Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nachtschlaf bei Licht

Lieber Herr Dr. Busse, mein 2-jähriger Sohn schläft seit etwa 4 Monaten nur noch mit Licht (Deckenbeleuchtung 15 W). Ich habe gelesen, Kinder bei noch so schwachem Licht schlafen zu lassen , sei sehr schlecht für die Augen. Ist das wahr ? Und wie kann ich diesem Problem Abhilfe schaffen ? Ich bin Ihnen für Ihren Rat sehr dankbar. Gruß Claudi

von Claudi, Mark & Co. am 09.05.2001, 21:24 Uhr

 

Antwort:

Nachtschlaf bei Licht

Liebe Claudi,
zu dem Problem Licht bei NAcht und Kurzsichtigkeit gibt es bisher nur eine Studie, die man allerdings durchaus ernst nehmen sollte. Eine Möglichkeit sehe ich in einem Dimmer, mit dem man von Tag zu TAg das Licht geringer machen kann und so das Kind allmählich an dunkles schlafen gewöhnen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.