Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

COVID Impfung Stillen

Sehr geehrter Dr. med. Busse,

mein Baby hat letzten Donnerstag mit gut 8 Wochen die ersten Impfungen erhalten (6fach, Pneumokokken & Rota). Nun könnte ich mich diese Woche mit Biontech gegen COVID impfen lassen. Ich stille voll.
1) Sollte ich besser mit meiner Impfung noch etwas warten, da mein Baby selbst erst Ende letzter Woche geimpft wurde oder beeinflussen sich die Impfungen des Babys und die COVID-Impfung meinerseits via Stillen nicht?
2) Ist besser eine Stillpause angezeigt?

Ich bin maximal verunsichert, da eben noch keine Empfehlung seitens der STIKO vorliegt und möchte natürlich meinem voll gestilltem Baby mit meiner COVID-Impfung nicht schaden.


Vielen lieben Dank und viele Grüße.

von CharlotteL am 23.08.2021, 02:20 Uhr

 

Antwort:

COVID Impfung Stillen

Liebe C.,
es gibt die klare Botschaft aller Fachgremien, dass eine stillende Mutter sich unbedenklich gegen Covid-19 impfen lassen kann. Auch wenn das Kind gerade geimpft wurde.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.08.2021

Antwort:

COVID Impfung Stillen

Lt. Aktueller Studien gehen die mRNA Impfstoffe nicht in die Muttermilch über. Das hatte meine Ärztin bei der Impfung auch noch einmal bestätigt.

von E.M.M.A am 23.08.2021

Antwort:

COVID Impfung Stillen

Ah, habe auch gerade genau diese Frage gepostet! Bin auch total verunsichert, zumal meine Frauenärztin tatsächlich dagegen war. Ich werde mich jetzt aber trotzdem impfen lassen (zweite Dosis), es war lange genug für mich schwierig, überhaupt eine Entscheidung zu treffen.

von Margi001 am 24.08.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Corona Impfung Stillen

Guten Nachmittag Herr Dr. Busse, mein Sohn bekommt jetzt mit 3 Monaten die erste 6fach-Impfung. Wäre es ein Problem, wenn ich selbst mich 1 Woche danach gegen Corona impfen lasse (Biontech)? Oder ist das zu viel aufeinmal für meinen Sohn, da ich ihn stille und er die Impfung ...

von Kage87 10.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

Corona Impfung und stillen

Guten Tag, Ich habe jetzt einen Termin bekommen zur Corona Impfung. Hab mir gar nicht so viele Gedanken gemacht, da ich gesund und nicht schwanger bin. Jetzt sagte mir aber jemand das die coronavirus Impfung auch in der Stillzeit nicht empfohlen wird. Ich habe dann ...

von Alenaa 21.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

Stillen und Covid Impfung

Sehr geehrter Doktor Busse , Ich stille noch voll und habe nun einen Impftermin mit Biontech. Das Baby ist dann genau 5 Monate alt. Ich bin 40 und habe noch ein Kind, welches in den Kindergarten geht. Ich nehme keine Medikamente und habe sonst auch keine med. Einschränkungen. ...

von AnneHannover 20.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

Impfung rotaviren stillen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Ich war eben zu den ersten Impfungen mit meinen Sohn. Die Kinderärztin hat zum stillen nichts gesagt und so habe ich ca. 30 Minuten nach der Schluckimpfung gegen rotaviren gestillt. Hat dies nun den Impfschutz geschadet? Gebe es sonst noch ...

von Mausich 07.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

Stillen und Corona Impfung

Lieber Herr Dr. Busse, Ich bin Lehrerin und kann aktuell gegen Corona mit AstraZeneca geimpft werden. Ich bin noch bis Mai in Elternzeit und stille meine Tochter mit knapp 10 Monaten noch sehr viel. Ich möchte damit auch nicht aufhören. Impfen lassen würde ich mich ...

von CornyS 11.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

Stillen, Impfung covid-19

Sehr geehrter Herr Busse, über meine Arbeit hätte ich die Möglichkeit, mich sofort gegen Corona impfen zu lassen. Jedoch ist es so, dass ich meine Tochter noch stille und sie eigentlich ungern deswegen abstillen würde. Meinen Sie, ich kann mich trotzdem mit gutem Gewissen ...

von DortmundLady124 19.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

Corona Impfung und stillen

Guten Abend Herr Busse, ich weiß grad nicht so recht was ich machen soll. Ich arbeite im medizinischen Bereich und habe die Möglichkeit mich gegen Corona impfen zu lassen. Ich stille meine eine jährige Tochter aber noch nachts und ab und an auch tagsüber. Jetzt hab ich ...

von Susan1312 15.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

Stillen und Impfung

Sehr geehrter Herr Dr Busse Ich stille unser Baby. Meine Tetanusimpfung ist 12 oder 13 Jahre her, finde gerade meinen Impfpass nicht. Nun hat mich eine Wespe gestochen worauf eine Freundin mich gefragt hat ob ich aktuell gegen Tetanus geimpft bin. Kann ich mich in der ...

von redrose81 09.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

MMRV Impfung ansteckend für Stillende Schwangere & Baby?

Guten Abend, meine Tochter (15 Monate) hat gestern die 2. MMRV sowie Pneumokokken erhalten. Eben habe ich erfahren, dass ich schwanger bin (noch ganz frisch, 4.SSW, übermorgen 5. SSW). Ich stille meine 15 Monate alte Tochter noch ca. 2 Mal nachts. Ich selbst (29Jahre) ...

von Rosali 19.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

Nicht Stillen vor Impfung?

Hallo Dr.Busse Ich habe heute von einer Bekannten gehört,dass sie 45min.vor und nach der ersten Impfung ihr Kind nicht Stiilen sollte. Meine Tochter ist im Gleichen Alter und hat ebenfalls,wie die Tochter meiner Bekannten,am Mo ihre erste Impfung bekommen (Polio,Pneumokoggen ...

von W-Tanja 21.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.