Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Mein Sohn (8) vergisst sich manchmal beim Spielen.Normal?

Hallo Herr Busse,

mein Sohn ist jetzt 8 Jahre alt und es kommt alle paar Monate mal vor,dass er sich beim Spielen vergisst und einkotet.Ist das normal?
Ich war auch schon beim Urologen um auszuschließen,dass es organische Gründe hat und beim kinderpsychologen.Aber beide Ärzte konnten keine Gründe feststellen.
Der Psychologe hat uns den Tip gegeben mal aufzuschreiben,wann er einkotet und was kurz davor passiert ist. (z. Schimpfe,Stress oder so) Aber wir konnten nichts Auffälliges feststellen.Die tagesabläufe sind ja in der Woche immer gleich.Aufstehen,Schule,Mittagessen,Hausaufgaben,Spielen,Abendessen,Bettgehzeit.
dachte zuerst,dass er sich vieleicht vernachlässigt fühlt und hab ihn auch drauf angesprochen.Aber selbst,wenn ich mir extra viel zeit mit ihm nehme,pasiert es.Das Schlimmste für mich ist aber,dass er sich von allein nicht sauber macht danach.Er wollte sogar mal so in die schule gehen obwohl er es gemerkt hatte.Ich trau mich schon kaum noch mit ihm raus zu gehen,da es ja auch auf dem Spielplatz passieren könnte.
Ich hoffe,Sie haben einen rat für uns.

von 2Teufelchen am 29.03.2009, 13:50 Uhr

 

Antwort:

Mein Sohn (8) vergisst sich manchmal beim Spielen.Normal?

Liebe 2.,
ist das wirklich nur alle paar Monate einmal? Dann wäre das ja als normale Panne abzuhaken. Ihre Frage klingt aber eher nach einem häufigeren Problem und dann müsste man zuallererst daran denken, dass er vielleicht Stuhl einhält und dann so verstopft ist, dass es überläuft. Bitte lassen Sie das ihren Kinderarzt kontrollieren.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.03.2009

Antwort:

Mein Sohn (8) vergisst sich manchmal beim Spielen.Normal?

Hallo Herr Busse,
danke für Ihre schnelle Antwort.Aber die Antwort lautet ja,es passiert nur alle paar monate.Aber es ist uns halt einfach unangenehm wenn es passiert.Denn man kann ja nicht sagen: heute passiert es nicht.

von 2Teufelchen am 29.03.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.