Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

stillen bei mundfäule

seit zwei tagen hat meine maus sehr hohes fieber (meist über 39,5) und möchte nichts essen. sie trinkt klares wasser und kalte milch, warme sachen lehnt sie völlig ab - selbst ihren lieblingsbrei spinat. sie weint und schreit schlagartig und fingert sich ständig mit ihren Händchen im Mund herum - unser Kinderarzt sagt, daß sie Mundfäule hat und hat uns neben einem fiebersenkendem Mittel auch eine salbe verschrieben.
meine frage: da ich noch stille, möchte ich gern wissen, ob ich etwas spezielles beachten muss - sie trinkt jetzt wieder an der brust mit der salbe, hat aber trotzdem noch schmerzen beim schlucken ...
danke für ihre tipps

von schnattchenbaer am 07.12.2009, 15:05 Uhr

 

Antwort:

stillen bei mundfäule

Liebe S.,
wenn Sie sogar wieder an der Brust trinkt, dann müsste es rasch aufwärts gehen und SIe müssen nichts besonderes beachten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.12.2009

Antwort:

stillen bei mundfäule

vielen dank für ihre antwort & hoffen wir das beste auf schnelle besserung
eine schöne adventszeit!

von schnattchenbaer am 07.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schimmel Schlafzimmer , stillen

Unser Sohn 3 Wochen alt, wird voll gestillt. wir haben bei uns im Schlafzimmer schimmel. die Schimmelsporen die ich einatme, gehen die über die Muttermilch zu unserem Baby über? wenn ja, wie schädlich ist das ?? Unser schlafzimmer ist auf der gleichen Etage wie das ...

von freude 04.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen

Meine Tochter ist jetzt 8 Monate alt. Ich stille sie noch morgens und abends. Aber seit einiger Zeit hab ich nur noch sehr wenig Milch. Alisha wird nicht mehr richtig satt. Also geb ich ihr abends noch ca 50 ml Säuglingsmilch. Dann schläft sie gut durch. Aber am Morgen wird sie ...

von Tabs 03.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Ernährung/ Stillen mit einem Jahr

Meine Tochter ist 12 Monate alt. Ich stille sie noch immer neben der festen Nahrung. Ich stille sie nach dem Abendbrei zwischen 18 und 19 Uhr, manchmal müssen es beide Seiten sein, dann geht sie ins Bett. Oft kommt sie gegen 22 Uhr erneut und will wieder gestillt werden. Dann ...

von lilliesmum 28.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Impfung Säugling - schützt Stillen?

Hallo Herr Dr. Busse, leider schon wieder eine Frage zur Schweinegrippe: ich habe ein Baby unter 6 Monaten mit Mukoviszidose. Leider kann ich es ja noch nicht impfen lassen. Der Rest der Familie ist gegen die Schweinegrippe geimpft und wir achten sehr auf Handhygiene. Ist ...

von Karuna 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Schweinegrippeimpfung Stillende Mutter

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich bin voll-stillende Mutter einer 9 Wochen jungen Tochter. Ich mache mir große Sorgen bzgl. der Schweinegrippe. Da wir in einigen Kursen (Pekip etc.) sind und mein Mann an der Uni Vorlesungen gibt, habe ich Angst. Meine Frage ist, sollte ich ...

von Isabelle1982 05.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen und Impfen

Ich bin Mutter eines 3 Monate alten Säuglings den ich voll stille. a) Ich habe gelesen (vor allem im Internet) das wenn man gegen die normale grippe geimpft ist wahrscheinlich anfälliger für die Schweinegrippe ist. Stimmt das? b) Wenn ich mich jetzt gegen die normale Grippe ...

von Natalie2 12.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen in der Nacht

Hallo Herr Dr. Busse, ab wann kann man eigentlich davon ausgehen, dass das nächtliches Stillen nicht mehr nötig ist? Meine Tochter ist nun 8 Monate und 1 Woche alt. Ich stille nur noch morgens gegen 6.40, dann 2 Stunden später nochmal und dann erst wieder abends nach dem ...

von bridget 09.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

beikost, stillen etc.

hallo frau höfel, mein zwerg, 5 1 /2 monate alt, wird noch vollgestillt und bekommt jezt mittagsbrei. meine hebi meinte zunächst karrotten oder kartoffelbrei. also eine sorte dann nach 1-2 wochen wieder eine neue sorte. ich frage mich aber warum einige erfahrene eltern ...

von zeinab271088 20.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

früh morgens nach Stillen wach

Meine Tochter ist nach dem früh morgendlichen Stillen gg. halb um 6 Uhr für 1- 1,5 h wach. Nach dieser Wachphase schläft sie noch einmal 1-2 h. Sie schläft gg. 20.00 Uhr abends ein und tagsüber 1x 1h. Was kann ich machen, damit sie nach dem Stillen weiter schläft oder es ...

von Larababy08 17.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

jod und stillen

Hallo! Ich habe ein 4 1/2 Monate altes Baby! Ich stille voll! Ich habe jetzt in der Stillzeit kein zusätzliches Jod eingenommen und leider zu wenig Fisch gegessen. Nun hab ich Sorge, daß er dadurch mein Baby einen Jodmangel hat. Bei mir wurde das Blut untersucht und die ...

von sothoni 13.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.