Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gebühren bei Kinderarzt

Hallo Herr Dr. Busse,

unsere Zwillinge (1 J.) haben sehr stark Bindehautentzündung. Bei unserem Sohn (4 J.) hat es auch etwas angefangen, er blieb vom Kiga zuhause und der Ki-Arzt meinte, es wäre Bindehautentzündung. Wenn aber heute nichts mehr in den Augen zu sehen ist, braucht er keine Antibiotikum und könnte morgen wieder in den Kiga. Nun möchte aber unser Kiga eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Ki-A. Die kostet mich aber 5 EUR. Kann das sein?? Finde ich irgenwie geldmacherei... Unser Kleine hat sehr oft Bindehautentzündung, d.h. wenn die mal in der Krippe ist, kann ich alle 6 wochen 5 EUR für die Bescheinigung hinlegen?!?!?!

Danke im Voraus für Ihre Antwort.
Gruß, silli

von silli81 am 28.06.2010, 17:03 Uhr

 

Antwort:

Gebühren bei Kinderarzt

Liebe S.,
Krankenkassen bezahlen nicht für solche Bescheinigungen und Ihr KInderarzt ist verpflichtet, dafür eine Gebühr nach seiner Gebührenordnung zu nehmen. Das Problem sind die KITAs, Schulen etc. die immer mehr Bürokratie wollen und für jede noch so ungefährliche Krankheit, für die das Infektionsschutzgesetz weder die Pflicht zum Arztbesuch noch eine "Bescheinigung zur Wiederzulassung in eine Gemeinschaftseinrichtung fordert" ein ärztliches Attest haben wollen. Hier können nur die Eltern auf die Barrikaden gehen und solche unsinnige "Attesteritis" beseitigen. Reden Sie mit den Erzieherinnen und dem Elternbeirat und fragen Sie doch mal, auf welche Vorschrift sich die KITA bezieht.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.06.2010

Antwort:

Gebühren bei Kinderarzt

Wenn der Kiga das verlangt .Der Kinderarzt darf für das Attest Geld verlangen. Für eine Bindehautentzündung brauchte ich aber noch nie ein Attest für Krankheiten wie masern ,Windpocken schon.

von waschbaer am 28.06.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Übergewicht bei 4jähriger & will nicht mit Kinderarzt kooperieren

Hallo, meine Tochter weigert sich mit unserem Kinderarzt zusammen zu arbeiten. Bei der letzten U (U8) waren weder die Durchführung des Seh- noch des Hörtests mangels Mitarbeit möglich. Meine Tochter war von dem (sehr strengen und an diesem Tag auch übel gelaunten) ...

von NaleP2010 06.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Zum Kinderarzt?

Hallo Herr Dr. Busse, unserer Tochter (22 Monate) läuft seit über 2 Wochen die Nase. Da sie zunächst ganz gut drauf war, haben wir nichts weiter unternommen außer ihr Kochsalznasentropfen zu geben. Seit ungefähr einer Woche wird unsere sonst sehr ausgeglichene Tochter ...

von claudine2807 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Kinderarzt

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 2 1/2, relativ groß für sein Alter liegt aber mit dem Gewicht an der untersten Perzentile. Er ist meistens blass, häufig müde und im vergleich mit anderen Kindern in seinem Alter nicht gerade aktiv. Seit mehr als zwei Monaten leidet er ...

von Löwenmama1+1 28.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Kinderarzt

Hallo Dr. Busse, wissen sie ob der KiA im Ort uns aufnehmen muss? Wir sind nämlich im Nachbarsort beim KiA und wollen zu dem hier im Ort wechseln und die Arzthelferin meinte, dass keine neuen Patienten aufgenommen werden. Unser Sohn ist 9Monate. Eine Bekannte, die jetzt ...

von babi 23.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Nochmal zum Kinderarzt

Hallo Hr. Dr. Busse. Meine Tochter hat seit Dienstag Fieber und anfangs Husten. Da sie erst vor 3 Wochen einen Fieberkrampf hatte bin ich gleich mit ihr zum Arzt. Rachen und Ohren oB, Lunge frei. Donnerstags war der Husten fast weg aber das Fieber so hoch, daß mein Mann u ich ...

von tina1979 21.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Wechsel Kinderarzt - Zungenbändchen

Bei der U3 Untersuchung beim Kinderarzt wurde bei meinem Sohn ein zu kurzes Zungenbändchen festgestellt. Ich hatte mir das auch schon gedacht, da die Zunge vorn einen "Schlitz" hat und beim Schreien so "herzförmig" ist. Bei der U1 und U2 im Krankenhaus wurde darauf nicht ...

von Sternchen2009 17.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Gummibärchen beim Kinderarzt

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wie sehen Sie das? Unsere KiÄ hält jedesmal nach der Behandlung den Kindern eine Büchse mit Gummibärchen hin. Natürlich greift meine Tochter gern zu, und ich "traue" mich auch nichts dagegen zu sagen. Es geht mir keineswegs um die Süßigkeiten an ...

von Rosenrot1109 31.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Erbrechen - ab wann zum Kinderarzt ?

Hallo, mein 5-jähriger Sohn hat sich offenbar im Kindergarten einen Magen-Darm-Virus eingefangen. Seit heute morgen um 6.00 Uhr erbricht er sich. Gegessen hat er heute noch nichts und die wenigen Schlückchen Wasser, die er getrunken hat, hat er wenig später auch wieder ...

von Gold-Locke 21.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Wann zum Kinderarzt?

Mich interessiert ab wann man mit einem fast 6 Monate alten, voll gestillten Säugling zum Kinderarzt müsste wenn er erkältet ist? Auch nur wenn er Schnupfen hat oder sobald er hustet oder eine gewisse Zeit warten? Welche Medikamente sollte man für diesen fall zuhause ...

von Natalie2 17.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Kinderarzt?

Hallo! Ich habe bei mir gleich um die Ecke eine sehr nette allg.Ärztin(Homöopathie)die auch Kindervorsorgeuntersuchungen macht.Sie ist aber keine Kinderärztin?! Ich gehe immer zu Ihr mit meiner Tochter fast 3 und soweit lief auch alles bestens(bin vorallem mit den ...

von elise07 16.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.