Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ständige Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse,

mein Sohn ist 3,5 Jahre alt. Ich habe ihn 13 Monate gestillt und bis zu seinem 2 Geburtstag hatte er ausser Schnupfen keine Krankheiten.
Nun geht er seit Februar dieses Jahres in den Kindergarten. Er ist nun seit Monaten eigentlich ständig erkältet obwohl wir uns sehr gesund ernähren.
Wir essen täglich viel Bio-Obst (Kiwi, Grapefruit, Äpfel etc...), Gemüse und Fleisch/Fisch gehört zu unserer Ernährung. Auch im Kindergarten wird nur bio gekocht undtäglich Obst gegessen welches er auch gerne isst. Nu gebe ich ihm auch sanostol und trotzdem ist er wieder erkältet. Was kann ich noch tun?
Ich habe noch eine 5 wochen alte Tochter die auch schon 2x Schnupfen hatte!
Vielen Dank

von kilew am 03.12.2009, 14:12 Uhr

 

Antwort:

Ständige Erkältung

Liebe K.,
dass Kinder sobald sie in eine Gemeinschaftseinrichtung gehen die Infekte ihrer Altersgenossen aufschnappen, ist leider normal. So trainiert das Immunsystem, um für später stark zu werden. Und dagegen ist leider kein Kraut gewachsen. Kleine Geschwister erwischt es dabei leider oft mit, auch das ist normal.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Erkältung

Meine Tochter hat jetzt schon seit 4 Wochen eine Erkältung,mal ist es gut und ein paar Tage später wird es wieder schlimmer.Sie ist drei Jahre alt und nimmt nicht gerne Säfte gegen Husten oder Fieber,schon garnicht ihren Antibiotikasaft.Nun meine Frage gibt es auch Antibiotika ...

von Daffy789 26.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

erkältung noch ansteckend?

do abend bekom mein mann die erkältung er hstet noch und hat schnupfen, er hat bisher sein sohn nicht mehr angelangt, aber heut hat er sich mal um ihn gekümmert, kann er noch ansteckend sein? er hatte nur erhöhte temp. am sa und so. es ist nun fast eine woche ...

von baby2009 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Bei Erkältung öfters Ohrenweh

Guten Tag Herr Dr. Busse! Mein Sohn 4 hat des öfteren bei einer hartnäckigen Erkältung an einem Ohr Schmerzen, welche ich bisher aber immer mit Zwiebelwickel nehmen konnte. So war nach 1 max. 2 Tagen der Spuk vorbei (ohne Fieber!) Seit September ist es jetzt das dritte ...

von nina5223 23.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Heißer und Erkältung

Guten Tag mein Sohn, 8 Monate ist seit einigen Tagen etwas erkältet. Hauptsächlich Schnupfen, was aber auch schon besser geworden ist (Emser Nasentropfen). Husten war nur etwas und ist auch schon wieder weg. Seit Samstag nacht ist er nun auch heißer. Wir inhalieren, wenn er ...

von Giga02 23.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Nebenwirkung nach der SG-Impfung oder Erkältung?? Bin fertig :(

Hallo, vieleicht kann mir einer Helfen ich habe meine Tochter (8J) am 14.11.09 gegen Schweinegrippe Impfenlassen und es war alles OK keine Beschwerden nach der Impfung aber am 19.11.09 in der Nacht so gegen 5 uhr morgens hat sie über Bauchschmerzen geklagt, morgens war sie ...

von rinka 20.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

erkältung??!!

hallo, mein sohn (21 Monate alt) hat heut nacht schon schlecht geschlafen,da ihm andauerd die nase gelaufen ist.seit heute nachmittag hat er auch leicht gerötete augen,die ab und an tränen und die nase läuft ihm ununterbrochen und er niest auch viel.wie kann ich meinem sohn ...

von krümmeline87 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

erkältung

guten tag herr dr. busse, unser sohn wird am do. 12 wochen alt. jetzt hat der vater eine erkältung mit seitenstrangangina und leichter bronchitis. ich habe auch seit einigen tagen das gefühl, das ich krank werde. nehme aber schon seit den ersten anzeichen meditonsin und hab ...

von risky04 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Schweinegrippe-Impfung trotz Erkältung?

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter (12,5 Monate alt) ist seit ca. 2 Wochen "krank".(nach dem 3.Tag der Eigewöhnung in der KiTa). Es begann mit 4 Tagen sehr hohem Fieber (40,5°C), danach Ausschlag (wir nehmen an, es war das 3-Tage-Fieber), hinzu kommt ein gewaltiger Schnupfen und ...

von yllo 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung

Hallo, mein Sohn 2,5 Jahre ist seit drei Wochen erkältet. Eine Woche nur leicht Schnupfen. Dann einen Tag Fieber und mehr Schnupfen, da waren wir beim Arzt. Er hatte einen etwas geröteten Hals. Der Arzt hat ihm Amoxicillin verschrieben, das wir einfach nicht in ihn ...

von franni 17.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung Med. auswechseln

Hallo, meine Tochter hat mal wieder ne Erkältung, ist ja auch kein Wunder bei dem Wetter. Mein Arzt verschreibt ihr immer Sinuc 3x am Tag und Capval für die Nacht. Da Capval aber zum Ende geht, wollte ich fragen, ob ich anstelle dessen ihr auch nachts Sedutussin geben kann ...

von Flamme 15.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.