Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trinkmenge 2-Jähriger

Hallo Dr. BUsse,
mein Sohn ist fast 2 Jahre und trinkt immer noch nicht aus dem Glas/Becher. Wir hattene es zumindest ganz gut mit der Trinktasse geschafft, bis er die Magendarmgrippe vor 2 Monaten bekam. Damit er übehaupt Flüssigkeit zu sich nahm, haben wir ihm de Flasche wieder gegeben (Tee, verdünnte Schorle) und seitdem kommt er nicht davon los. Das muss er nun aber endlich und ich glaube, ein "sanfter Übergang" wird kaum möglich. Ich habe ihm gestern nur die Trinktasse gegeben, immmerhin hat er kann 450ml über den Tag verteilt daraus getrunken. Heute allerding neben der Morgenmilch (noch aus der Flasche) noch keine 50ml. Ich dachte mir: Irgendwann wird er schon Durst haben und aus dem Trinklernbecher trinken (denn da kann er im Prinzip). Aber Fehlanzeige. Wielange kann ich warten, bis ich einknicke und ihm die Flasche geben sollte, damit er überhaupt etwas trinkt? Wieviel Tage kann verschmerzt es ein Kind wie wenig zu trinken? Ich denke, er ist einfach nur faul...!

Vielen Dank!

von Frieda07 am 04.12.2008, 14:27 Uhr

 

Antwort:

Trinkmenge 2-Jähriger

Liebe F.,
ganz einfach: kein Kind verdurstet vor vollem Becher. Machen Sie sich keine Gedanken, messen nichts ab sondern bieten Ihrem Sohn einfach zu jeder Mahlzeit einen normalen Becher mit etwa 150 ml Wasser oder ungesüßtem Tee an - und das war's.
Alles Gute!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Allergien.

von Dr. med. Andreas Busse am 05.12.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trinkmenge

Hallo Herr Dr. Busse, momentan bin ich etwas verunsichert, was das Trinkverhalten meines sohnes angeht. Er wurde letzte Woche operiert (Trommelfellpunktion bds. und Rachenmandel). Er ist 16 Monate alt, und trinkt seit der OP sehr viel, bestimmt 1,2 - 1,5 l am Tag, der HNO ...

von nani1980 04.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Hallo Dr.Busse wieviel sollte ein Kind mit 11Mon. zusätzlich trinken? Sie bekommt morgens und abends ihre Milchflasche und sonst mittags Gemüse-Fleisch Gläschen und nachmittags Obstgläschen. Sie trinkt zwischen 50 und 80ml Flüssigkeit tagsüber. Reicht ...

von muddionline 01.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge / Durchschlafen

Hallo Her Dr. Busse, Unsere Tochter (knapp 6 Monate, ausschließlich gestillt) hat bis vor einem Monat maximal zweimal die Nacht trinken müssen. Die Stillmahlzeit zwischen 18 Uhr und Mitternacht hat sie mindestens ausgelassen und demnach durchgeschlafen. Der nächste ...

von Thuelwie 26.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge und Häufigkeit

Hallo! Hatte neulich schon eine Frage zum Thema "unruhiges Trinken" gestellt. Vielen Dank für Ihre Antwort. :-) Heute beschäftigt mich noch was anderes. Tamina ist jetzt 7 Wochen alt und bekommt Fläschchen-Nahrung. Ich füttere Milasan 1 und das bekommt ihr soweit auch ...

von Diana74 24.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge reduzieren!?

Hallo dr. busse! ich bin mit meinem latein am ende unser sohn 4 monate trink seit seiner geburt alle 2stunden....mit 9wochen wurde eine gedeihstörung festgestellt und ich gab ihm ha pre nahrung....da er weiter alle 2h kam stellte ich nun vor fast 4 wochen auf ha 1 um....seit ...

von mamaundmini 22.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge eines 23 Monate altem Kleinkind

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 23 Monate alt, ca.94cm gross, 13 kg schwer, und trinkt im durchschnitt 300 ml Milch und 700 ml ungesüssten Saft pro Tag. Die milch ist beimFrühstück, ansonsten isst er normale Kost. Er bewegt sich viel. Jetzt hat mich eine Freundin ...

von Stryla 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge genügend ?

Unser Sohn (in einer Woche 7 Monate) wiegt 8 kg und wir füttern seid ca. 1 1/2 Monaten Mittags Beikost (Pastinaken + Kartoffeln). Da er unter Neurodermitis leidet, bekommt er als Fläschchen (insgesamt 4) eine Diätkost Altera. Am Anfang hat er je Fläschchen 180 ml getrunken, ...

von s.bollhorst 13.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

trinkmenge 13 monate

hallo herr dr busse meine tochter ist jetzt 13 monate und ich finde, sie trinkt viel zu viel. morgens kriegt sie zum frühstück ihre 170ml pre milch (dazu brot mit aufstrich) sonst kriegt sie normales essen. aber sie trinkt und trinkt und trinkt, also nur normales ...

von EnaWupp 11.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter ist jetzt 7,5 Monate. Sie hat bereits einen konkreten Essensplan, der allerdings insbesondere Nachmittags und Abends noch in der Menge steigerungsfähig ist. Zu den Trinkmahlzeiten (morgens gegen sieben / und Abends, gehört zum Einschlafen) ...

von hexhex75 18.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

trinkmenge pro tag?

Martina Höfel - Hebammen Forum Geschrieben von schnuffialva am 12.08.2008 zurück zum Forum trinkmenge pro tag? mein kleiner trinkt zwischen 400 - 600 ml pro tag. meine hebame sagt er soll 700ml pro tag trinken. 1/5 von seinem gewicht. ich hab von einer faustregel von 150ml ...

von schnuffialva 12.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.