Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Borreliose

Hätte heute eine Frage!Ich bin Mitte 30 und hatte als Kind mit 12 Jahren mal eine Zecke.Diese wurde nur entfernt,damals wurde da nicht näher drauf eingegangen!

Wäre diese Zecke infiziert gewesen mit FSME oder Borreliose,könnte es dann sein,dass auch erst 20 Jahre später erste Beschwerden auftreten!Oder hätte man dann gleich etwas bemerkt??


Danke!

von beb am 19.06.2008, 13:12 Uhr

 

Antwort:

Borreliose

Liebe B.,
das Risiko von bisher unbemerkten Folgeerkrankungen nach so langer Zeit ist extrem gering und Sie sollten sich keine unnötigen Sorgen machen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.06.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Borreliose!

Hallo Hr.Dr.Busse, meine Frage, unser Kinderarzt macht keine Impfung gegen FSME bei Kindern unter 6 Jahren. Und mein Sohn (4) hatte jetzt innerhalb von kurzer Zeit schon 4 Zecken, festgebissen am Körper. Hab ehrlich gesagt auch ziemliche Angst. Weil ein Kind es besser ...

von Lilly220607 10.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Borreliose

Borreliose

Hallo Dr. Busse, ich habe mal eine etwas komische Frage. Ich habe heute eine Zecke beim Wickeln meiner Tochter entdeckt. Diese ist dann über den Wickeltisch gekrabbelt. Ich habe ohne nachzudenken die Zecke mit meinen Findernägeln kaputt gedrückt und es kam schwarze wässrige ...

von Hallo100 09.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Borreliose

Borreliose

Mein Sohn hatte am 27.5.08 eine Zecke,die sofort nach Entdecken vollständig entfernt wurde.Seit gestern fühlt er sich schlapp,müde-hat aber auch wenig geschlafen und war den ganzen Tag draußen,ihm taten kurz auch Arme und Beine weh,hat 38,3° rectal,Brechreiz...Ich denke zwar er ...

von otti 08.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Borreliose

Borreliose und Antibiotikum

Sehr geehrter Herr Dr. med. Busse, ich habe folgende Frage zu Borreliose: Meine Tochter (fast 5 Jahre) hatte letztes Jahr eine Zecke. Die Stelle hat sich nie gerötet oder ähnliches. In der letzten Zeit klagt sie aber häufig über Schmerzen in den Beinen. An sich denke ...

von Mela77 07.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Borreliose

Borreliose

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (3 1/2 J.) hatte vor 2 Wochen einen Zeckenbiß, 3 Tage danach entwickelte sich NEBEN dem Biß eine Hautrötung, der Kinderarzt war sich nicht sicher, die Blutentnahme (IGM und IgG gegen Borrelien) war (noch) negativ. Nach 1 Woche zeigte sich eine ...

von Anja 77 04.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Borreliose

DRINGEND Erst Scharlach Mückenstich rote Umrandung dann Borreliose

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei unserer Tochter wurde am Di. vergangener Woche Scharlach diagnostiziert. Daraufhin sollte Sie 10 Tage GrünCef (Cefadroxil) nehmen. Derzeit sind wir im Urlaub auf Texel. Noch von zu Hause hat unsere Tochter mehrere Mückenstiche die massiv ...

von amijon 02.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Borreliose

Urticaria ausgelös durch Borreliose?

Mein Sohn 4 1/2J. hatte im Mai 07 einen Zeckenbiss. Ende Oktober bekam er Hautausschlag. Der auch im Dezember und seit Januar dauerhaft mal stärker mal nicht so stark auftritt. Unsere Kiä. hat Urticaria diagnostiziert. Mit Fenistiltropfen ist es im Moment fast garnicht mehr, ...

von Felse007 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Borreliose

Borreliose

Hallo Dr. Busse, meine Tochter wird am 13. diesen Monats 10 Monate alt. Ich hatte vor ein paar Tagen einen nicht ganz runden etwa pfennig-grossen roten Fleck am Hals entdeckt. Er war draussen röter und innen hell und die Haut sah etwas trocken aus. Ich habe ihn dann dick ...

von hallo100 06.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Borreliose

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.