fußboden in der Ecke. Als ich sie vorher in die Trage reintat, hat ihr Schnuller die Trage kurz berührt. Anschließend habe ich ihr den Schnuller gegeben, ohne vorher abzuwaschen oder abzuwischen. Könnten so die Pilze vom Fußboden über Trage und Schnuller an das baby "rankommen"?

2. beim Windelwechseln habe ich scheinbar einen Kotfleck von unserem Baby auf dem Body übersehen. Dieser ist schon eingetrocknet und bestimmt auch über mehrere Stunden daran (den Body hat sie seit gestern). Das heißt ich habe den Fleck bestimmt beim weiteren Windelwechseln oft unabsichtlich berührt bzw. kam der Fleck mit allen möglichen in Berührung z.B. stillkissen oder evtl. auch Schnulli. Können so indirekt Pilze in den Mund des Babys gelangen?

WievSie sehen weiß ich überhaupt nicht, ob diese Pilze am Fußboden oder in eigenem Kot leben....Ich hoffe Sie können mich aufklären.

Vielen Dank!

von sandrasteuer am 01.07.2014, 22:35 Uhr

 

Antwort:

Woher kommt Mundsoor?

Liebe S.,
Hefepilze gehören auch bei uns Erwachsenen zur normalen Mund- und Darmflora,. werden aber von den sonstigen Bakterien so "in Schach gehalten", dass sie sich nicht ausbreiten können. Bei den Babys ist die Flora noch nicht so stabil und deshalb kommt es gelegentlich zum Mundsoor oder zur Ausbreitung von Soor auf einem Windelausschlag, wenn die Haut durch Stuhl und Urin gereizt ist. Also bitte nicht solche Sorgen machen wegen der Hygiene. Das stabilste Immunsystem entwickeln Kinder, die auf dem Bauernhof mit Stallkontakt aufwachsen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.07.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Infekt oder doch Mundsoor?

Ich war mit unserer Tochter am Mittwoch 21.5 beim Kinderarzt weil sie dienstag nachts 39,2 grad fieber hatte und weiß belegte Zunge und wangeninnenseiten und lippeninnenseite. Der Kinderarzt meinte dan sie hätte einen roten Hals und etwas flüssigkeit in den ohren. am freitag ...

von male 26.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Was soll ich bei Mundsoor beachten

Unsere Tochter ist jetzt 18 Monate alt und leidet scheinbar unter Mundsoor. Beim ersten Anzeichen sind wir sofort zum Kinderarzt gefahren, der uns die Diagnose gleich bestätigt hat (ist nicht weit fortgeschritten). Wir haben dafür Daktaringel bekommen. Da sie zur Zeit stark ...

von Tinni1000 08.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

was hilft noch gegen mundsoor?

Hallo meine Tochter 16 Monate alt,hat seit ner guten Woche mundsoor,zahnen tut sie auch wie verrückt dazu kommt noch eine angina! Wir waren schon beim Kinderarzt und haben ein Mundgel (mykoderm) bekommen!aber das hilft irgendwie garnicht!sie hat auch eine Starke Entzündung an ...

von minimi91 20.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (3,5 Monate alt, vollgestillt) hat seit mehr als einer Woche Mundsoor. Ich behandele sie und meine Brust seit 5 Tagen mit Infectosoor. Leider sehe ich noch keine Besserung. Allerdings hat sie seit ca. einer Woche übeleichende ...

von Dr.Ka 26.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mein Baby (4 Monate alt) hat schon das vierte mal Mundsoor. Ist das normal?

Hallo Dr. Busse, mein kleiner Sohn ist vier Monate alt und hat bereits zum vierten Mal Mundsoor. Muss ich mir Sorgen machen, dass etwas mit seinem Immunsystem nicht stimmt? Er hat es immer nur an den Lippen und den Innenseiten der Wangen ohne Schwellung und Schmerzen und mit ...

von Lexie 07.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Was tun bei Mundsoor

Hallo Dr. med. A. Busse. Unsere kleine ist gerade erst knapp 3 Monate alt. Heute habe ich weiße Pickelchen und zum Teil flächig auf der Lippe und auf der Zunge bei Ihr gesehen. Kann ich mir einfach schon mal Nystatin besorgen? Oder doch lieber was anderes? Habe selber bis ...

von lene88 11.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor und Ausschlag - Zusammenhang?

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter, knapp drei Monate alt, hat seit Donnerstag einen Mundsoor. Am Freitag war ich bei der KiÄ und habe dieses tintenähnliche Zeug zum Auftragen im Mundraum bekommen, was ich nun täglich mache. Gestern habe ich an ihrer Halsfalte eine gerötete ...

von Maria_Marie 22.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Doch Mundsoor?

Hallo, ich war gestern bei einer KIÄ mit meiner Tochter, wegen arg geschwollenen und kirschroten Zahnfleisch und weil ich auf der Zunge so ein helles Bläschen gesehen habe. Die Ärztin hat in den Mund geschaut, meinte auch, ja da sieht man ne weiße Stelle und auch ein ...

von SierraTeq 20.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

immer wieder mundsoor

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe folgendes Problem. Meine Tochter, 11 Monate hat seit 2 Monaten fast durchgängig Mundsoor! Ich gebe ihr die Salbe, die der KiA verschrieben hat, 1 Woche durch, der Pilz geht auch nach ein paar Tagen weg, dann ist eine WOche ruhe und dann kommt er ...

von ofarrar 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Immer Beläge bei Mundsoor?

Lieber Herr dr. Busse Seit drei Tagen ißt mein Sohn, der sonst nie genug bekommen konnte, plötzlich nur noch wenig. Das Brot schiebt er im Mund hin und her,stochert dann mit den Fingern im Mund und spuckt es aus.Da er einen Windelsoor hatte, der jetzt aber wieder fast weg ist, ...

von Betula 28.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.