Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Masern impfung

hallo Dr. Busse!
ich würde gerne wissen ob es noch möglich die 2. MMR Impfung nach zuholen?
Meine Tochter hat ihre erste MMR Impfung am 16.05.2007 erhalten also mit 15 Monaten und die 2. impfung fehlt noch da unser Arzt der Meinung ist die 2. impfung reicht mit 5 jahren aus!
Ist es sinnvoll sie jetzt noch nachzuholen mit 26 Monaten?

LG anja Danke

von Engel2409 am 11.04.2008, 10:33 Uhr

 

Antwort:

Masern impfung

Liebe E.,
das ist sogar dringend zu empfehlen, denn auch die STIKO empfiehlt die 2. Masern-Mumps-Röteln-Impfung bis zum 2.Geburtstag.
Alles Gute!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Impfen.

von Dr. med. Andreas Busse am 13.04.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Masern

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter ist fast 7 Jahre alt. Sie hat im Juli 2002 die erste MMR Impfung erhalten. Die 2. Impfung wäre im Juli 2007 gewesen. Die haben wir leider verschwitzt. Jetzt habe ich für Ende April einen Termin zur Impfung. Bei uns in der Gegend sind allerdings ...

von Moel 11.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Impfung Windpocken / Gürtelrose

Guten Tag Dr. Busse, mein Mann ist gerade mit Verdacht auf Gürtelrose in der Notfallprxis. Falls sich der Verdacht bestätigen sollte, macht es Sinn, unseren fast 11 Monate alten Sohn (Ende April 1 Jahr) jetzt gegen Windpocken impfen zu lassen? Oder kann es bereits zu spät ...

von karya 09.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

masern

hallo da bei uns in salzburg ganz stark die masern gastiern möchte ich mich erkunden ob ma diese auch trotz doppelimpfung MMR bekommen kann meine zwillinge werdn jetzt 5 jahre und sind geimpft mache mir sorgen da es heisst auch trotz impfung kann man sie bekommen danke für die ...

von 123456 02.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Masernausbruch Salzburg

Hallo! In Salzburg (Ö) sind die Masern ausgebrochen. Bereits über 100 Fälle. Ich selber habe Antikörper lt. Bluttest - weiß jetzt nicht ob ich geimpft war oder ob ich Masern hatte, jedenfalls hab ich diese igG Antikörper. Meine zwei Kinder sind BEIDE ZWEIMAL mit ...

von susip1 01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Fieber nach Impfung?

Hallo Dr. Busse Unsere Kleine (15 Monate) hat letzte Woche Mittwoch ihre MMR-Impfung bekommen. Seit gestern hat sie ganz geschwollene Lympfknoten, ist quengelig und gerade eben (20:30) ist sie aufgewacht mit 38.9. Kann das noch von der Impfung kommen, oder sollte ich ...

von schokomaus72 28.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

reaktion auf impfung

hallo, mein sohn 13 monate wurde letzten mittwoch gegen masern, mumps, röteln und variezellen geimpft. darauf hin hat der arzt gesagt das er in einer woche ausschlag oder fieber bekommen kann. der ausschlag ist ausgeblieben aber fieber hat er seit gestern knapp 39 grad wie ...

von unser flo 28.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Masern - Schutz durch Stillen?

Hallo, meine Tochter ist 5 Monate alt und deshalb noch nicht gegen Masern geimpft. Wir wohnen in Süddeutschland und in der lokalen Presse wird heute von einer relativ großen Anzahl von Masern-Erkrankungen im Nachbarort berichtet. Ist mein Baby durch das Stillen vor einer ...

von Andrea B. 18.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Impfung und Kontakt zu Akut-Erkranktem

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Kleiner hat gestern die 2. 5fach-Impfung (Tetanus,usw.) bekommen. Die 1. Impfung ist schon ein 3/4 Jahr her. Jetzt habe ich erfahren, dass er am Freitag den ganzen Tag mit jemandem zusammen war, der unter chron. Rhinosinusitis mit einem akuten ...

von HeikeUndPünktchen 18.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Windpocken trotz Impfung?

Hallo, mein Sohn ( fast 3) soll in 2 1/2 Wochen an den Polypen operiert werden. Auf diesen Termin warten wir jetzt schon seit 8 Wochen. Im Kiga grassieren jetzt die Windpocken. Mein Sohn wurde im Alter von 14 Monaten dagegen geimpft ( mit Varivax). Wie hoch ist die Gefahr ...

von kuschel 15.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Reaktionen bei Impfungen

Guten Tag, mein Sohn drei hat jetzt Gott sei Dank die empfohlenen Impfungen hinter sich. Er hat bei jeder Impfung reagiert, Unwohlsein, Fieber, bei MMR auch mit Ausschlag. Die Pneumokken war er richtig krank (allerdings im Rahmen der normalen Impfreaktion). Meine ...

von nina5223 14.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.