Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schreien im Auto

Hallo Dr. Busse,

unser Sohn (13 Wochen) schreit ohnehin sehr viel, ist aber auch in Kinderwagen und Auto nicht zufrieden. Er wird z.B. mitten auf der Autobahn wach und brüllt so lange, bis er vor Erschöpfung wieder eindöst (viel machen kann ich in der Situation ja leider nicht). Auch im Kinderwagen wird er nach spätestens 30min immer wach, schreit und lässt sich nicht beruhigen?
Gibt es Kinder bei denen das so ist oder kann es sein, das ihm durch die Lage oder das schaukeln etwas weh tut? (Schaukeln in der Babyhängematte findet er auch schrecklich).

Danke für Ihre Antwort!

von flusemaker1 am 03.03.2008, 14:52 Uhr

 

Antwort:

Schreien im Auto

Liebe F.,
es gibt Kinder, die bei Reizen sehr schnell überfordert sind und dann weinen. Dabei bewährt sich, den Tag erst mal sehr regelmäßig und ruhig zu gestalten ohne große Abwechslung. So wird das mit der Zeit besser.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.03.2008

Antwort:

Schreien im Auto

Hört sich so an, als ob er irgendwo eine Verspannung hat. Vielleicht ja noch von der Geburt?
Mal Euren KiArzt gefragt?

Sowas zerreisst einem ja das Herz, wenn Babys schreien und man weiß nicht wieso!
Kenn ich leider auch!


LG

Tanja

von girlyxxl am 04.03.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Autositzpanik?

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 18 Monate alt und fährt nicht übermäßig gerne Auto. Ab und zu will sie sich nicht ins Auto setzen lassen macht sich ganz steif und weint. ist es falsch, sie dann ins auto zu zwingen? kurzes warten, rumspazieren, einkaufen etc. helfen ...

von barsole 18.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Auto

Autokindersitz - wann den nächsten?

Unsere Tochter wird im April 3 Jahre alt und ist relativ zierlich, wiegt ca. 13 kg. Sie sitzt noch in einem Autositz Gruppe I (9-18 kg) und paßt auch noch gut rein, kommt aber schon mit ihren Füßen an den Vordersitz, welcher sich schon in der vordersten Position befindet. Jetzt ...

von elisa107 16.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Auto

Wann nächsten Autositz?

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn ist knapp 2,5 Jahre, 95 cm groß und wiegt 13 kg. Er ragt nun mit dem Kopf etwas über seinen Autositz Gruppe 1 heraus. Der nächste Autositz wird erst ab 15 kg empfohlen. Sollen wir dennoch wechseln, da der Kopf ja nicht mehr bündig mit der ...

von crissip111 03.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Auto

Nächtliches Schreien

Guten Tag, Herr Dr. Busse, ich hab ein Problem mit meinem Sohn, wobei mich bisher kein Kinderazt so richtig ernst genommen hat. Er ist 14 Monate alt. Zunächst: er hat schon immer sehr schlecht geschlafen, und unter drei Unterbrechungen pro Nacht (Zeit zwischen 19 Uhr und ...

von babyfelix 30.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Autofahrt

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich des Autofahrens.Mein Sohn ist etwas über 9 Monate und er wurde bisher in seiner Babyschale transportiert. Nun wird er zunehmend quenglicher weil er keinen Platz für seine Beine mehr hat. Darum haben wir überlegt, ihn in das ...

von püppchen 18.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Auto

Erbrechen beim Schreien....

Meine Tochter (14 Monate) erbricht seit Kurzem immer gleich wenn sie nur kurz (1-2 Min.) schreit. Egal wegen was sie schreit, ob es ein Schmerzschrei ist weil sie beim laufen hingefallen ist, ein Wutschrei weil sie nicht bekommt was sie wollte (z.B. Messer beim Essen von Mama, ...

von MamaFranzi85 17.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

schreien vor dem schlafen gehen

Meine Tochter, 3 Monate alt schreit seid ungefähr einer woche immer wenn sie ins Bett soll. Sie ist auch müde und kann ihre Augen kaum noch aufhalten, aber sie will nicht einschlafen. Selbst auf dem Arm schreit sie weiter. Manchmal verkramft sie sich auch ein bisschen. Das ...

von Zwergenaufstand 11.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

schreiendes kind

sehr geehrter herr dr. busse! unsere tochter (geb. 11.11.06) weint seit 2 tagen ständig. sie schläft gut. isst aber weniger als sonst. stuhlgang: 1x am tag - wässrig/breiartig. was könnte das sein? -) ist sie krank od. ist es eine trotzphase? sollten wir zum kinderarzt ...

von hoerzi1 05.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.