Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Haut am Vorfuß löst sich ab

Guten Morgen Herr Dr. Busse,

unsere Tochter hatte letzte Woche im Kindergarten einen Ausflugtag, wo sie sehr viel laufen mußten. Da es genieselt hat, haben sie den Kindern trotz Wärme Gummistiefel angezogen. Nun hat unsere Tochter (5) sehr geschwitzt und die Fußhaut im Vorfußbereich und Zehenkuppen hat sich abgelöst. Es juckt und brennt aber nicht.

Das gleiche Problem hatten wir nun schon häufiger - z.B. wenn sie Hausschuhe tragen "muß" im Kindergarten. Sobald der Fuß also anfängt zu schwitzen oder es ihr einfach zu warm wird, pellt sichdie Haut. Wenn wir dann paar Tage nur offene Schuhe tragen, ist es komplett weg.

Deshalb haben wir auch durchgesetzt, daß unsere Tochter keine Hausschuhe, sondern Sandalen als "Hausschuh" im Kiga anzieht - damit hat sie dann keinerlei Probleme....

Frage mich nur, ob das normal ist, daß die Haut sich dann so abpellt?

Die Kinderärztin hat draufgeschaut (beim letzten Mal ) und sagte auch, daß es einfach nur abgepellt ist, aber kein Pilz o.ä. ist.

Kann man prophylaktisch was tun, außer Baumwollsocken oder Stauwärme vermeiden? Kommt sowas häufiger bei Kinderfüssen vor? Und wie pflegt man die Füsse dann richtig. Wir duschen sie täglich ab und dann nehme ich einen Pflegeschaum sensitiv, der die Haut atmen lässt und auch den Fußschweiß "hinaus" lässt... damit die Haut eben nicht zu trocken wird und ggf. einreißt.

Besten Dank
Puw

von PuW am 14.06.2010, 07:51 Uhr

 

Antwort:

Haut am Vorfuß löst sich ab

Liebe P.,
es gibt Menschen, die da empfindlicher sind als andere, sonst hat das bei insgesamt normaler Haut keine Bedeutung. Und Sie machen das mit den offenen Schuhen und der Pflege ja schon sehr gut. Vielleicht kann man im Kindergarten mal zur Sprache bringen, dass für lange Wanderungen Gummistiefel einfach ungeeignet sind und man entweder auf besseres Wetter warten oder mit den Eltern über geeignete "Wanderstiefel" reden sollte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.06.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

hautprobleme

Mein Sohn hat rote Flecken an die Arme und etwas im Gesicht nähe von den Ohr. Ich nehme an das er trockene Haut hat, aber mein Bruder hat Neurodermites und er hat mir gesagt das es Neurodermites sein könnte. Auf dem Kopf hat er die Flecken auch. Können mir Sie sagen was dies ...

von Alexander09 06.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

Hautausschlag

Hallo Dr. Busse, bei meiner Tochter (11,5 Monate) hatte man eine Angina diagnostiziert. Sie hatte 3 Tage hohes Fieber (40-39,8), Halzschmerzen, Schluckbeschwerden... Wir bekamen CEfixim Hexal Granulat zur Herstellung einer Suspension, Sinuforton und Paracetamol Zäpfchen. Heute ...

von anida 25.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

Fieber und Hautausschlag _ "Mallorca Akne" moeglich

Hallo! Ich haette eine Frage betreffend meinen kleinen Sohn, 20 Monate. Wir sind nun seit knapp 6 Wochen in Amerika/Texas, es ist ziemlich heiss hier, doch bist jetzt gings ganz gut. Vor zwei Tagen jedoch hat mein Kleiner roter Punkte bekommen, anfang nur ein paar und gestern ...

von And81 22.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

Hautausschlag

Hallo, mein Sohn ist 14 Wochen alt hat und wird gestillt. Da es mit dem Abpumpen nicht klappt, bekommt er seit ca. 1 Woche 1 Flasche am Tag damit er sich daran gewöhnt, falls ich mal nicht stillen kann. Seit Sonntag hat er jedoch an Bauch, Rücken und mittlerweile auch auf dem ...

von Sandra0301 19.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

verbrannte Haut

Hallo, ich war mit meiner 6M alten Tochter beim Babyschwimmen. Der Kia hat sein ok gegeben und bei dem schwimmen war der ganze Körper rot, wie verbrannt, vom Hals abwärts, auch die Utikaria war an den Beinen wieder da. 10 min später war das "verbrannte" wieder ...

von Savanna2 12.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

Hautausschlag

Hallo Dr. Busse! Mein Sohn 9 Monate hat am ganzen Oberkörper (vermehrt am Rücken) lauter kleine Frieseln. Außerdem hat er seit 2 Tagen vermehrt Stuhlgang (5x) breiige Konsistenz. Seine oberen Schneidezähne brechen jetzt langsam durch. Gibt es da einen Zusammenhang? Oder sind ...

von bikerliese 29.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

Hautausschlag nach Impfung?

Julia 17 Wochen hat vor 2 Tagen ihre 2. Impfung (inkl Pneumokokken und Rotaviren) bekommen. Nun hat sie am Rumpf einen pickeligen Hausausschlag und vereinzelt auch am Hals....Juckreiz scheint nicht so schlimm zu sein, sie jammert jedenfalls nicht. Allerdings hab ich zeitgleich ...

von katzenmama77 24.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

Hautreaktion auf Nurofen Fiebersaft???

Hallo Meine Tochter (fast 3 Jahre) hatte am Dienstag hohes Fieber so das wir vom KiA Nurofen Junior Fiebersaft bekommen haben. Es war das erste mal das sie ihn bekommen hat, schon die Einnahme entwickelte sich als sehr schwierig da sie ihn nicht nehmen wollte ( bei ...

von Carina25 23.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

nochmals wg nässendem Hautausschlag im Marokko-urlaub

Wie oben schon beschrieben hat sich die Sache ein Artz nun angesehen und gesagt, es könnte von zu viel Süssigkeiten (Bonbons) kommen. Auch einige Mütter stellten mir die Frage, ob sie vielleicht zu viel davon gegessen hätte. Das könnte durchaus sein. Denn sie bekommt hier ...

von amina06 22.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

Baby´s Haut

Unsere Kleine (4 Monate) hat eine auffallend helle Hautfarbe. Bekommt wahrscheinlich auch rötliche Haare. Zeichnet sich schon etwas ab ;o). So dachte ich, dass sie sicher von Natur aus ein solcher Hauttyp ist. Habe mir bisher auch weiter keine Gedanken gemacht. Beim ...

von happymama09 20.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.