Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafprobleme

Hallo Hr. Dr. Busse ich mach mir solangsam richtig sorgen wegen meinem Sohn er ist jetzt 16 monate alt und hat seit ca 6 moanten heftige Probleme mit dem schlafen. Er hat eigentlich bis zu seinem 10 LM durchgeschlafen dann auf einmal ohne irgend einen Grund fing er an und wollte nachts wieder essen das bis zu 5 mal in der Nacht in abständen von 2-4 stunden.
Das ins bett bringen läuft total unproblematisch ab er geht immer kurz vor acht ins bett und schläft dann auch ohne gemäcker ein. Zwischen 22 und 23 uhr wird er dann das erste mal wach und schreit bis er ne Flasche bekommt das nächste mal dann so zwischen 03 und 4 uhr und so weiter aufstehen tut er dann zwischen acht und neun.
Auf anraten meiner Kärztin habe ich auch schon mal das Ferber Programm mit ihm gemacht daraufhin ging es eine woche besser und dann fing es wieder von vorne an.
Meine Nachbarn fragen mich sogar schon ob er krank wäre oder weshalb er nacht so heftig schreien würde.
Solangsam weiß ich wirklich nicht mehr weiter, er ist sonst ein sehr aufgewecktes Kind und kann eigentlich auch nie seine Füße mal still halten, frage mich manchmal ob es nicht was krankhaftet ist das er so schlecht schläft.
Hoffe Sie können mir da noch irgendwie weiter helfen oder mir etwas empfehlen.
Vielen dank schonmal im vorraus.

MFG
Bettina und Cameron

von bettina1701 am 17.05.2008, 14:14 Uhr

 

Antwort:

Schlafprobleme

Liebe B.,
das würde ich einfach unter schlechte Angewohnheit einordnen. Die Flaschenzeit ist von Haus aus seit dem 1.Geburtsttag vorbei und Ihr Sohn kann und soll komplett am Tisch mitessen und aus dem Becher trinken. Nachts bleibt dann die Bar geschlossen und das sollten Sie auch konsequent durchhalten. Nur so kann er lernen, auch nachts wieder ohne Flasche in den Schlaf zu finden. Denn Aufwachen ist normal.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schlafprobleme

Sehr geehrter Herr Busse, mein Sohnemann ist nun schon 7 1/2 Monate alt und hat immernoch Probleme mit dem Durchschlafen. Zu Anfang fand ich es ganz okay alle 2 Std. aufzustehen und ihn zu stillen, so langsam gehe ich allerdings am Stock wie man so schön sagt. Gesundheitlich ...

von kahuna 15.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme

Guten Tag Herr Busse, Unser Sohn ist 1 Jahr alt und tagsüber ein extrem ausgeglichenes, fröhliches und interessiertes kleines Kerlchen, das auch gut mal alleine spielen kann und offen für andere Menschen ist. Ist normal bis gut entwickelt, bei der letzten U-Untersuchung war ...

von JoMa 11.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme -gern an alle-

Hallo Dr. Busse! Unser Sohn Timon ist 1 3/4 Jahre alt. Wir hatten in der Vergangenheit schon oft Phasen mit Schlafproblemen. In der Regel haben wir ihn damals nach der Methode von Annette Kast-Zahn u. Hartmuth Morgenroth "behandelt". Daraufhin war das Schlafproblem dann für ...

von Sommertraum 01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Hyperaktiv ?? / Schlafprobleme / Harter Stuhl

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe gleich ein paar mehr fragen an Sie. Zum einen hat unsere Tocher (8 Monate) schon von anfang an mit der Verdauuung zu kämpfen gehabt, ständig war er hart und sie hat sich gequält. Musste öfter mit dem Thermometer nachhelfen, oder Babylax ...

von happyschwanger 14.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.