Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

HA Nahrung

Da mein zweites Kind Allergie gefärdet ist wird es wohl HA Milch brauchen,welche ist zu empfehlen.

von Celia am 31.05.2001, 17:04 Uhr

 

Antwort:

HA Nahrung

Liebe Celia,
HA - Nahrung wird von verschiedenen Firmen angeboten: z.B. Aptamil HA entspricht einer Pre- Nahrung und kann nach Bedarf (ad libidum) zu oder anstatt Muttermilch gefüttert werden, Milumil HA1 ist eine kristallzuckerfreie Nahrung als Ergänzung oder im Anschluß an das Stillen. Insgesamt wird dem Stillen die beste Schutzwirkung zugesprochen, sie sollten es zumindest versuchen.
Alles Gute

von Dr. med. Andreas Busse am 31.05.2001

Antwort:

HA Nahrung

Habe bisher Hipp HA1 gefüttert, da diese mit am günstigsten ist. Allerdings solltest Du im Verhältnis 1 zu 30 mischen (also 1 Löffel Pulver auf 30 ml Wasser) - auf der Packung steht es anders!

von kerstin am 31.05.2001

Antwort:

HA Nahrung

Habe bisher Hipp HA1 gefüttert, da diese mit am günstigsten ist. Allerdings solltest Du im Verhältnis 1 zu 30 mischen (also 1 Löffel Pulver auf 30 ml Wasser) - auf der Packung steht es anders!

von kerstin am 31.05.2001

Antwort:

HA Nahrung

Hallo Celia,

die HA Milch 2 von Hipp kannst Du bedenkenlos geben, laut der Zeitschrift Ökotest wurde sie mit empfehlenswert getestet. Die Hipp Milch HA 1 allerdings wurde eingeschränkt empfehlenswert getestet da dort Zucker zugesetzt ist.
Ich habe die HA Milch von Aponti gegeben, da man da nicht von 1 auf 2 umstellen muß man kann sie durchweg geben und verändert dann wenn der Hunger größer wird einfach die Pulvermenge. Steht aber alles ausführlich auf der Packung drauf.

Wichtig dabei: Vor dem ersten Geburtstag keine andere Milch geben. H-Milch oder Kuhmilch, wegen eben der ALlergie.

Viele Grüße
Tanja

von Tanja am 31.05.2001

Antwort:

HA Nahrung

Ich Hoffe es klappt mit dem stillen wie bei mainem ersten Kind ( 14 Monate war es gestillt ) ich wollte mich nur infirmieren für den Fall wenn nicht klappen sollte . Allen vielen dank für das Antworten

von Celia am 01.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.