Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Welche Milch für Brei (Ausland)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,
wir leben zur Zeit im Ausland und man kann hier nur haltbare Milch bekommen. Diese ist entweder aus Milchpulver angerührt oder wenn es "normale" H-Milch ist mindestens mit Vitamin D angereichert (400 mikrogramm/Liter). Meine Frage ist jetzt, ob man diese Milch auch für die Herstellung von Brei verwenden kann oder ob es besser ist auf eine Säuglingsmilchnahrung auszuweichen.
Meine Tochter ist fast 6 Monate alt und bekommt Vitamin D-Flour Tabletten, die der Kinderarzt noch in Dtl. verschrieben hat.

Vielen Dank für Ihre Antwort!
Mit freundlichen Grüßen
Miriam K.

von MiriamK am 20.03.2008, 09:00 Uhr

 

Antwort:

Welche Milch für Brei (Ausland)

Liebe M.,
dann würde ich erst mal Folgemilch zum Anrühren des Milchgetreidebreis verwenden oder gleich einen nehmen, in dem die Milch schon enthalten ist und den Sie nur mit Wasser anrühren müssen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.03.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Welche Milch ist gesünder

Mein Sohn wird im März 2 Jahre. Er trinkt immer noch sehr gerne seine Milchflasche. Am Morgen auf jeden Fall eine und manchmal auch abends oder nachmittags. Ich gebe ihm immer noch Babynahrung und keine Kuhmilch. Habe gehört das bei den Kindern unter 2 Jahren die Nieren noch ...

von Minyminy 14.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Milch

keine milch kein brei

hallo,meine tochter wird mittwoch 1jahr.seit kurzem will sie morgens ihre folgemilch nicht mehr und schon seit längerem abends keinen brei.stattdessen ist sie ein butterbrot oder ein joghurt-frucht gläschen.gegen 23uhr wird sie meistens mit hunger wach und trinkt dann eine ...

von jluxi 07.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Brei verweigert

Lieber Herr Dr Busse! Meine Tochter ist 7 1/2 Monate alt. Seit ca 3 Wochen versuche ich immer wieder Breikost, aber sie mag es absolut nicht. Sie wird voll gestillt. Sie ißt höchstens 3 -4 kleine Löffelchen. Habe natürlich mit Karotte angefangen, aber auch schon Obst ...

von zwuckimama 31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Nun doch Brei geben?

Hallo. Meine kleine wird jetzt 16 Wochen alt. Sie ist 61cm groß und wiegt 6785g. Der KA sagt ich soll noch warten mit Brei da sie gut genährt wäre. Seit heute schaut sie mich aber öfters an und leckt sich regelrecht die Lippen wenn ich was esse oder so und schmatzt. auch wenn ...

von malina2007 10.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Erster Brei und Bauchweh / Blähungen

Lieber Dr. Busse, mein Sohn ist 6 Monate und 1 Woche. Seit knapp 3 Wochen bekommt er mittags Brei, nis dahin habe ich voll gestillt und nun stille ich auch alle weiteren Mahlzeiten. Ich habe mit Karotte begonnen, dann Karotte mit Mais und nun bekommt er ein Menü (zB ...

von suechen 08.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.