Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

HA-Brei schon mit 3 Monaten?

Meine Zwillinge kamen am 23.april 2008 in der SSW 34+4 mit 1980g und 2350 g und je 46 cm zur Welt. Die beiden wachsen so schnell und nehmen so gut zu, dass der 1. Zwilling jetzt nach knapp 11 Wochen bereits 56 cm groß und 5200 g schwer ist und der 2 Zwilling 58 cm und 6100 g. Ich stille so viel ich kann und ansonsten bekommen sie HA1 Nahrung, da ich zeitweise mit Neurodermitis zu kämpfen habe.
Besonders den zweiten Zwilling bekomme ich nur schwer satt und mein Mann möchte ihm Anfang August mal HA-Brei anbieten.
Meine Frage: Kann es ihm schaden es auszuprobieren oder spuckt er es einfach wieder aus, wenn es noch nichts für ihn ist?

danke,
Nicole1013

von nicole1013 am 08.07.2008, 13:17 Uhr

 

Antwort:

HA-Brei schon mit 3 Monaten?

Liebe N..,
auch "Nimmersatte" sollten Beikost bitte erst nach dem 4.MOnat bekommen.
Alles Gute!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Ernährung.

von Dr. med. Andreas Busse am 08.07.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

breit wickeln

Sehr geehrter Herr Dr. Busse! Ich habe eine Frage an Sie! Bei meiner Tochter ist 3 wochen alt und es wurde durch den Kinderarzt beim 1. Hüftultraschall im Krankenhaus festgestellt, dass meine Tochter Typ IIb - rechts 59°, links 58° hat. man sagte mir auch, dass sie ein ...

von zwerg2008 05.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Schielen - breite "Nasenwuzel"

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (10 ,5 Monate) schielt seit seiner Geburt mit den Augen ab und zu nach innen. Dies ist nicht immer der Fall, sondern wie gesagt, nur manchmal. Mit 6 Monaten waren wir beim Augenarzt und der meinte, dass unser Sohn eine breite Nasenwurzel hat ...

von Kreisle 17.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Baby isst kaum Brei und hat keinen Rhythmus mehr

Sehr geehrter Dr. Busse, meine Tochter ist 8 Monate alt. Die ersten 6 Monate habe ich ausschliesslich gestillt und ihr im Anschluss, da die Muttermilch nicht gereicht hat HA-Pre-Nahrung (auf Empfehlung vom Krankenhaus) gegeben. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir einen sehr ...

von Tinke 14.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Erster Brei

Hallo Herr Dr. Busse, mein Kleiner ist jetzt 4,5 Monate und wir haben gegonnen Möhrenbrei zu füttern. Er ist auch ganz begeistert und isst gern vom Löffel. Nun haben wir aber das Problem, dass der Stuhl dadurch extrem fester geworden ist. Er hat ganz schön zu kämpfen, ...

von kat1502 14.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

brei verschmät

hallo! ich habe meiner süßen heute zum ersten mal zuccini-kartoffel-brei angeboten mit mehr als mäßigem erfolg. sie hat geschrieen und mehr im mund gesammelt als hintergeschluckt. sie wollte den brei einfach nicht, auch als ich ein bißchen von der milch untergemischt ...

von osterkind 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Tübinger Hüftschiene oder Breit-Wickeln

Hallo! Also ich hab folgendes Problem. Bei meiner Tochter (9wochen alt) wurde bei der U3 auf der rechten Seite eine Hüftreifungsverzögerung festgestellt. Werte: Links: Typ 1a/1b Alpha Winkel 63 Rechts: Typ 2a A-Winkel: 53 Ich wurde zu einem Orthopäden verwiesen, diese ...

von ninscha1001 30.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Brei und Spucken

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn ist fast 7 Monate und wurde fast 6 Monate voll gestillt. Er war überhaupt kein Spuckkind, hat extrem selten gespuckt (1-2 im Monat vielleicht) aber dann ordentlich, ein Schwall, dass man meinte, die ganze Mahlzeit kommt wieder. Danach trank ...

von MammaMo 19.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

wie viel brei??

hallo, meine kleine ist am 22.11.07 geboren also jetzt knapp über 5 monate. seit freitag gebe ich mittags frühkarottenbrei, sonst stille ich. sie ist wirklich gierig nach dem brei, ist ihn als hätte es nie was anderes gegeben. darüber bin ich sehr froh. so jetzt zu meiner ...

von Cathy18 28.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Extreme Blässe bei 10 Monate altem Breiverweigerer

Guten Morgen! Meine fast 10 Monate alte Tochter hat bis vor einigen Tagen so gut wie keine Beikost gegessen, sondern wollte nur stillen. Seit 1-2 Wochen isst sie bis zu 100g Getreide -Obst-Brei (mit Hirse) und seit Montag mittags (gestern erstmals 200g ...

von Sonne226 17.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Welche Milch für Brei (Ausland)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wir leben zur Zeit im Ausland und man kann hier nur haltbare Milch bekommen. Diese ist entweder aus Milchpulver angerührt oder wenn es "normale" H-Milch ist mindestens mit Vitamin D angereichert (400 mikrogramm/Liter). Meine Frage ist jetzt, ob ...

von MiriamK 20.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.