Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kuhmilch

Hallo, ich habe jetzt schon soviele verschiedene Meinungen zum Thema Kuhmilch gehört. Was raten Sie ab wann sollte man mit Kuhmilch beginnen? Gleich normal oder mit kleinen Schlucken? Hatte irgendwo gelesen das es im ersten Lebensjahr eine Phase gibt in der besonders gut Stoffe gebildet werden können damit Kuhmilch vertragen wird andererseits habe ich auch gelesen das man auf keinen Fall vor dem ersten Lebensjahr Kuhmilch geben sollte. Was ist am sichersten?

von kaddi07384 am 21.03.2010, 10:06 Uhr

 

Antwort:

Kuhmilch

Liebe K.,
auch Babynahrung und MIlchgetreidebreie werden ja aus normaler Kuhmilch zubereitet und wenn man nicht stillt und kein wesentliches familiäres Risiko für Allergie besteht, bekommt ein Baby vom ersten Tag an Kuhmilch - natürlich im Eiweiß-, Fett und Mineralstroffgehalt der Muttermilch angepasst, das Kuhmilcheiweiß ist aber ganz normal darin enthalten. Und bis auf die wenigen Kinder, die irgendwann eine Allergie dagegen entwickeln, ist das auch für die meisten kein Problem. Als nächstes kommt dann der Milchgetreidebrei, der mit normaler Vollmilch zubereitet werden kann. Und ab 10 bis 12 MOnaten kann man dann grundsätzlich normale Kuhmilch geben. Wobei es besser den Bedürfnissen eines Kleinkinds entspricht, wenn man noch eine sogenannte KIndermilch gibt, die weniger Eiweiß und Fett und dafür z.B. mehr Jod enthält.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

kuhmilchunverträglichkeit festgestellt

hallo dr. busse, heute wurde dann nach dem ganzen hin- und her der letzten wochen eeeendlich festgestellt was unser sohn hat. er hat das vermutete, eine kuhmilchunverträglichkeit. die ärztin hat ausserdem noch pilze im darm festgestellt, das zusammen würde die enormen ...

von PocketSun 12.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

HA-Nahrung bei Kuhmilchunverträglichkeit?

Hallo Dr. Busse, bei meinem Sohn (6M) wurde eine Kuhmilchuverträglichkeit festgestellt, die sich über Ekzeme äußert. Mit der Verdauung hat er keine Probleme. Momentan stille ich bis auf die Mittagsmahlzeit (GKF-Brei) noch voll, aber meine Ärztin hat mir empfohlen abzustillen, ...

von Mama_Knopf 11.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch

Guten Tag! Mein Sohn wird 9 Monate alt. Er trinkt weder aus der Flasche noch aus einen Trinklernbecher. Er trinkt Wasser aus den Glas. Ich möchte so langsam abstillen. Ich möchte ihn zum Frühstück und zum Abendessen wenn er bei uns am Tisch sitzt, Milch aus den Becher ...

von Eva-Maria 31.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kindermilch oder Kuhmilch??

Hallo Dr. Busse...mein Sohn wird nun 1 Jahr alt...daher stellt sich nun auch für uns die Frage: Kinder- oder Kuhmilch??...bisher hat er 1er Milch getrunken...es bestehen keinerlei Allergien in unserer Familie...ab und an hat es auch schon Jogurt gegessen...was raten Sie ...

von Mel40 12.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch

Hallo, mein 9 Monate alter Sohn bekommt bisher täglich 200 ml Kuhmilch in seinem Milch-Getreide-Brei. Ich überlege nun zum Frühstück (täglich) einen Jogurt (mit frischgeriebenem Obst) einzuführen. Wäre das dann zu viel Kuhmilch pro Tag? Allergien oder Unverträglichkeiten ...

von lilly86 07.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

lactosefreie oder kuhmilchnahrung

meine tochter ist 8 wochen drei mal habe ich die milch auf anraten des kinderarztes um gestellt. erst aptamil pre dann humana sl und nun aptamil ar weil sie die humana gut vertragen hat aber viel gaspuckt hat hat der kinderarzt gesagt das ich humana sl und aptamil ar geben ...

von madelaine 27.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn íst 15Monate alt und bekommt seit seinem 1. Geburtstag die von Ihnen empfohlene Kindermilch, Gern möchte ich ihn so langsam auch an die Kuhmilch gewöhnen, können Sie mir sagen, welche am besten geeignet ist, ob 1,5%Fett oder 3,5% und ...

von mime 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Alternative zu Kuhmilch

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (10,5 Monate alt) verträgt derzeit noch keine Kuhmilcheiweißprodukte. Wir halten uns auch konsequent daran. Nun meine Frage: wenn ich ihm zum Frühstück jetzt ein Babymüsli machen wöllte, kann ich ihm schon Ziegenmilch bzw. Hafer- oder Reismilch ...

von Clivi8 13.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

mag keine kuhmilch (13 monate alt)

hallo dr. busse, mein 13. monate altes baby hat bis jetzt immer ha3 folgemilch von hipp bekommen. nun habe ich heute morgen versucht, ihr normale 3,5 % kuhmilch zu geben. sie hat nur geschrien und mochte die milch leider nicht trinken. nun meine frage: wie lange kann man ihr ...

von angel18 08.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Welche Alternative zu Milch bei Kuhmilcheiweißunverträglichkeit?

Hallo Dr. Busse, bei meinem Sohn (9 Monate alt) wurde unlängst eine Kuhmilcheiweißunverträglichkeit festgestellt. Bisher stille ich ihn noch früh und abends, jedoch vermute ich, dass er sich bald von selbst abstillen wird. Meine Frage nun, auf welche Milch-Alternative kann ich ...

von Clivi8 01.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.