Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Thrombozyten

Hallo,

Wir haben hier aus zufallen den KH Brief vom Schlaflabor, weil wir diesen für eine zusatzversicherung benötigten. Auf diesem ist mir aufgefallen das die Thrombozyten erhöt sind. sie liegen bei 714.

Als wir aber im schlaflabor waren und dort die untersuchung stattgefunden hat, sagten mir die Ärzte das die Blutuntersuchung gut sei.

Dann waren wir 1 tag nach entlassung aus dem KH in Porz in St Augustin in der Kinderklink, weil unser Heimmonitor Alarm geschlagen hatte. Dort wollte der arzt nicht direkt noch mal Blut abnehmen und hat den Brief von Porz angefordert. Dieser muss den Wert ja auch gesehen haben hat aber auch gesagt alles ist ok.

Dann waren vor kurzem bei meinem Kinderatzt der auch ein Blutbild gemacht hat, weil bei meiem mann verdacht auf Keuchhusten bestand, dort sagte er auch alles im Blut OK.

Vor weihnachten waren wir zur Nachkontrolle im Schlaflabor da wurde auch wieder Blut abgenommen auch dort wurden wir ohne auffälligkeit nach ahsue geschickt. Wie hoch dort der wert war weiß ich leider nicht, aber keiner der Ärzte sagte das was nicht in Ordnung sei.

jetzt habe ich bei meinem Arzt eben nachgefragt, er sagte er hatte das letzte mal auch eine wert von 748 und das sei bei einem Säugling normal. Ich sollte mir keine Sorgen machen das sei alles OK.

In den KH scheinen die das ja anscheind auch alle Normal zu finden, aber ich mache mir dies bezüglich nun Sorgen. alle anderen werte liegen im Normalbereich.

Sie hat bisher schon 5 mal Blut abgenommen bekommen und nie hat jemand etwas gesagt.

Sie ist heute 6 Monate alt geworden, bei 36+6 auf die Welt gekommen.

Ist das wirklich bei einem Säugling normal?

von Layla_Isabella am 05.01.2011, 12:10 Uhr

 

Antwort:

Thrombozyten

Liebe L.,
warum zweifeln Sie, wenn Ihnen viele Kollegen schon die Normalität bestätigt haben? Auch ich kann das nur tun.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.01.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

thrombozyten

Ich habe eine Frage es ist so das unser sohn 2,5 Monate jetzt eine woche im krankenhaus wegen bronchiolitis ist und ich mir seine Blutwerte angeschaut habe und die werte der Thrombozyten liege bei über einer Million ist das normal liegt es an dem infekt ...

von Justine 21.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombozyten

zu wenig Thrombozyten bei einer Grippe?

Guten Tag, mein Baby (8 Monate) ist seit einer Woche an Grippe erkrankt. Da es ihm immer schlechter geht hat der Kinderarzt heute Blut aus dem Finger abgenommen und festgestellt, dass der Thrombozytenwert zu niedrig ist. Er meinte zwar, dass es an dem Virusinfekt liegen kann ...

von Lilli20 14.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombozyten

Thrombozyten zu niedrig

Hallo! Bei meinem Sohn (fast 3) wurde vor kurzem ein Bluttest durchgeführt, er sollte bei der Bestimmung evtl. Allergien helfen, da mein Sohn diverse Beschwerden hat (häufiges Niesen, trändende Augen, Husten). Der Test ergab zwar eine leiche Erhöhung des Allergiewertes, eine ...

von lissa2 28.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombozyten

Thrombozyten

Hallo Herr Dr. Busse! Bei meiner 2jährigen Tochter ist zuletzt durch Zufall bei einer Blutuntersuchung festgestellt worden, dass sie zu wenig Thrombozyten hat, welche jetzt auch nach mehrwöchiger Kontrolle unverändert gezeigt hat. Alle anderen Werte sind in Ordnung. Bei ...

von WilliWattwurm 17.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombozyten

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.