Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Brustdrüsenschwellung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meine Tochter knapp 1.5 Jahre, immer noch gestillt, hat seit mehreren Monaten eine Brustdrüsenschwellung. Heute waren wir nochmals beim Kinderarzt und er hat uns in die Chirurgie überwiesen zum Ultraschall. Er fand es ungewöhnlich, da diese rechts ist und es eindeutig Drüsengewebe ist. Die Brust wird aber auch nicht größer, sondern ist gleichbleibend unterschiedlich. Er hat auch nichts von vorzeitiger Pubertät gesagt etc, da das Brustwachstum links beginnt?
Ansonsten gibt es auch keine Anzeichen für eine vorzeitige Pubertät. Er hat aber auch nicht gesagt, was es sonst sein könnte. Das einzig sonderbare war für ihn eben, dass es auf der rechten Seite ist.
Ist dies wirklich so außergewöhnlich?

Und spricht ein einseitiges Wachstum eher gegen ein hormonelles Problem, als wenn beide Brüste betroffen wären?

Herzlichen Dank für Ihren Rat aus der Ferne!

von Flessifee am 05.05.2021, 22:10 Uhr

 

Antwort:

Brustdrüsenschwellung

Liebe F.,
aus der Ferne kann ich die Situation leider nicht beurteilen. Bitte vertrauen Sie dem Rat Ihres Kinderarztes.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.05.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Brustdrüsenschwellung Baby 5 Monate

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, uns ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass sich unter der linken Brustwarze unserer Tochter (5 Monate alt) ein erbsengroßer Knubbel befindet. Die Brustwarze ist etwas dunkler/rötlicher als die andere, aber nicht richtig rot oder warm. ...

von Eleanor78 05.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Nochmal bzgl. Brustdrüsenschwellung/Ausfluss

Sehr geehrter Dr. Busse, ich schrieb bereits vor einiger Zeit, da ich bei meiner 6 Monate alten Tochter zur gleichen Zeit eine Brustdrüsenschwellung und klarflüssigen, schleimigen Ausfluss bemerkte. Ich war dann zur Klärung beim Kinderarzt und er sagte, dass es sich wohl um ...

von Sunshine305 29.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Brustdrüsenschwellung

Guten Tag, Ich habe eine Frage wie waren am Donnerstag bei u7 Untersuchung es ist alles soweit prima. Am Ende meinte der Arzt jedoch er will einen Bluttest machen lassen auf hormone da ihre Brust Drüsen wohl 3x3cm groß sind etwas geschwollen und er möchte eine hormonstörung ...

von Patryzia 16.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Brustdrüsenschwellung

Hallo Meine Tochter ist 15 Monate alt und hat seit längeren beidseitige brustdrüsenschwellumg die Ärztin vermutet da vorzeitige Pubertät was wohl viele kleine Kinder in dem Alter haben. Es wurde ein Ultraschall gemacht und das kleine Blutbild. Zum Ergebnis hat die ...

von intancete 14.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Brustdrüsenschwellung

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter 7 Monate hat eine Brustdrüsenschwellung. Diese sollte in 3 Wochen noch einmal kontrolliert werden. Ich habe etwas Sorge, weil es in diesem Alter eher ungewöhnlich ist, oder? Habe im Internet etwas von Pubertas pracox gelesen? Bitte sagen Sie ...

von Rosie88 21.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Kann Mirena während der Stillzeit beim Baby zu einer Brustdrüsenschwellung führe

Sehr geehrter Dr.Busse, meine Tochter ist 14 Monate und wurde 6 Monate voll gestillt und wird immer noch ein bisschen gestillt. Ich habe mir 3 Monate nach der Geburt eine Mirena einsetzen lassen. Laut der Frauenärztin ist dies kein Problem beim Stillen. Unsere Tochter hat seit ...

von Bettina.P 19.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Brustdrüsenschwellung

Sehr geehrter Dr Busse, meine Tochter 6 Monate hat einen haselnussgrossen lymphknoten genau unter der Brustwarze. Könnte das eine Brustdrüsenschwellung sein? Wann muss der Lymphknoten weggehen? Es tut ihr nicht weh. Oder soll ich doch abkären ...

von Rosie88 28.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Brustdrüsenschwellung bei Baby

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter ist fast 11 Monate alt. Ich stille sie nach Bedarf, sie isst aber auch mit am Familientisch jedoch eher in homöopathischen Mengen. Ich stille somit recht häufig, tagsüber und auch nachts, ich tue es sehr gern und wollte erst damit ...

von Sonnenschein26716 14.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Brustdrüsenschwellung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter wird im November 11 Jahre alt. Sie hat nun seit ca. 1 Woche eine Verhärtung (ohne Schmerzen) unter der rechten Brustwarze. Die Kinderärztin hat eine hormonelle Brustdrüsenschwellung diagnostiziert. Die Brust ist noch nicht sehr ...

von stümpfel 24.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Muss eine Brustdrüsenschwellung behandelt werden?

Sehr geehrter Dr. Busse, meine Tochter ist soeben 3 Jahre alt geworden und hat seit ihrer Geburt eine beidseitige Brustdrüsenschwellung, die von unserem Kinderarzt in halbjährlichen Abständen kontrolliert wird - so auch heute vormittag wieder. Er sagte dass diese Schwellung ...

von samajona33 01.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustdrüsenschwellung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.