Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schreien - Zahnen?

Hallo,

meine Tochter ist 4 Monate alt und eigentlich ein sehr ruhiges und zufriedenes Baby. Kenn kaum Momente in denen sie schreit...
SIe wird gestillt, ist in der körperlichen und gietigen Entwicklung unauffällig.

Doch seit vier Tagen kommt es öfters vor, dass sie sehr stark extrem viel schreit - lässt sich dann nur ab und an auf dem Arm beruhigen oder wie gestern nur noch im Kinderwagen beim Spazieren.

Sie schläft auch seit dem recht viel. Produziert viel Speichel und steck sich extrem viel in den Mund.

Kinderarzt hat einen Termin für unwichtig befunden, da die kleine sonst geund ist - hab aber sicherheitshalber einen neuen Termin am Donnerstag bei einem anderen Kinderarzt gemacht - war vorher persönlich mit dem Doc unzufrieden..

Hebamme meinte der kleinen könnten wohl die Zähne in den Kiefer einschissen.

Nun lange Rede kurzer Sinn.

Könnten das denn wirklich schon an den Zähnen liegen?

Und ist es denn dramatisch, wenn ein völlig Gesundes Kind ab und an ma eine Schreiphase hat?

- bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es bei meiner Großen auch ab und an mal vorgekommen ist. Doch irgendwie macht mich im Moment mein Umfeld ziemlich unsicher.

Entschuldigen Sie die vielen Worte

Mit freundlichen Grüßen
D.

von dane1984 am 04.02.2014, 10:11 Uhr

 

Antwort:

Schreien - Zahnen?

Liebe D.,
nach den ersten 3 bis 4 "Engelsmonaten" ist es ganz normal, dass ein Baby aktiver wird, mehr erlebt und ihm damit auch mal häufiger die Welt auf die Nerven geht und es deshalb heftig weint. Zahnen kann natürlich auch dazu kommen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.02.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Zahnen - schreien

Gruezi, Herr Dr. Busse Meine Tochter. 14 Monate, zahnt wie verrückt, Zahnfleisch starkt geschwollen, immer wieder leichten Durchfall mit wenig Fieber 38.5 für kurze Zeit, rinnende Nase, Husten und vor allem weint sie sehr sehr viel und hat Ihre Finger im Mund, ...

von Chanele 04.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zahnen, schreien

Erkältung und Zahnen

Guten Tag mein 14 mon. alter Sohn ist leicht erkältet, er hat Schnupfen. Und dazu zahnt er heftig (seitl. Backenzähne)- er hat gläsigre Augen aber kein Fieber Er bekommt Osanit und nachts Meersalz NAsenspray Haben Sie evtl Tipps wie ich ihm sein Leben und vorallem seine ...

von Seute 30.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Ab 2. Nachthälfte schreien / Blähungen

Hallo Hr. Dr. Busse, unsere Maus-jetzt 15 Wochen- ist tagsüber sehr brav. Auch das einschlafen bereitet keine Probleme. Sie schreit Gott sei dank sehr selten. Sie schreit insgesamt evtl max 10 min den ganzen Tag. Nur in der 2. Nachthälfte so gegen 3 h, da ist sie total ...

von JEW 30.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Kann Zahnen höhere Entzünungswerte auslösen?

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (18 Monate) hat seit Freitag abend gefiebert. Sonst gings ihm eigentlich ganz gut außer dass er nebenbei noch gezahnt hat. Gestern (Montag) waren wir bei der Kinderärztin und sie hat erhöhte Entzündungswerte festgestellt. Daraufhin hat sie ...

von eiswoelkchen 28.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Zahnen

Hallo Herr Dr. Busse, ich bräuchte mal wieder ihren Rat. Mein Sohn ist jetzt 13 Wochen alt (kam 3,5 wochen zu früh) Und seid dieser Woche kommt er mir etwas komisch vor. Er ist jeden Tag warm, hat aber kein Fieber. Sabber, meiner Meinung nach vermehrt. Kaut mehr am ...

von SüßesHerzien 24.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

panisches Schreien mitten in der Nacht

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich schreibe Ihnen (es ist jetzt genau 02.15 Uhr in der Nacht) weil ich einfach nicht weiter weiss. Meine Tochter wird jetzt am 08.01.2014 14 Monate alt. Ich muss dazu sagen, tagsüber ist sie vollkommen normal, spielt, lacht, macht normal (mit ...

von Candybaby 31.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Warum wacht er immer schreiend auf?

Guten Tag, Mein kleiner Sohn ist 15,5 Monate alt und jedesmal wenn er aufwacht, sei es Mittag oder nach dem Nachtschlaf, wacht er weinend auf.Es gibt selten ausnahmen, wo er nicht weint, sonst wirklich immer!! Früher ist er immer strahlend aufgewacht, mit einem lächeln im ...

von CClaudia22 17.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Erkältung = Zahnen ?

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn (13 Monate) hat wieder einmal eine anstrengende Nacht hinter sich. Es fing gestern Abend mit Schnupfen, Husten und Schüttelfrost an.Temp.war 37,7. Habe ihn in eine Decke gewickelt bis SF aufgehört hat. Er hat so heftig geweint, anders als ...

von Schnumpi 16.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Zahnen - Baby trinkt fast nichts

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein Sohn ist jetzt fast ein Jahr alt. Seit 5 Wochen haben wir wieder Probleme beim Essen und Trinken. Das liegt vermutlich am Zahnen. Die mittleren oberen Schneidezähne versuchen durchzubrechen. Richtig Erfolg haben sie aber nicht. Heute hat der ...

von frostiger 14.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Durchfall vom Zahnen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, darf man Folgemilch und/oder Kuhmilch geben wenn Durchfall nicht durch einen Infekt oder Virus, sondern durchs zahnen verursacht wird? Meine KIA hat vorgeschlagen meinem Sohn (1Jahr) trotz anhaltendem Durchfall (offenbar durchs zahnen) morgends ...

von 79anin 12.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.