Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

sprachentwicklung

hallo

unsere Tochter ist nun 6 Jahre und geht in die 1. Klasse einer Grundschule

vorgeschichte:
also im März hatten wir die Schuleingangsuntersuchung das war alles soweit in ordnung nur das die Ärztin dort sagt sie würde sie noch nicht einschulen wegen ihrer sprachentwicklung. das sie noch nicht so deutlich spricht wie andere Kinder. die störungen kommen immer wenn sie in einer neuen umgebung ist und wenn sie angst hat. die ärztin hat uns darauf hin zum Gesundheitsamt überwiesen wo wir auch waren. das Gesundheitsamt hat ein paar Test mit ihr durchgeführt und hat zu uns gesagt wir sollten sie einschulen und das noch dieses jahr weil sie ein sehr gutes Grammatik und Lexikon wissen hat. allerdings sagten die uns auch das sie 2mal die Woche logopädie machen sollte. auch das macht sie seit märz wieder.
die logopädie kommt uns so vor aber so vor als wenn sie da ganr nichts machen im gegenteil durch die logopädie wird die sprache immer undeutlicher.
wir haben jetzt schon alles durch gemacht aber wissen einfach nicht mehr weiter wie wir sie noch unterstützen können das sie besser spricht.
beim hno arzt waren wir auch schon da war alles i.o
sie hat ein gen defekt (christ siemens touraine syndrom) kann es vielleicht davon kommen.

nun meine Frage:

was können wir noch tun um sie zu Fördern und ob das christ siemens tourain sydrom daran etwas kann? (sie hat auch nicht alle Zähne)

vielen Dank im Voraus

heike0070

von heike3003 am 25.08.2010, 21:14 Uhr

 

Antwort:

sprachentwicklung

Liebe H.,
was meinen denn die Logopädin und Ihr Kinderarzt zu der Sprachentwicklung? Ich kann das leider aus der Ferne nicht beurteilen. Im Zweifelsfall wäre ein Pädaudiologe als Spezialist für kindliches Hören und Sprechen die beste Anlaufstelle.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.08.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sprachentwicklung

Hallo, meine Tochter ist 3 Jahre alt und ich weiß nicht ob sie mit Ihrer Sprachentwicklung so entwickelt ist wie es sein soll. Wir Üben zum beispiel schon lange die Farben mit Ihr fragen immer wie die sonne aussieht oder das Wasser aber statt uns die Antwort zu nennen Sagt ...

von Julien2009 10.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Guten Tag Hr. Dr. Busse ! Mein Sohn ist im April 4 Jahre alt geworden. Er hat einen großen Wortschatz und auch die Grammatik ist so gut wie perfekt ABER er lispelt und ersetzt manche Buchstaben,z.B. Dummibärchen, Tuchen (Kuchen) und das sch ist ein s also eine Sublade ...

von AndreaJ 15.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Sehr geehrter Dr. Busse, meine Tochter ist 27 Monate alt und kann eigentlich schon sehr schön sprechen, sie bildet Sätze mit vielen Wörtern, sagt auch teilweise ich, mein, unser usw... Aber: Sie kann kein "L" (d.h. sie lässt es besonders am Wortanfang mehr oder weniger weg) ...

von Emmi67 10.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

sprachentwicklung bei 2sprachigen kindern

hallo, ich hab da mal eine frage . ich habe eine tochter die 2 jahre alt ist und 2 sprachig aufwechst . ich mach mir ein wenig sorgen da ich finde das sie nicht viele woerter spricht. sie spricht hat in ihrer babysprache aber versteht alles was wir ihr sagen .. wurd ...

von karima26 07.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung - falsches Aussprechen

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn ist 18 Monate alt und spricht kaum. Er macht sämtliche Tierlaute und andere Geräusche nach, doch deutlich sprechen tut er nur "Mama", "da" und "nein". Ein paar andere Worte spricht er falsch aus, etwa "Neine" für "Steine" oder "bam" für ...

von Janina83 07.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung - Ernährung

Hallo Dr. Busse, unsere kleine ist jetzt 2 Jahre alt und spricht noch nicht sehr deutlich. Unter anderem lispelt sie sehr stark. Bei Worten wie Mann kommt immer ihre Zunge raus...können Sie mir sagen, ob sich dies normalerweise mit dem Alter legt oder aber ob man sie irgendwie ...

von Baby in Sicht 06.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Guten Tag Herr Dr. Busse, Ich hätte eine Frage bezüglich der Sprachentwicklung unserer Tochter. Sie kam im April 2008, in der 26+5 SSW, wegen einer Infektion meinerseits, mit 900 Gramm zur Welt. Bis auf eine kleine Plexusblutung, welche sich spontan resorbierte, gab es keine ...

von Wonnilein 21.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

sorge wg sprachentwicklung

hallo herr dr, ich fang an mir sorgen wg der sprachentwickling unserer tochter (26 monate) zu machen. sie ist 26 monate alt und spricht noch keine wortkombinationen (nur bye bye + xy). ihr aktiver wortschatz besteht aus rund 120-130 woertern. unser kia sieht das nicht ...

von helene76 15.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Gaumenzäpfchen verwachsen - Sprachentwicklung

Sehr geehrter Herr Busse, wir haben festgestellt, dass bei unserem 2 1/4 jährigen Sohn die Spitze des Gaumenzäpfchens an einer Seite im Mund festgewachsen ist. Ist das in irgendeiner Weise bedenklich? Ess- und Schluckprobleme hat er sicherlich keine - so viel wie er ...

von tojobine 31.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo, mein Sohn 2J. 3Mon. spricht noch nicht viel. Sätze kann er noch gar nicht bilden. Mama. Papa. Opa. Oma. Dann relativ schwierige Worte wie Traktor sagt er fast richtig, aber sonst noch gar nichts. Sonst sagt er immer zu allem äh,äh, also ein nein. Er ist so eigensinnig, ...

von Mel07 15.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.