Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

immernoch spucken

hallo,

mein sohn ist mittlerweile vier monate alt. er hat das kiss-symdrom und wurde vor vier wochen per atlastherapie eingerenkt. er spuckt immer sehr viel nahrung wieder aus. das hat er vorher auch schon gemacht und macht es immer noch. manachmal noch vier stunden nach einer mahlzeit. er wächst nomal und nimmt auch an gewicht gut zu. er bekommt folgemich2 probiotisch und vorher angedickte milch. aber das half nichts. nun haben wir mit karotte angefangen und alles ist ornage, weil er so viel spuckt. kann ich da noch irgendwas machen? oder wann wird dsa spucken vorbei sein? wann kann ich damit rechnen ds der muskel richtig funktioniert?

liebe grüße und vielen dank
marion

von marion am 05.06.2001, 22:59 Uhr

 

Antwort:

immernoch spucken

Liebe Marion,
so lange er gut zunimmt, besteht kein Grund zur Sorge und es ist nur Geduld angesagt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.