Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fieber senken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meine Tochter (9 Monate alt) hat seit 2 Wochen Schnupfen und seit Mittwoch Fieber. Unser Kinderarzt hat uns geraten, das Fieber bei mehr als 39 Grad zu senken. Wir haben ihr Paracetamol-Zäpfchen gegeben. Ich würde nun gerne wissen, ob man bei so kleinen Kindern auch schon Wadenwickel machen kann, oder ob diese für den Kreislauf zu belastend sind. Kann die mehrfache Gabe von Paracetamol den Krankheitsverlauf verzögern?

Vielen Dank!

von Miriam0606 am 15.05.2009, 11:40 Uhr

 

Antwort:

Fieber senken

Liebe M.,
statt Wadenwickel reicht es, wenn Sie einfach nur Windel, Body und Socken anziehen, sodass die Beine frei bleiben und abkühlen können. Paracetamol ändert nichts an der Krankheit selber und deren Verlauf.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Fieber senken oder nicht?

Hallo Dr Busse, mein Sohn (3 1/2) fiebert recht schnell und auch schnell hoch. Er hat seit Sonntag Nachmittag nun Fieber - konstant ueber 39.0, seit gestern Abend ueber 40. Gestern haben wir ihm vorm Schlafen (40.4) einen Fiebersenker gegeben, nachdem Wadenwickel ueberhaupt ...

von Katja L. 09.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber senken

Fieber lässt sich nicht senken

Hallo Dr. Busse, unser Sohn (2 Jahre) hat seit Donnerstag abend Fieber. Gestern sogar bis 40,2. Egal was wir tun (Wadenwickel, Zäpfchen), wir bekommen es nicht unter 39 Grad. Die Nase ist auch zu, lässt sich jedoch kaum putzen, da anscheinend alles weiter oben festhängt. ...

von Cathi1302 02.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber senken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.