Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ernährung 10 Monate

Lieber Herr Dr. Busse,

mein Sohn (geb. 08.09.2000) wird folgendermaßen ernährt:

- ca. 6 h stillen
- ca. 9 h Sinlac
- ca. 12 h Gemüse-Fleisch-Gläschen
- ca. 16 h Obstgläschen
- ca. 18.30 h stillen

Er macht schon seit einiger Zeit Probleme mit dem Obstgläschen, weint, will nichts essen (ich habe das Gefühl, dass er nachmittags weniger Hunger hat, denn anderes verweigert er auch teilweise). Nun möchte ich gerne statt 5 Mahlzeiten nur 4 geben, d.h. alles etwas hinauszögern - und zwar:

- ca. 6 h stillen
- ca. 10 h Sinlac MIT OBST gemischt
- ca. 13 h Mittagsgläschen
- ca. 18.30 h stillen
und evtl. nachmittags, falls er doch Hunger hat, Reiswaffeln.

Ist dies so in Ordnung oder wäre das zu wenig. Er ist 70 cm und wiegt ca. 10 kg und hat eine leichte Neurodermitis.

Vielen Dank und
liebe Grüße
Tanja

von Tanja am 09.07.2001, 17:29 Uhr

 

Antwort:

Ernährung 10 Monate

Liebe TAnja,
das wäre ausreichend bei dem Gewicht. So allmählich sollte ihr Kleiner aber auch anfangen, in die Familienkost hineinzuwachsen und er darf und soll jetzt z.B. etwas Brot zum Frühstück und Abendessen haben und spätetens ab 1 JAhr dazu eine TAsse Milch bekommen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.