Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kuhmilchallergie

Hallo Herr Dr. Busse
Mein Sohn 4 Monate alt hat am Montag erstmals Sauglingsmilchbekommen ( vorher voll gestillt ) er hat sofort eine heftige Allergische Reaktion bekommen Quadelbildung am ganzen Körper und ist angeschwollen und war überall ganz rot er wurde sofort im Krankenhaus mit Cortison behandelt . Die Ärzte haben ihm Blut abgenohmen und sagten aber schön das es wohl eine Kuhmilchunverträglichkeit sein wurde . Da mein Mann und ich keinerlei Allergien haben, habe ich ihm keine HA Nahrung geben sondern Humana1 bin ich jetzt schuld an der Allergie wäre sie nicht gekommen wenn ich ihm doch vorsichthalber HA Nahrung gegeben hätte ? Ich mache mir jetzt wahnsinnige Vorwürfe das ich jetzt diese Allergie bei ihm ausgelößt habe .Vielen Dank im Voraus Melanie

von Melanie am 24.05.2001, 17:39 Uhr

 

Antwort:

Kuhmilchallergie

Liebe Melanie,
die Allergie haben Sie nicht ausgelöst sondern sie war schon vorher da. Denn auch über die Muttermilch bekommt ein BAby bereits Spuren von Nahrungsmitteleiweiß also auch von Kuhmilcheiweiß und kann in seltenen Fällen dagegen sensibilisiert werden.
Ihr Sohn muss jetzt eine spezielle Hydrolysatnahrung bekommen, in der kein Kuhmilcheiweiß vorhanden ist und erst mit etwa 2 JAhren kann man unter Kontrolle in der Klinik versuchen, ob er wieder Kuhmilch verträgt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.05.2001

Antwort:

An Melanie

Hallo Melanie!!

Meiner Tochter ist es mit 12 Wochen genauso ergangen!! Sie hatte noch zusätzlich Atemnot gehabt. Tja, dann wurde auch per Bluttest eine starke Allergie gegen Kuhmilcheiweiß und Hühnereieiweiß rausgestellt. Wenn es irgendwie geht, würde ich dir empfehlen weiter zu stillen. Ich stille jetzt auch schon 9 1/2 Monate voll, vor 3 Wochen habe ich ganz langsam mit Beikost angefangen. Allerdings möchte meine Tochter noch nicht mehr als 2-3 TL essen. Auf jeden Fall mußt du, wenn du nicht mehr stillen kannst, diese spezielle Säuglingsnahrung aus der Apotheke nehmen. Normal HA Nahrung ist bei bereits vorhandener Kuhmilchallergie nicht empfehlenswert, da auch dann starke allergische Reaktionen auftreten können. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
Alles Liebe

Angelika

von Angelika am 24.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.