Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kind verweigert Trinken aus der Flasche

Hallo . Habe ein Problem mit meinem 10 Monate alten Sohn . Er hatte einen Magen Darm Infekt , mit Bronchitis . Dadurch hatte er zu Viel Flüssigkeitsverlust , das er in Krankenhaus eingewisen wurde . Dort wurde er an den Tropf gelegt . Wärend der zeit wo er am Tropf lag ( 2 Tage ) , hat er aus der Flasche zusätzlich tee getrunken . ( Milchfläschcen bekommt er keine mehr ) . Nachdem der Tropf abgemacht wurde , Verweigerte er Plötzlich das Trinken . Die Ärzte meinet , das er wieder in ordnung wäre , und er nach Hause könnte . Dort wurde es aber auch nach Zwei weiteren Tagen nicht besser . Sobald er die Flasche sieht , schlägt er danach . Habe dann mit verschiedenen Nuckelausätzen versucht , und mit Becher. Aber auch das wollte er nicht . Dann dachte ich , das er Zähnchen bekommt , und habe Dentinox und Osanit ausprobiert . Aber auch das half nicht . War dann beim Arzt und habe ihm das Problem Geschildert . Er hat dann nachgeschaut . Gesundheitlich ist er wieder in Ordnung . Und der Arzt konnte auch keinen Zahneinschuss feststellen . Jetzt habe ich es Probiert , ihm die Flüssigkeit mit einem Löffel zu geben . Dann nimmt er die Flüssigkeit , aber nur wenn es Kakao ist . Bin Verzweifelt . Können sie mir einen Tip geben , wie ich mein Kind zum Trinken bewegen kann ???

von Gizmo011 am 07.03.2008, 21:21 Uhr

 

Antwort:

Kind verweigert Trinken aus der Flasche

Liebe G.,
kein gesundes Kind verdurstet bei entsprechendem Angebot und Sie sollten ganz gelassen Wasser und ungesüßten Tee neben einer Portion Milch aus dem Becher oder der Flasche anbieten. Nur anbieten, nicht drängen!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.03.2008

Antwort:

Kind verweigert Trinken aus der Flasche

Hallo,
versuche es doch einmal mit einemRöhrchen,vielleicht macht es so mehr spass.Ich kenne das problem,bei mir geht es mit dem Röhrchen,allerdings ist meine kleine 2Jhre alt.Ich würde auch saft anbieten.
Alles gute

von charlotte120805 am 08.03.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sohn (3) verweigert Trinken wg nasser Windel

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (3,5 Jahre) verweigert seit 3 Tagen jegliches Getränk, weil es ihm unangenehm ist, eine nasse Windel zu haben. Toilettengang ist ebenfalls hoffnungslos, da er total verkrampft ist. Mit Druck komme ich im Moment kein Stück weiter. Kann ich einfach ...

von Konradine 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verweigert, trinken

Trinken und Zahnschmerzen

Guten Tag, ich habe bitte 2 Fragen an Sie: 1.) Meine Tochter - 8 Monate - trinkt ausschließlich ihre Fläschchenmilch. Keinen Tee, kein Wasser, keinen Saft. Sie verweigert alles was nicht das Fläschchen ist. Zu Mittag, wenn sie ihre Beikost bekommt, trinkt sie anschließend ...

von kaze 05.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken

Hallo Dr Busse! Mein Tochter 10 Monate habe ich jetzt abgestillt. Sie ißt morgens Milchbrei, mittag Fleisch-Gemüsebrei, nachmittags ihre Früchte und abends einen Milchbrei. Nur leider trink sie nicht ausreichend,nur ca.50 -75 ml über ganzen Tag. Ich biete ihr immer etwas an, ...

von Brokert77 28.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken

Hallo! Vorab, mein Sohn ist 20 MOnate alt. Nun zum Problem: Er trinkt viiiiiiiel zu wenig. Morgens ca. 70-100ml Milch, abends ca. 120 ml Milch und tagsüber wenns hoch kommt 150ml Wasser, Tee, Saft oder was auch immer. Ich habe ihm alle möglichen Trinkgefäße angeboten. ...

von nino2903 14.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Krank und verweigert Nahrung

Hallo, ich hatte Ihnen ja schon von meiner Tochter geschrieben, die Magen-Darm-Grippe und Bronchitis hat (http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/mebboard.php3?step=2&range=20&action=showMessage&message_id=235081&forum=114) Lt. KiA von gestern müßte sie das Schlimmste ...

von Dornenvogel 12.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Badewasser trinken

Hallo Dr. Busse, meine Tochter trinkt beim Baden mit Vorliebe ihr Badewasser. Dazu taucht sie ihr Gesicht ins Wasser, macht den Mund voll und schluckt es runter. In der Regel badet sie mit Badeschaum 1x wöchentlich, da sie mittlerweile aber auch anfängt den Badeschaum von ...

von Jasmin79 10.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken

Hallo, mein Sohn ist fast 12 Monate und wir haben etwas Probleme mit dem zusätzlichen trinken.Er trinkt weder aus einer Trinklerntasse noch aus einem Fläschchen selber.Obwohl er sonst alles rasant begreift, versteht er einfach nicht das er den Becher zum trinken kippen muss. ...

von franni 08.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Brei verweigert

Lieber Herr Dr Busse! Meine Tochter ist 7 1/2 Monate alt. Seit ca 3 Wochen versuche ich immer wieder Breikost, aber sie mag es absolut nicht. Sie wird voll gestillt. Sie ißt höchstens 3 -4 kleine Löffelchen. Habe natürlich mit Karotte angefangen, aber auch schon Obst ...

von zwuckimama 31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Milch trinken

Hallo mein bald 5 Jahre alte Sohn mag keine Milch mehr trinken,auf Käse, Joghurt, Quark hat er auch keine lust mehr. Es sind inzwischen 4 Monate so vergangen und die Situation ist gleich geblieben. Meine frage ist: ob es auf dauer so gut gehen kann, braucht sein körper nicht ...

von mitica31 28.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Milch trinken

Hallo mein bald 5 Jahre mag keine Milch mehr trinken,auf Käse, Joghurt, Quark hat er auch keine lust mehr. Es sind inzwischen 4 Monate so vergangen und die Situation ist gleich geblieben. Meine frage ist: ob es auf dauer so gut gehen kann, braucht sein körper nicht milch und ...

von mitica31 28.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.